Wissen » AGB & Datenschutz

Nutzungsbedingungen

Ist es nicht komisch, dass AGBs immer in unverständlichem Kauderwelsch geschrieben sind, obwohl sie ja nicht ganz unwichtig sind? Warum sollten AGBs also für die 0,00001% der Leser geschrieben sein, die Juristendeutsch verstehen? Wenn Sie zu denen gehören, bitte hier klicken.

Für alle anderen gibt's unsere Nutzungsbedingungen in normalem Deutsch:

1.) Das Allerwichtigste: myNFP ist kein eigenständiges Verhütungsmittel. Ob Sie fruchtbar oder unfruchtbar sind, wird anhand der Regeln ermittelt, die im Buch Natürlich & Sicher erklärt werden. Der Auswertungs-Algorithmus ist erprobt und funktioniert zuverlässig, eine Garantie kann ich trotzdem nicht geben.

myNFP ist ein Werkzeug, um Sie in Ihrer eigenen Auswertung zu unterstützen.

Wie sicher Sie dann verhüten, hängt von Ihnen selbst ab. Auch kann ich Ihnen leider kein Kind versprechen, wenn Sie myNFP zum Schwanger werden verwenden, auch wenn das schön wäre ;-)

2.) myNFP fragt sie nur nach wenigen persönlichen Daten. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, einen Benutzernamen und ein Passwort. Ihre persönlichen Daten werden nicht mit Dritten geteilt und nur auf Servern in Deutschland gespeichert.

3.) Es gibt eine kostenlose Testphase. Danach können Sie myNFP weiterverwenden, indem Sie Ihren Account im Voraus verlängern wie bei einem Prepaid-Angebot. Die Kosten und der Bezahlvorgang werden hier erklärt: Zahlungsabwicklung & Preise.

4.) Sie können Ihren Account jederzeit löschen (Einstellungen → Account löschen). Vorausbezahlungen können allerdings nicht zurückgezahlt werden. Aktive Accounts können nicht pausiert werden.

5.) Wenn Sie Ihren Account löschen, werden alle persönlichen Daten von unseren Servern entfernt. Wir behalten uns allerdings das Recht vor, Ihre Zyklen zu anonymisieren (d. h. Notizen und Kommentare zu entfernen und einem anonymen Account zuzuordnen) und diese Daten in beliebiger Form zu speichern und weiterzuverwenden. Vor allem zu Forschungs- und Optimierungszwecken. Beispiel: Die Menstruationsprognose auf myNFP wurde anhand von 85.000 Zykluskurven optimiert.

Beiträge im Forum können nicht gelöscht werden! Bitte wählen Sie daher einen möglichst anonymen Benutzernamen und überlegen Sie sich vorher, was Sie ins Forum schreiben.

6.) myNFP läuft im Internet. Das Rechenzentrum, wo unsere Server stehen, kann auch mal Schluckauf haben oder ein Server muss gewartet werden oder jemand hat einen Stecker gezogen. Sprich: Die Website kann zwischenzeitlich nicht erreichbar sein. Seit ca. 2010 ist myNFP nie länger als ein paar Stunden am Stück ausgefallen. Ich bemühe mich um bestmögliche Erreichbarkeit der Website, kann aber keine Garantie für die Erreichbarkeit geben. Sollte aus irgendeinem Grund ein technisches Problem vorliegen, dass den Server über mehrere Tage ausfallen lässt, werde ich myNFP schnellstmöglich auf einen neuen Server umziehen.

7.) Sollte das Internet ganz kaputt gehen oder myNFP eingestellt werden, versuche ich, eine möglichst gute Lösung für alle zu finden. Vermutlich werde ich myNFP als OpenSource-Software zum Herunterladen anbieten. Keine Garantie, aber mir ist es wichtig, dass Sie nicht in der Luft hängen.

Datenschutz

myNFP-Plattform

Der Deal auf myNFP ist ganz einfach: Sie zahlen monatlich einen kleinen Beitrag und können dafür die Software nutzen. Weil das so simpel ist, dass es sogar meine Oma versteht, benötigen wir keine dubiosen Geschäftsmodelle mit Datenweitergabe, keine Werbung, kein Tracking durch das gesamte Internet.

