Die Suche ergab 4394 Treffer

von Krachbum
Sonntag 23. Juni 2024, 11:08
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung
Antworten: 4
Zugriffe: 254

Re: Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung

Du kannst doch regelkonform manuell auswerten:
ehm am 12.6., HiLi bei 36,7°C, 3. hm am 15.6.

Du hast eine ganz deutliche Hochlage. Ja, die ZS-Auswertung fehlt, aber du willst ja nicht verhüten.

LG
von Krachbum
Samstag 22. Juni 2024, 14:08
Forum: Allgemein
Thema: Gleich zwei Hersteller von SST falsch positiv?
Antworten: 7
Zugriffe: 226

Re: Gleich zwei Hersteller von SST falsch positiv?

Ich würde auch wegen der Gefahr einer Eileiterschwangerschaft selbst beobachten und dann nochmal in die Praxis. Und äußere deine Bedenken ruhig auch bestimmt. Der Urinwert hinkt dem Blutwert auch hinterher. Es kann also durchaus sein, dass die Tests noch positiv sind. Aber Vorsicht ist hier bestimmt...
von Krachbum
Donnerstag 20. Juni 2024, 20:39
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Instabile Hochlage
Antworten: 7
Zugriffe: 184

Re: Instabile Hochlage

Ich hatte auch schon im anderen Faden etwas kürzer gefasst geantwortet. Da wurde leider empfohlen den Wert zu klammern (was schon ziemlich unverantwortlich ist).
von Krachbum
Mittwoch 19. Juni 2024, 21:52
Forum: Temperatur
Thema: Tempiabsturz in Hochlage
Antworten: 5
Zugriffe: 230

Re: Tempiabsturz in Hochlage

Nächtliches Schwitzen hat bisher nicht gestört, dann darf auch nicht geklammert werden.
Ich weiß auch gar nicht, ob hier ein Kiwu vorliegt oder ob verhütet werden soll. Dann wäre diese Empfehlung ziemlich fatal.
von Krachbum
Montag 17. Juni 2024, 21:47
Forum: Hindernisse
Thema: Ausbleibende Periode
Antworten: 44
Zugriffe: 3418

Re: Ausbleibende Periode

Ich würde da tatsächlich mal beim Hausrzt vorstellig werden für einen richtigen Checkup.
von Krachbum
Montag 17. Juni 2024, 21:43
Forum: Kurvendiskussionen zur Verhütung mit der symptothermalen Methode
Thema: Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung
Antworten: 4
Zugriffe: 254

Re: Laut App schwanger, jedoch keine Hochlage nach Eisprung

Die Temperaturauswertung ist bestimmt falsch oder zufällig. Gab es eventuell Störfaktoren? Wenn die Temperatur kurz nach der Auswertung wieder dauerhaft ins Tieflagenniveau rutscht, sollte man die Auswertung auf manuell stellen und den Zyklus weiter beobachten. Meistens liegen Störfaktoren vor, die ...
von Krachbum
Sonntag 9. Juni 2024, 21:16
Forum: Temperatur
Thema: Zyklus durcheinander - trotzdem Eisprung nach kurzer Follikelphase?
Antworten: 3
Zugriffe: 374

Re: Zyklus durcheinander - trotzdem Eisprung nach kurzer Follikelphase?

Wenn du Werte in diesem Bereich in der Tieflage schon ohne Störfaktoren gemessen hast, darfst bzw. solltest du nicht klammer. Es darf nur geklammert werden, wenn ein Wert aus dem üblichen Tieflagenniveau herausragt und außerdem einen Störfaktor aufweist, der immer zu einem erhöhten Wert führt.
von Krachbum
Sonntag 9. Juni 2024, 07:27
Forum: Temperatur
Thema: Zyklus durcheinander - trotzdem Eisprung nach kurzer Follikelphase?
Antworten: 3
Zugriffe: 374

Re: Zyklus durcheinander - trotzdem Eisprung nach kurzer Follikelphase?

Hallo :wave: Erstmal: Covid kann den Zyklus so richtig durcheinander bringen. Darüber wird regelmäßig berichtet. Es kann also sehr gut möglich sein, dass du auf Grund der Erkrankung einen anovulatorischen Zyklus mit schwacher Mens hattest. Nach anovulatorischen Zyklen kommt es gehäuft zu früheren al...
von Krachbum
Sonntag 26. Mai 2024, 08:53
Forum: Zervixschleim
Thema: Zervixschleim während der Periode
Antworten: 2
Zugriffe: 692

Re: Zervixschleim während der Periode

Hallo :wave: Wenn du deine Periode hast, kannst und musst du den ZS nicht kontrollieren und kategorisieren. Besonders in der Zeit in der du gewohnt viel blutest. In dieser Zeit tritt sowieso viel Schleim mit aus, weil du ja die Gebärmutterschleimhaut abstößt. Dadurch ist eine Schwangerschaft extrem ...
von Krachbum
Mittwoch 22. Mai 2024, 20:29
Forum: Zervixschleim
Thema: Frage zu Minus 8
Antworten: 8
Zugriffe: 971

Re: Frage zu Minus 8

Das kann ich gar nicht genau sagen, weil ich erst mit 33 die Pille abgesetzt habe, dann war ich nach einem guten Jahr schwanger und dann habe ich 2,5 Jahre gestillt :lol: Ich weiß, dass die Zyklen vor der Schwangerschaft definitiv noch etwas länger waren (25 - 28 Tage, Hochlage im Schnitt 13 Tage). ...