Yippie - mein iButton kommt morgen!

Messweise, Thermometer usw.
Benutzeravatar
paci.
Beiträge: 1572
Registriert: Samstag 3. September 2011, 13:30

Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von paci. »

Liebe Forumsmitglieder,

nach langem Hin und Her habe ich mich nun dazu entschlossen, mir den IButton zu holen. Im NFP_Forum habe ich schon viel darüber gelesen. Hier allerdings noch nicht sooo viel. Wollte mal fragen, wer damit bereits Erfahrungen hat, wie ihr auswertet, welche Software ihr nutzt. Und ja, ich weiß, dass er nicht regelkonform ist, deshalb werde ich eine schärfere Variante der Auswertung wählen. So zumindest der Plan ;-) Freue mich über Erfahrungsaustausch.

lg
nini

Edit durch Moderatoren:
Viele Infos rund um den iButton haben wir nun auf dieser Seite gesammelt: https://www.mynfp.de/ibutton" target="blank
Benutzeravatar
PippiLangstrumpf
Beiträge: 200
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 22:48

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von PippiLangstrumpf »

Hallo,

na da bin ich ja mal gespannt. Ich habe mir auchs chonmal den iButton angeschaut und finde ihn interessant.
Ich verstehe nur nicht so genau, wieso der nicht regelkonform ist. :eh: :?:
Bild

Bild
-V-
Beiträge: 6399
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von -V- »

Er misst nicht "fein genug".
Soweit ich weiß, kann er nur in 0.0625-er Schritten messen, regelkonforme Thermometer brauchen aber eine Genauigkeit von 0.05-er Schritten.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Benutzeravatar
PippiLangstrumpf
Beiträge: 200
Registriert: Montag 24. Oktober 2011, 22:48

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von PippiLangstrumpf »

Achso. Danke.

An die Nutzerinnen des iButtons: War das je ein Problembei euren Kurven?
Bild

Bild
Benutzeravatar
fabelhaft
Beiträge: 105
Registriert: Montag 6. Juni 2011, 01:20

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von fabelhaft »

Ganz im Gegenteil :lol:
Ich hab seit Knöpfchenunterstützung die bestauszuwertensten Kurven ever ;)
Software kann man sich beim Hersteller auf der homepage herunterladen (One Viewer). Bist du auch im nfp-forum? Dort kannst du dir eine excel-Datei als Vorlage (schon programmiert) schicken lassen :)

Liebe Grüße!
Benutzeravatar
paci.
Beiträge: 1572
Registriert: Samstag 3. September 2011, 13:30

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von paci. »

Habe mal im nfp_forum die Excel Datei von clumsy und eine andere von didi "beantragt". Mal sehen, es bleibt spannend.

Ich setze ihn erst nächsten Zyklus richtig ein. Hatte ihn heute das erste mal drin, parallel aber mit cyclotest lady gemessen, da mitten im Zyklus. Welches Programm zum auswerten nimmst du, fabelhaft?

Ach ja, gewöhnungsbedürftig ist das schon, das Teil ist größer als ich dachte :o
Benutzeravatar
fabelhaft
Beiträge: 105
Registriert: Montag 6. Juni 2011, 01:20

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von fabelhaft »

Das Programm von clumsy ;)
Hat mir sehr geholfen, da sie eine tolle Anleitung mitschickt, wie ich finde :thumbup:
Wünsche dir ganz viel Spaß mit deinem neuen Spielzeug ;) Und auch ich dachte, das Ding sei etwas kleiner :lol:
Benutzeravatar
Motschekiebchen
Beiträge: 777
Registriert: Freitag 3. Juni 2011, 21:20

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von Motschekiebchen »

Ich habe auch nur gute Erfahrungen mit dem iButton gemacht. Ich nutze den OneWireViewer (kam mit dem von clumsy gar nicht klar) + excel und habe nach den gängigen NFP-Regeln ausgewertet. Ich habe dafür ganz lange den Basalwert genommen, später dann zur festen Uhrzeit (3:30); ging beides gleich gut, mit der 2. Variante hat man aber länger was vom iButton.
Kurvenstalkerin mit NFP- und iButton-Erfahrung seit 12/2009 dank Natürlich und sicher und seit 07.07.2012 Mama
Benutzeravatar
paci.
Beiträge: 1572
Registriert: Samstag 3. September 2011, 13:30

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von paci. »

Kurzes Zwischenergebnis:

Hatte ihn jetzt zwei Nächte lang drin. DIe erste war etwas unangenehm, weil er zu wenig weit drin war, zweite Nacht perfekt.
ZUum Auswerten habe ich grad zwei Programme am Testen und führe grad im Moment drei Kurven (eine noch mit herkömmlichen Thermi). Mal sehen, was sich am besten eignet, sowohl auf die Werte als auch auf die Auswertung bezogen.
Ich freue mich schon sehr auf den nächsten Zyklus, kein Wecker mehr am Wochenende, der mich ans Messen erinnert, kein Geschopse mehr mit Thermi rein und raus. Ich denke, die Investition hat sich jetzt schon gelohnt. Ich gebe aber auch zu, bis man die Einstellungen alle so hat, wie sie passen, dauert es schon ziemlich.

Heute nacht hatte sich die Hülle etwas geöffnet, so dass der iButton feucht wurde. Weiß jemand, wie das aus gesundheitlicher SIcht zu sehen ist? Der Button an sich ist ja wasserdicht. Material ist, denke ich CHirurgenstahl. ????

lg
Benutzeravatar
Motschekiebchen
Beiträge: 777
Registriert: Freitag 3. Juni 2011, 21:20

Re: Yippie - mein iButton kommt morgen!

Beitrag von Motschekiebchen »

Keine Ahnung, halte ich aber nicht für unbedenklich. Aber Chirurgenstahl glaube ich eher nicht, da es ja kein medizinisches Produkt ist.
Kurvenstalkerin mit NFP- und iButton-Erfahrung seit 12/2009 dank Natürlich und sicher und seit 07.07.2012 Mama
Antworten