Ihre Daten bleiben auf den myNFP-Servern in Deutschland gespeichert. Zugriff habe nur ich als Betreiber von myNFP darauf. Mitarbeiter von myNFP (freiberufliche Programmierer, Texter, usw.) bekommen keinen Zugriff, sondern lediglich – wenn überhaupt – anonymisierte Daten (siehe Nutzungsbedingungen oben, Punkt 5).

Über die Privatsphäre-Einstellungen auf myNFP können Sie außerdem regeln, inwiefern Besucher Zugriff auf Ihre Zyklusblätter haben. In der Standard-Einstellung kann ein Externer das Zyklusblatt aufrufen, wenn er den direkten Link kennt. Der Link selbst ist durch seine zufällige Zeichenkette praktisch unmöglich zu erraten. Aufpassen müssen Sie jedoch an öffentlichen Computern (siehe dazu: Tipps zur Pivatsphäre).

Sie können jederzeit Ihre Daten in verschiedenen Formaten exportieren und auf Ihrem Gerät speichern.

Forum

myNFP wird von Suchmaschinen-Bots besucht. Speziell im Forum werden viele Bereiche indexiert. Sie können sich ausloggen und dann sehen Sie, welche Bereiche auch von Bots sichtbar sind und welche nicht. Sie steuern selbst, wie viele Informationen Sie über sich selbst im Forum preisgeben. Wählen Sie bitte einen möglichst anonymen Benutzernamen.

Bitte beachten Sie: Beiträge im Forum können nicht gelöscht werden!

Das würde sämtliche Diskussionen zerstören.

Zahlungsdaten

Ihren Account können Sie derzeit auf drei Arten verlängern:

  1. Via PayPal.
  2. Per Kreditkarte, dabei wird die Zahlung vom amerikanischen Dienstleister Stripe abgewickelt. Da aber VISA und Mastercard sowieso US-Unternehmen sind, macht das aus Datenschutzsicht praktisch keinen Unterschied.
  3. Per SEPA-Überweisung.

Ihre Zahlung wird über eine individuelle (anonyme) Rechnungsnummer abgewickelt. Über PayPal, Stripe und über die Bank kann ich Ihren echten Namen einsehen. Dieser wird jedoch niemals automatisch mit Ihrem Account auf den myNFP-Servern verknüpft.

Die Zahlungsinformationen und der myNFP-Account bleiben strikt voneinander getrennt.

Eine Zuordnung kann nur manuell anhand der Rechnungsnummer durchgeführt werden und das wird nur auf Anfrage Ihrerseits gemacht, wenn es beispielsweise einen Buchungsfehler gab oder ähnliches.

Ihre Bank, meine Bank, PayPal, Mastercard oder Visa wissen also nur, dass Sie myNFP verwenden. Die wissen aber nicht, welchen Account Sie haben oder für welchen Zweck.

Cookies & Analytics

Es gibt fast keine Seite im Internet, die ohne Cookies auskommt. Wenn Sie myNFP verwenden, werden Cookies in Ihrem Browser platziert. Das ist nichts anderes als eine kleine Textdatei, die ein paar Informationen speichert, damit myNFP überhaupt funktioniert. Cookies können Sie ganz leicht über die Browser-Einstellungen löschen.

Wir verwenden außerdem Analytics-Software. Derzeit Piwik. Die Software ist auch auf deutschen Servern gehostet. Das dient dazu, damit ich sehen kann, welche Seiten wie häufig aufgerufen werden, um myNFP weiter zu verbessern.

Wenn Sie nicht über Piwik getrackt werden wollen, können Sie in Ihren Browser-Einstellungen einfach den Do-Not-Track-Header aktivieren.

Noch Fragen, Probleme oder stört Sie etwas?

Schreiben Sie mir über das Kontaktformular oder über die E-Mail-Adresse im Impressum.

Danke fürs Lesen und viel Spaß mit myNFP!

