Vorstellung

Ich bin neu hier...
Steffi7286
Beiträge: 17
Registriert: Samstag 1. Dezember 2018, 16:03
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Vorstellung

Beitrag von Steffi7286 » Sonntag 2. Dezember 2018, 15:02

Hallo in die Runde,

Mein Name ist Steffi und bin 32 Jahre jung. Ich nutze nfp noch nicht so lange und wollte nun ab diesem Zyklus auch mit der Beobachtung des Zervixschleims anfangen. Wir sind aktuell in der Kinderplanung, nutze nfp aber noch nicht aktiv dafür. Ich werde nun mal durch das Forum stöbern:0)
Lg Steffi

Dine80
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 22. November 2018, 20:00

Re: Vorstellung

Beitrag von Dine80 » Mittwoch 5. Dezember 2018, 15:22

Hallo Zusammen :)

Mein Name ist Nadine, ich bin 38 Jahre alt und habe seit fast 23 Jahren die Pille genommen. Bin jetzt seit dem 8.November PP und will NFP zur Verhütung benutzen. Das Buch Natürlich und Sicher habe ich schon gelesen und habe auch das Arbeitsbuch daheim aber leider noch keine Zeit gefunden darin zu arbeiten. Ich benutze die App myNFP und meine Temperatur ist sehr zickzack mäßig :lol:
Vor 2 Wochen hatte ich einen Termin bei meinem FA zur Beratung. Nur leider konnte man das nicht Beratung nennen. Ich habe ihm gesagt das ich keine Pille mehr möchte da ich auch glaube, mittlerweile Nebenwirkungen zu haben. Die sympthothermale Methode ist ihm völlig fremd, er nannte es nur Temperatur messen und sagte wortwörtlich, das es der letzte scheiss wäre und auf keinenfall sicher. Darüber hinaus wollte ich mich über das Caya informieren was aber aus seiner Sicht auch Müll ist. Er versuchte mir, wie soll es auch anders sein, eine Spirale schmackhaft zu machen. Also bin ich jetzt auf der Suche nach einem neuen Frauenarzt. :crazy:
Wie waren eure Erfahrungen so mit allem?

Liebe Grüße Nadine
Nach 23 Jahren letzte Pille am 08.11.2018 :)

Raisa
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag 27. November 2018, 14:02

Re: Vorstellung

Beitrag von Raisa » Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:14

hallo,

ich mach ganz neu NFP, hatte es schonmal angefangen aber irgendwie immer schleifen lassen, weil nicht gut geschlafen etc. pp...jetzt messe ich seit dem 1. ZT und versuche herauszufinden wie sich alles so auswirkt und weiß nich wie sinnig meine kurve ist. War am Samstag auf ner Party und mein Freund und ich haben sehr viel getrunken, da war die Tempi direkt auf 37,1....danach dann bei 36,1...ansonsten dümpelt sie so zwischen 36,6 und 36,4 vor sich hin... bin noch etwas unschlüssig wann ich am besten messe. werde oft nachts wach und habe grundsätzlich einen sehr aktiven und leichten schlaf. die 36,1 waren als ich seit langem mal wieder richtig fit geschlafen habe. bin mir jetzt unsicher ob die kurve überhaupt stimmt und nicht vielleicht ganz anders ausfallen würde wen ich immer nach der ersten tiefschlafphase messen würde, statt beim Wecker klingeln


Achso, ich bin 32, mein freund 37 und wir versuchen seit mehr oder weniger Anfang diesen Jahres schwanger zuwenden. leider mit Schwierigkeiten verbunden, da mein Mann unter Depressionen leidet und so gut wie nie Lust auf Sex hat. So konnten wir erst in 6 Zyklen Herzen setzen und auch jeweils nur ein einziges.

MrsHerz
Beiträge: 5
Registriert: Freitag 7. Dezember 2018, 18:16

Re: Vorstellung

Beitrag von MrsHerz » Freitag 7. Dezember 2018, 18:28

Hallo an alle,

ich bin ganz neu hier.
Zu mir, ich bin ganz frisch 40 geworden.
Wir haben schon ein Kind (5) und träumen von einem zweiten.
So richtig versuchen wir es erst seit 2 Monaten.

Ich beobachte schon länger meinen Zyklus inkl. ZS und MuMu, aber ohne Temperatur bis jetzt.
Nehme schon seit Jahren keine hormonelle Verhütung.

Ich bin grad beim 25. ZT und hab natürlich grad alle Anzeichen, dass es geklappt hat :roll:

Ich such jetzt noch mal den 35+ Thread, den ich bei Google gefunden habe :D :flower:

LG
MrsHerz

Sarina3
Beiträge: 48
Registriert: Montag 29. Januar 2018, 20:47

Re: Vorstellung

Beitrag von Sarina3 » Freitag 7. Dezember 2018, 20:06

Dine80 hat geschrieben:
Mittwoch 5. Dezember 2018, 15:22
Hallo Zusammen :)

