Die Suche ergab 2694 Treffer

von iSprung
Sonntag 12. September 2021, 07:49
Forum: Die symptothermale Methode
Thema: MuMu- + ZS-Höhepunkt vor eHm - manuell verändern?
Antworten: 1
Zugriffe: 179

Re: MuMu- + ZS-Höhepunkt vor eHm - manuell verändern?

Die Auswertung des Muttermundes läuft anders als beim Zervixschleim. Es gibt beim Muttermund keine "individuell beste Qualität" wie bspw. "weich und offen". Für die Auswertung relevant ist bloß, dass der Muttermund einmal nicht hart und geschlossen und dann drei Tage in Folge har...
von iSprung
Samstag 14. August 2021, 20:48
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Warum Kurve laut App nicht ausgewertet?
Antworten: 5
Zugriffe: 628

Re: Warum Kurve laut App nicht ausgewertet?

Wenn vor Ende der Temperatur noch einmal Schleim der individuell besten Qualität (bei Dir S) auftaucht, beginnt die Auswertung des Zervixschleim erneut. Der Umschwung an ZT 13 ist nicht maßgeblich, da Du an ZT 17 noch einmal S beobachtet hast. (Stichwort: doppelte Kontrolle.) Zu Vagisan o. Ä. müsste...
von iSprung
Samstag 31. Juli 2021, 07:10
Forum: Kurvendiskussionen bei Kinderwunsch
Thema: Eisprung EXTREM Früh ZT6
Antworten: 5
Zugriffe: 501

Re: Eisprung EXTREM Früh ZT6

Die erste höhere Messung muss oberhalb der sechs vorangegangenen Messwerte im laufenden Zyklus liegen (https://www.mynfp.de/temperatur-auswerten#ehM). Gibt es diese nicht, kann es der Definition nach auch keine ehM geben und die App wertet nichts aus. Ich poste es jetzt mal wegen des Links mit, Krac...
von iSprung
Montag 19. Juli 2021, 00:08
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Ich glaube irgendwas ist schief gelaufen
Antworten: 3
Zugriffe: 503

Re: Ich glaube irgendwas ist schief gelaufen

Mittelschmerz tritt in Studien bis zu neun Tage vor dem Eisprung aus, das passt also schon so.
von iSprung
Sonntag 11. Juli 2021, 09:07
Forum: Temperatur
Thema: Wieviel sagen 0,05 Grad Temperaturunterschied aus?
Antworten: 3
Zugriffe: 431

Re: Wieviel sagen 0,05 Grad Temperaturunterschied aus?

Achso, aber in der ausgewerteten Hochlage sind solche Schwankungen eh kein Problem, die Auswertung ist ja durch und im Endeffekt wird nur noch auf die Lens gewartet. :)
von iSprung
Donnerstag 8. Juli 2021, 08:35
Forum: Temperatur
Thema: Wieviel sagen 0,05 Grad Temperaturunterschied aus?
Antworten: 3
Zugriffe: 431

Re: Wieviel sagen 0,05 Grad Temperaturunterschied aus?

Ein Temperaturunterschied von 0,05 °C ist nichts. Solche Unterschiede haben die meisten Anwenderinnen bereits in der Kurve drin, wenn sie jeden Tag zur exakt selben Uhrzeit messen. Einfach, weil es so viele Einflussfaktoren gibt. Das Regelwerk ist im Übrigen so konstruiert, dass die übliche Schwanku...
von iSprung
Freitag 2. Juli 2021, 15:23
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Hat die autom. Auswertung recht oder lieber erst später freigeben?
Antworten: 9
Zugriffe: 605

Re: Hat die autom. Auswertung recht oder lieber erst später freigeben?

Danke auch für diese Info. Wenn man die Studie im Hinterkopf hat, ist man noch vorsichtiger. Und: Ich weiß, dass der ES nicht zwingend mit der ehM identisch ist. Sorry, hab mich falsch ausgedrückt. Achso, okay. :) Manchmal kommen Verwechselungen zwischen ehM und Tag des ES vor, deshalb sage ich bei...
von iSprung
Freitag 2. Juli 2021, 11:21
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Hat die autom. Auswertung recht oder lieber erst später freigeben?
Antworten: 9
Zugriffe: 605

Re: Hat die autom. Auswertung recht oder lieber erst später freigeben?

Die Ausnahmeregel 2 berücksichtigt ja gerade, dass es nach der ehM so einem einmaligen Abfall der Temperatur kommen kann. Sofern es hier einen Irrläufer gibt, sichert der Zervixschleim einen ab, wie Gurkensandwich schon sagt. Insgesamt finde ich Diskussionen der Art "War ZT X meine ehM oder doc...
von iSprung
Donnerstag 1. Juli 2021, 11:39
Forum: Hindernisse
Thema: Eisprung zu spät, Hochphase zu kurz -Umgang mit Mönchspfeffer
Antworten: 9
Zugriffe: 594

Re: Eisprung zu spät, Hochphase zu kurz -Umgang mit Mönchspfeffer

Seit drei Monaten, so steht es zumindest im Einganspost.