(Es folgt die Kauderwelsch-Version)


Allgemeine Geschäftsbedingungen von myNFP

Stand: 17.12.2010

Sie können die AGB auch als PDF speichern oder ausdrucken: https://www.mynfp.de/public/pdf/agb.pdf

§ 1 Geltungsbereich

(1) myNFP, Inhaber Christian Maas (siehe Impressum) bietet unter der URL www.myNFP.de einen Online-Service und Dienstleistungen mit dem Thema natürliche Familienplanung an. Der Online-Service ist eine Applikation zur Verwaltung von Zyklen zur natürlichen Familienplanung, Verhütung und Zyklusbeobachtung und zur Daten-Auswertungen und Analyse auf Basis der symptothermalen Methode. Für alle Dienstleistungen und Angebote gelten ausschließlich unsere nachfolgenden Geschäftsbedingungen.

(2) Mit Ihrer Registrierung bei myNFP erkennen Sie die nachfolgenden AGB als ausschließlich geltende Bedingungen an, samt Vertragsanlagen und Widerrufsbelehrung sowie Datenschutzregelungen von myNFP.

§ 2 Anmeldung als Nutzer

(1) Erst durch die Registrierung Ihrer Daten bei uns können Sie alle Angebote unseres Services nutzen. Die Anmeldung und die Registrierung der erforderlichen Daten erfolgt kostenlos. Ein Anspruch auf Zulassung zu unserer Anwendung besteht nicht.

(2) Teilnahmeberechtigt sind ausschließlich voll geschäftsfähige Personen. Für Ihre Registrierung benötigen wir bestimmte Daten (E-Mail), die Sie wahrheitsgemäß und vollständig anzugeben haben. Mit der Anmeldung müssen Sie einen persönlichen Nutzernamen und ein Passwort angeben. Der Nutzername darf nicht gegen Rechte Dritter, gegen Gesetze zum Schutz geistigen Eigentums (Marken, Gebrauchsmuster, Patente, etc.) oder sonstige Rechte verstoßen, obszön, bedrohend, beleidigend oder sonst irgendwie anstößig sein. Sie sind verpflichtet, Ihr Passwort geheim zu halten, es keinesfalls an andere Personen weiterzugeben bzw. Kenntnisnahme zu ermöglichen. Sollten Sie den Verdacht eines Missbrauchs Ihrer Zugangsdaten oder Ihres Passwortes haben, informieren Sie uns in Ihrem eigenen Interesse unverzüglich.

(3) Die Registrierung ermöglicht Ihnen eine 30 Tage lange kostenlose Nutzung der Zyklusverwaltung von myNFP. Insbesondere besteht allein mit der Anmeldung keinerlei Kaufverpflichtung.

(4) Für die Aktualisierung Ihrer Daten sind Sie selbst verantwortlich. Zur Vermeidung unnötiger Kosten sollten Sie weiterhin darauf achten, dass Ihre Abrechnungsdaten (z. B. Kreditkartennummer) vollständig und korrekt angegeben sind und dem aktuellen Stand entsprechen. Sie können Ihre Eingaben jederzeit direkt auf unserem Internet Auftritt überprüfen und dort auch selbst Änderungen vornehmen.

(5) Ein Account, der 24 Monate lang nicht benutzt wird, wird automatisch gelöscht.

§ 3 Datenschutz

Wir erfragen in bestimmten Bereichen unseres Internet Auftritts — insbesondere bei der Registrierung — Ihre persönlichen Daten. Alle von Ihnen eingegebenen Daten werden bei uns vertraulich behandelt. Wir verwenden sie ausschließlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

§ 4 Vertragsabschluss

(1) Der Vertrag kommt dadurch zustande, indem Sie sich bei myNFP auf der Internetseite www.myNFP.de registrieren.

(2) Sie sind zum Schutz der Daten für die Teilnehmerkennung verantwortlich. Sie sind verpflichtet, die Kundenkennung und das Passwort geheim zu halten und den Missbrauch durch Dritte tunlichst zu verhindern.