Mein Name ist Nadine, ich bin 38 Jahre alt und habe seit fast 23 Jahren die Pille genommen. Bin jetzt seit dem 8.November PP und will NFP zur Verhütung benutzen. Das Buch Natürlich und Sicher habe ich schon gelesen und habe auch das Arbeitsbuch daheim aber leider noch keine Zeit gefunden darin zu arbeiten. Ich benutze die App myNFP und meine Temperatur ist sehr zickzack mäßig :lol:
Vor 2 Wochen hatte ich einen Termin bei meinem FA zur Beratung. Nur leider konnte man das nicht Beratung nennen. Ich habe ihm gesagt das ich keine Pille mehr möchte da ich auch glaube, mittlerweile Nebenwirkungen zu haben. Die sympthothermale Methode ist ihm völlig fremd, er nannte es nur Temperatur messen und sagte wortwörtlich, das es der letzte scheiss wäre und auf keinenfall sicher. Darüber hinaus wollte ich mich über das Caya informieren was aber aus seiner Sicht auch Müll ist. Er versuchte mir, wie soll es auch anders sein, eine Spirale schmackhaft zu machen. Also bin ich jetzt auf der Suche nach einem neuen Frauenarzt. :crazy:
Wie waren eure Erfahrungen so mit allem?

Liebe Grüße Nadine
Willkommen! :flower:

Nach hormoneller Verhütung ist ein Zick-Zack-Zyklus leider manchmal der Standard :? Am Besten in Geduld üben (:

Wow, dein ehemaliger FA hatte ja keine Ahnung und anscheinend nicht mal Interesse danach, sich weiterzubilden... ich hoffe du findest einen Besseren!
Ich habe aufgrund vieler negativer Erfahrungsberichte hier im Forum meinem FA nichts erzählt (: Im Grunde ist das ja nicht relevant bzw. ich sah keinen Sinn darin, ihr davon zu erzählen. Über die sympthothermale Methode (bzw. Sensiplan) kann man sich gut im Web informieren oder über Bücher belesen, das hat mir dann ausgereicht (:
Bzgl. des Diaphragmas hatte ich ähnliche Geschichten gehört und mich auch gleich Online informiert. Im anderen Forum (nfp-forum) gibt es sehr sehr viele Beiträge zu den verschiedenen Dias, der richtigen Anpassung, Erfahrungsberichten, Gelen uvm. Damit hatte ich mich schon sicher gefühlt und bin dann direkt zu profamilia, da wo man sich auskennt (:

Raisa hat geschrieben:
Donnerstag 6. Dezember 2018, 09:14
hallo,

ich mach ganz neu NFP, hatte es schonmal angefangen aber irgendwie immer schleifen lassen, weil nicht gut geschlafen etc. pp...jetzt messe ich seit dem 1. ZT und versuche herauszufinden wie sich alles so auswirkt und weiß nich wie sinnig meine kurve ist. War am Samstag auf ner Party und mein Freund und ich haben sehr viel getrunken, da war die Tempi direkt auf 37,1....danach dann bei 36,1...ansonsten dümpelt sie so zwischen 36,6 und 36,4 vor sich hin... bin noch etwas unschlüssig wann ich am besten messe. werde oft nachts wach und habe grundsätzlich einen sehr aktiven und leichten schlaf. die 36,1 waren als ich seit langem mal wieder richtig fit geschlafen habe. bin mir jetzt unsicher ob die kurve überhaupt stimmt und nicht vielleicht ganz anders ausfallen würde wen ich immer nach der ersten tiefschlafphase messen würde, statt beim Wecker klingeln
Dir auch willkommen :flower: Und viel Erfolg!!

Man kann immer mehr sagen, wenn man die Kurve sieht (man kann sie über bestimmte Wege verlinken), aber der Beschreibung nach, hört es sich eigentlich normal an. Die 37.1 schein ein durch Alkohol oder später Schlaf oder beides gestörter Wert zu sein. Die anderen Werte, 36.1, 36.4, 36.6, sind eigentlich normale Schwankungen. Die Tief- und Hochlage haben jeweils eine gewisse Schwankungsbreite in der sich die Temperatur bewegt. Deine Werte z.B. würden in meinen Kurven alle zur Tieflage gehören (:

Ich würde erstmal so weiter messen. Da du erst in deinem ersten Zyklus bist, kennst du deine Hochlage noch nicht. Es kann gut sein, dass diese sich trotz allem gut von der Tieflage unterscheiden lässt und dann müsstest du ja nicht unbedingt etwas ändern (:
MrsHerz hat geschrieben:
Freitag 7. Dezember 2018, 18:28
Hallo an alle,

ich bin ganz neu hier.
Zu mir, ich bin ganz frisch 40 geworden.
Wir haben schon ein Kind (5) und träumen von einem zweiten.
So richtig versuchen wir es erst seit 2 Monaten.

Ich beobachte schon länger meinen Zyklus inkl. ZS und MuMu, aber ohne Temperatur bis jetzt.
Nehme schon seit Jahren keine hormonelle Verhütung.

Ich bin grad beim 25. ZT und hab natürlich grad alle Anzeichen, dass es geklappt hat :roll:

Ich such jetzt noch mal den 35+ Thread, den ich bei Google gefunden habe :D :flower:

LG
MrsHerz
Dir auch willkommen :D
Wär ja natürlich genial, wenn es jetzt schon geklappt hat :angel:

Antworten