NFP Pause in Fernbeziehung?

Messweise, Thermometer usw.
Antworten
Flouri
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 02:30

NFP Pause in Fernbeziehung?

Beitrag von Flouri »

Hi ihr Lieben,

da mein Freund ab Oktober zur Bundeswehr geht und ich die nächsten zwei Jahre wahrscheinlich im Ausland verbringen werde, überlege ich dann eine NFP Pause einzulegen.

Wenn ich weiß, wann wir uns sehen könnte ich ja 2 Zyklen vorher mit einem neuen Katalog anfangen? Oder ist das eine idiotische Idee, ich weiß nicht😅

Ich bin auch so für NFP bzw gucken, dass alles in Ordnung ist mit der eigenen Zykluskontrolle aber seitdem ich die Pille abgesetzt habe letztes Jahr stresst mich das schon ein wenig, dass ich kurze Hochlagen habe und die Zyklen sind in den letzten 4-5 immer unregelmäßiger geworden (momentan 13.er PP). Deswegen denke ich eine Pause würde nicht schaden, einfach um den „Stress“ vom Zyklus-Perfektionismus zu nehmen? Was denkt ihr?

Lg :flower:
seit 8/2020 pillenfrei & Verhütung mit NFP 🦋😊
SouthernStar11
Beiträge: 2597
Registriert: Mittwoch 8. November 2017, 08:51

Re: NFP Pause in Fernbeziehung?

Beitrag von SouthernStar11 »

Hallo, ich habe ähnliche Voraussetzungen auch ebenfalls mit Soldat :lol: Bei mir ist mittlerweile etwas ein Schlendrian eingetreten . Ich bin allerdings auch schon in Zyklus 51. ich würde einfach eine Pause einlegen . So mach ich das . Wenn mir nach messen und/oder ZS beobachten ist dann mache ich das . Und die Periode notiert man ja sowieso. Ich hab da auch keine neuen Kataloge für gestartet .

Ich sehe grade du gehts zwei Jahre ins Ausland , da würde ich nach einigen Monaten vielleicht doch einen neuen Katalog einrichten. Aber grundsätzlich spricht doch nichts gegen eine Pause . Ich hab schon alle Phasen durch von total akribisch sein zu überhaupt keine Lust haben .

Alles Gute :flower:
34 Jahre jung mit 12/12🎀
_Mirjam_
Beiträge: 2115
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: NFP Pause in Fernbeziehung?

Beitrag von _Mirjam_ »

Ich denke, dass es auf die Frage nur eine sehr individuelle Antwort geben kann. Aktuell lebe ich zwar in einer Fernbeziehung, aber 'nur' über ca. 300 km, demnach können wir uns am Wochenende sehen. :love: Wenn ich für ein halbes Jahr oder länger im Ausland war, habe ich meine Kurven aber jeweils weitergeführt. Das lag daran, dass ich früher stärker zu unterschiedlich langen Zyklen neigte und ich mich wohler fühlte, meine ehM und damit ungefähr den Zyklusbeginn abschätzen zu können. Das gab mir Sicherheit. Inzwischen hat sich das bei mir zwar etwas reguliert, aber ich würde wohl aus Gewohnheit und Interesse trotzdem weitermessen. :lol:
Inwiefern zeigt sich bei dir denn der unregelmäßige Zyklus? :) Wenn es dich unter Stress setzt, deinen Zyklus zu beobachten und du das Gefühl hast, eine Pause würde dir gut tun, spricht doch nichts dagegen, eine zu machen. :) Ob ich bei jedem Wiedereinstieg, gerade wenn die Pausen eher kürzer sind (nur ein paar Monate), einen neuen Katalog anlegen würde, kann ich nur bedingt sagen. Ich glaube, wenn ich zu sehr frühen ehM neigen würde, wäre ich da vorsichtig und würde ggf. (auch wenn man sich hierüber nach Regelwerk wohl streiten kann^^) die bisherige fehM behalten und diese beim Wiedereinstieg berücksichtigen. Wenn du natürlich ein Jahr oder länger aussetzt, könnte man sich überlegen, ob man einfach komplett 'neu" anfängt und durch die Beobachtung eine neue fehM generiert.
Wenn sich natürlich Lebensbedingungen ändern und du möchtest aus dem Grund einen neuen Katalog beginnen, fällt die Entscheidung da womöglich anders aus. :flower:
Miss Sunshine
Beiträge: 251
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:59

Re: NFP Pause in Fernbeziehung?

Beitrag von Miss Sunshine »

Hi! Mit den fehms würde ich aufpassen, die gelten ein Leben lang. Aber sonst spricht nichts gegen eine Pause. Du kannst ja jederzeit wieder anfangen.
Kurvt verhüterisch auf Papier seit 09/2019
Flouri
Beiträge: 25
Registriert: Mittwoch 6. Januar 2021, 02:30

Re: NFP Pause in Fernbeziehung?

Beitrag von Flouri »

danke euch!

Ich werde wahrscheinlich erstmal weiter so machen und dann einfach spontan gucken, ob ich weiter messe etc oder ein paar Monate eine Pause mache. Es war mir nicht bewusst, dass man einfach mal das Messen auslassen kann (unvorstellbar!! :wtf: ) aber man merkt ja wenn man die Periode einträgt ob der Zyklus einigermassen normal war und ob der Eisprung da war erkennt man ja auch ohne Temperatur meistens ganz gut.

LG :flower: :flower:
seit 8/2020 pillenfrei & Verhütung mit NFP 🦋😊
Antworten