(3) Mit der Registrierung geben Sie eine Annahmeerklärung. Entsprechend der vorherigen Hinweise auf die Nutzung kommt eine vertragliche Verpflichtung zustande. Vereinbart ist der in diesen AGB angegebene Leistungsumfang.

(4) Der Vertrag beginnt sofort nach erfolgter Registrierung (Annahme) durch die Nutzerin und Annahmeerklärung durch myNFP mit zunächst 30 Tagen kostenloser Nutzung des Online Services und gegebenenfalls weiterer Angebote.

(5) Bereits mit der Registrierung erkennen Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) samt Vertragsanlagen und Widerrufsbelehrung sowie Datenschutzregelungen von myNFP an.

(6) Vereinbart ist der in diesen AGB angegebener Leistungsumfang. 
Nicht vereinbart ist ein wirtschaftlicher Erfolg. Nicht geschuldet ist der Eintritt bzw. Nichteintritt der Schwangerschaft. Geschuldet ist lediglich eine automatische Berechnung einer gewissen Schwangerschafts-Wahrscheinlichkeit, die auf den vom jeweiligen Kunden eingegebenen Daten beruht. Für etwaige Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Für die vom jeweiligen Kunden eingegebenen Daten und Angaben ist der jeweilige Kunde allein verantwortlich.

(7) myNFP behält sich das Recht vor, Datenbanken und Inhalte zu verändern, zurückzuziehen oder das Zugangsrecht für bestimmte Datenbanken zurückzunehmen. Die Nutzerin wird hiervon im Voraus benachrichtigt. Für die Benachrichtigung genügt eine Online-Mitteilung.


§ 5 Beitragshöhe, Zahlungsweise

(1) Der Online Service ist nach 30 Tagen Nutzung entgeltpflichtig. Die einzelnen Beträge ergeben sich aus der Preisliste, die auf der Internetseite www.myNFP.de ersichtlich sind. Preise auf der Rechnung sind stets Bruttopreise.

(2) Die Gebühr richtet sich nach dem gewählten Nutzungsintervall und ist nach 30 Tagen kostenloser Nutzung fällig und wird über den Zahlungsdienstleister von myNFP eingezogen.

(3) myNFP erlaubt die Zahlung per Kreditkarte, PayPal, Lastschrift und Überweisung. myNFP behält sich vor, den Dienstleister für Zahlungssysteme zu wechseln und weitere Zahlmethoden hinzuzufügen.

§ 6 Lieferumfang

Sämtliche Angaben, Zeichnungen, Abbildungen, technische Daten, Gewichts-, Maß- und Leistungsbeschreibungen, die in Prospekten, Katalogen, Rundschreiben, Anzeigen und Preislisten enthalten sind, haben rein informatorischen Charakter. Wir können keine Gewähr für die Richtigkeit und Vollständigkeit dieser Angaben übernehmen.

§ 7 Preise und Abrechnung

(1) Alle von uns angegebenen Preise verstehen sich brutto (inkl. Mehrwertsteuer).

(2) Ist das vereinbarte Nutzungsintervall (6 oder 12 Monate) abgelaufen, wird der Account gesperrt und nach neuem Zahlungseingang wieder aktiviert. Die aktuellen Gebühren für die Nutzungsintervalle ersehen Sie auf dem Internetauftritt.

§ 8 Gewährleistung

Der heutige Stand der Technik ermöglicht leider nicht immer einen fehlerfreien Datenaustausch über das Internet. Deshalb können wir keine Gewähr dafür übernehmen, dass unser Internetauftritt jederzeit und ununterbrochen verfügbar ist und die Anwendung und unsere Angebote jederzeit zu nutzen sind. In der Regel kommt es nur bei Wartungszeiten zu kurzen Unterbrechungen.

§ 9 Haftung

(1) Wir haften — außer im Fall der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit - nur für vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten. Darüber hinaus haften wir nur für vertragstypische und bei Vertragsschluss absehbare Schäden und zwar begrenzt bis höchstens auf den Betrag, welcher der uns zustehenden Vergütung entspricht.

(2) Für mittelbare Schäden, entgangenen Gewinn, ausgebliebene Ersparnis, Vermögensschäden sowie für Ansprüche Dritter im Falle leichter Fahrlässigkeit können wir keine Haftung übernehmen.

(3) myNFP überarbeitet und aktualisiert regelmäßig die Inhalte auf dem Internetauftritt und achtet dabei auf die geänderte oder neue Gesetzeslage bzw. Rechtsprechung, die eine Modifizierung der Inhalte erforderlich machen könnte.

(4) myNFP übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen, Angaben, Beschreibungen, Erklärungen und Gebrauchsanweisungen.

(5) Die Mängelhaftung bezieht sich nicht auf Schäden, die infolge fehlerhafter oder nachlässiger Behandlung, unsachgemäßer Anwendung, übermäßiger Beanspruchung oder solcher äußerer Einflüsse z. B. elektrischer Art entstehen, die nach dem Vertrag nicht vorausgesetzt sind. myNFP haftet auch nicht für Ihre fehlerhaften Angaben. Das Programm von myNFP basiert auf Ihren Angaben und errechnet sich daraus. Aus diesem Grund übernimmt myNFP keine Gewähr dafür, dass das mit der Nutzung von myNFP von Ihnen anvisierte Ziel nicht erreicht wird. Insbesondere nicht geschuldet ist der Eintritt bzw. Nichteintritt der Schwangerschaft; hierfür besteht keine Haftung. Geschuldet ist lediglich eine automatische Berechnung einer gewissen Schwangerschafts-Wahrscheinlichkeit, die auf den von Ihnen eingegebenen Daten beruht. Für etwaige Druckfehler wird keine Haftung übernommen. Für die von Ihnen eingegebenen Daten und Angaben sind Sie allein verantwortlich.

(6) Die Bestimmungen des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

§ 10 Datenschutzhinweise

Die Kundendaten werden gespeichert und streng vertraulich behandelt. Nur für die Vertragserfüllung und Auftragsabwicklung werden die übermittelten personenbezogenen Daten zur internen Verwendung elektronisch gespeichert, verarbeitet und genutzt gemäß den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. myNFP wird die von Ihnen erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten nicht an Dritte veräußern oder verpachten/vermieten oder aus anderen wirtschaftlichen Gründen an Dritte weitergegeben.
Die von Ihnen freiwillig eingegebenen Daten zu Ihren Zyklen werden von myNFP als Teil des Angebotes gespeichert. Wir behalten uns vor, die Zyklusdaten anonymisiert zu Forschungszwecken oder sonstigen Zwecken mit Dritten auszutauschen.

§ 11 Vertraulichkeitserklärung

(1) Die Kundendaten werden gespeichert und streng vertraulich behandelt.

(2) Mit der Abgabe Ihrer persönlichen Daten geben Sie Ihre Einwilligung zu der hier beschriebenen Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten. Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen und auch die Löschung Ihrer Daten verlangen, wenn das Vertragsverhältnis im Gesamten (Auftragsdurchführung, Zahlung, etc.) endgültig abgewickelt ist.


(3) Dieses System verwendet Cookies, um Informationen auf Ihrem Computer zu speichern. Diese Cookies enthalten keine der oben angegebenen Informationen, sondern dienen ausschließlich Ihrem Komfort.

(4) Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an myNFP übermitteln.

(5) myNFP und Sie verpflichten sich, geschäftliche und betriebliche Vorgänge vertraulich zu behandeln. Als vertraulich gelten insbesondere Ihre offensichtlich vertrauliche und schutzwürdige Betriebsgeheimnisse sowie andere als vertraulich gekennzeichnete Informationen.

(6) Vertrauliche Unterlagen dürfen lediglich den Personen offenbart werden, die sie angehen, insbesondere denjenigen, die dem entsprechenden Tätigkeitsbereich angehören.

§ 12 Sperre des Zugangs

(1) Wir sind berechtigt, Ihren Zugang zur Nutzung der Online-Anwendung myNFP auf Basis der symptothermalen Methode mit sofortiger Wirkung zu sperren, sofern Sie mit der Zahlung in Verzug geraten bzw. die von Ihnen übermittelten Daten zum Zahlungsweg nicht zu einer pünktlichen und vollständigen Bezahlung fälliger Forderungen führt. Ihre Daten bleiben dennoch für 24 Monate gespeichert, damit Sie Ihren Account durch eine Zahlung reaktivieren können.

(2) Das gleiche gilt, wenn wir von der unbefugten Nutzung Ihres Zugangs durch unbefugte Dritte Kenntnis erlangen.

§ 13 Freistellung

Sollten Sie unsere AGB verletzen, sind Sie verpflichtet, myNFP von jedem daraus entstehenden Schaden einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung in gesetzlicher Höhe freizustellen. Gleiches gilt wenn ein sonstiges Recht im Zusammenhang mit myNFP verletzt wird.

§ 14 Hinweis zu Links

Um unseren Service für Sie zu erweitern haben wir unsere Web-Site an mehreren Stellen mit direkten und indirekten Verweisen (Links) auf fremde Internetseiten versehen. Trotz sorgfältiger Auswahl unserer Links können wir keine Verantwortung für die Gestaltung oder den Inhalt der gelinkten Internetseiten übernehmen und distanzieren uns ausdrücklich von deren Internetseiten. Für rechtswidrige, beleidigende, unrichtige oder unvollständige Inhalte fremder Internetseiten ist ausschließlich der Betreiber dieser Internetseiten selbst verantwortlich.

§ 15 Kündigungsvorschriften


(1) Der Vertrag beginnt sofort nach erfolgter Registrierung und Bestätigung von myNFP und endet erst mit dem Löschen des Accounts auf Ihren Wunsch hin.

(2) Sie haben das Recht, den Vertrag jederzeit und ohne Angaben von Gründen am Ende des Zahlungsintervalls zu kündigen indem Sie Ihren Account über den Internetauftritt vollständig löschen. 
Außerdem haben Sie die Möglichkeit, die Gebührenzahlung für ein weiteres Zahlungsintervall zu verweigern. In diesem Fall wird Ihr Account deaktiviert und Ihre Daten bleiben 24 Monate gespeichert. Durch eine erneute Zahlung können Sie Ihren Account reaktivieren.

§ 16 Widerrufsrecht

(1) Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) oder durch Löschung Ihres Accounts auf myNFP widerrufen. Die Frist beginnt mit der Akzeptanz dieser AGB bei der Registrierung und damit bei Vertragsbeginn.
Widerruf per Textform ist an folgende Adresse zu richten:
myNFP
Inhaber: Christian Maas
Schleifmühleweg 75
72070 Tübingen
oder per E-Mail an: info (AT) mynfp.de

(2) Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen entfallen, da das Widerrufrecht in die Zeit der ersten 30 Tagen der kostenloser Nutzung von myNFP fällt. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerruferklärung, für uns mit deren Empfang.


§ 17 Höhere Gewalt

Für den Fall, dass myNFP die geschuldete Leistung aufgrund höherer Gewalt (insbesondere Krieg, Naturkatastrophen) nicht erbringen kann, ist myNFP für die Dauer der Hinderung von seinen Leistungspflichten befreit.

§ 18 Schlussbestimmungen

(1) Änderungen und Ergänzungen dieser Geschäftsbedingungen bedürfen der Schriftform.

(2) Für alle Rechtsbeziehungen gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland, unter Ausschluss des UN-Kaufrechts, soweit nicht zwingend andere Bestimmungen eingreifen.

(3) Sofern Sie Ihren Wohnsitz im Ausland haben, ins Ausland verlegen oder wenn Ihr Wohnsitz nicht bekannt ist, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten der Sitz von myNFP Tübingen. Das gleiche gilt, wenn sich Ihr Gerichtsstand im Ausland befindet.

(4) Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, berührt dies nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieses Vertrages. Die Geschäftsparteien sind in diesem Fall verpflichtet eine rechtlich wirksame Bestimmung zu treffen, die Sinn und Zweck der unwirksamen Bestimmung in tatsächlicher, rechtlicher und wirtschaftlicher Hinsicht am nächsten kommt.