Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Messweise, Thermometer usw.
Azura92
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:29

Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Azura92 » Sonntag 28. März 2021, 23:34

Huhu ihr Lieben,

Dies ist nun mein 2ter Zyklus wo ich Tempi messe. Bin also noch Neuling. Da meine 1te Kurve schön ruhig war, bin ich bei dieser ein wenig verwirrt.

Ich hatte an Zt 4+9 2 Tempiausreißer.

An Zt4 hatte ich am Vorabend 2 gläser alkohol getrunken an Zt9 kann ich mich nicht an einen Störfaktor erinnern.

Darf ich den Wert an Zt9 ignorieren? Habe igrendwo gelesen dass man vor Eisprung in Tieflage diese werte ausklammern darf?

Meint ihr dass an Zt 13 ein Es stattgefunden hat(laut ausnahmeregel 1)? Könnte mit zs, mittelschmerz und ovus zsn passen.

Anbei meine Kurve(Hoffe es klappt) :

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/vu ... 4RBYJLSbm-

Vielen Dank für eure Hilfe.

Liebe Grüsse

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4367
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Krachbum » Montag 29. März 2021, 08:22

Guten morgen :flower:

So aus dem Bauch heraus sich den Wert an ZT 9 gar nicht als Ausreißer sehen. Vermutlich gehört diese Temperatur zu deinem üblichen Tieflagenniveau. Die ehm würde sich dann nur um 2 Tage verschieben, was auch gut zum ZS-Höhepunkt passt. Könntest Du die erste Kurve auch freischalten?

Die App wertet übrigens nur aus, wenn Du im Auswertungszeitraum an jedem Tag die ZS-Qualität einträgst!

Der ES lässt sich mit nfp auf ein Fenster von zwei Tagen vor bis einen Tag nach der ehm eingrenzen, nicht taggenau. Auf Grund Deiner ZS- und Muttermundbeobachtung würde ich schätzen, dass der ES irgendwo um ZT 15 herum stattgefunden hat, sofern Du morgen nochmal eine höhere Temperatur misst.

LG
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #55

Azura92
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:29

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Azura92 » Montag 29. März 2021, 08:28

Hallo liebe Krachbum,

Vielen Dank für deine Antwort😊

Das beruhigt mich schon etwas. Ich hatte vergessen zu erwähnen dass ich vom 13-20/03/21 auf den kanaren war(zeitumstellung 1 stunde), sprich ich habe dort anstelle von 8h10 circa immer erst um 9h10 gemessen.

Anbei meine erste Kurve:

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/co ... S484JBXzbk

Die war so schön ruhig, deswegen war ich bei der jetzigen ein wenig verwirrt.

Der Anstieg der Tempi ist immer etwas langsamer und es werden 4 erhöhte Messungen benötigt, spricht dies für ein Progesteronmangel?

Die Blutwerte beim Hormoncheck waren allerdings ok.

Lg

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4367
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Krachbum » Montag 29. März 2021, 08:45

Azura92 hat geschrieben:
Montag 29. März 2021, 08:28
Die war so schön ruhig, deswegen war ich bei der jetzigen ein wenig verwirrt.
Auch deine aktuelle Kurve sieht ganz normal aus und nicht auffällig unruhig :thumbup:
Ich würde nicht klammern und erstmal davon ausgehen, dass eine Temperatur von 37.5 zu deinem üblichen Tieflagenniveau gehört. Es darf übrigens ohne Störfaktor auch gar nicht geklammert werden ;)
Der Anstieg der Tempi ist immer etwas langsamer und es werden 4 erhöhte Messungen benötigt, spricht dies für ein Progesteronmangel?
Nein, wie der Anstieg aussieht (flach, treppenförmig und was sonst noch im Netz rumgeistert) sagt rein gar nichts über deinen Hormonstatus aus. Mit nfp kann eine Gelbkörperschwäche nur über eine dauerhaft verkürzte Hochlage (<10 Tage) festgestellt werden.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #55

Azura92
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:29

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Azura92 » Montag 29. März 2021, 09:02

Vielen Dank,

Du hast mir sehr geholfen:)

Die tempi an zk9 hab ich eigentlich ausgeklammert da ich sonst sie erhöhte messungen und die coverlinie nicht sehe.

Und auf einer Internetseite(9monate.de), hatte ich wie gesagt gelesen dass man die werte vor es nicht beachten soll, falls diese sich stark unterscheiden zu den anderen Tempis in naher Umgebung :?

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4367
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Krachbum » Montag 29. März 2021, 09:30

Du hattest im letzten Zyklus z.B. eine Temperatur von 36.7 Grad vor der ehm. Das ist ja nicht weit weg von den 36.75. Aber das wichtigste: Kein SF keine Klammer! Daher gehört die Temperatur von 36.75 jetzt automatisch zu deinem üblichen Tieflagenniveau. In meiner Signatur findest Du auch einen Link zu den (inoffiziellen) Klammerregeln.

Wenn Du korrekterweise die Klammer entfernst, ist die Auswertung noch nicht abgeschlossen. Es fehlt dann noch eine höhere Messung (Ausnahmeregel 1). Außerdem fehlen noch die ZS-Eintragungen, um auszuwerten.
Die sind ohnehin bei Kiwu viel wichtiger, da der ZS dir sagt "jetzt fruchtbar!". Die Temperatur bestätigt nur im Nachhinein, dass da ein ES war und dann ist der Zug ja schon abgefahren ;)
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #55

Azura92
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:29

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Azura92 » Montag 29. März 2021, 10:44

Ok jetzt verstehe ich :lol:

Ein dickes dankeschön an dich:)

Werde jetzt mal genauer beobachten.

Lg

Azura92
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:29

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Azura92 » Donnerstag 1. April 2021, 14:01

Hallo Liebe Krachbum,

Kannst du mal die Kurve von heute anschauen?

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/GM ... bUmn13tNxH

Ich denke du hattest Recht, dass der Es um Zt15 war?
Somit bin ich heute Es+6?

Ich hoffe die 🐝 die wir gesetzt hatten passen jetzt auch noch😪.

Lg,

Azu

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4367
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Krachbum » Donnerstag 1. April 2021, 14:53

Man kann den ES auf ein Fenster von zwei Tagen vor bis einen Tag nach der ehm eingrenzen. Manchmal findet er noch früher bis zu vier Tage vor der ehm statt. Das ist aber selten.
Da Du also nicht taggenau weißt wann der ES war, kannst Du auch gar nicht angeben wo du dich ES+X befindest. Bei nfp gibt es nur den Hochlagentag.
Das ist aber auch gar nicht so relevant. Die beste Trefferchance habt ihr, wenn der Sex auf den Tag des ZS-Höhepunkts fällt oder auf den Tag davor. Deswegen ist generell die Beobachtung des ZS viel hilfreicher als den Hauptaugenmerk auf die Temperatur zu haben.

https://www.mynfp.de/wahrscheinlichkeit-schwangerschaft

Ihr habt also gut getroffen ;)
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #55

Azura92
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 28. März 2021, 23:29

Re: Basaltemperatur ausreißer vor eisprung? HILFE Neuling bei Tempi messen

Beitrag von Azura92 » Donnerstag 1. April 2021, 14:55

Ok danke Dir:)

Dann mal abwarten ob der Drache sich blicken lässt oder nicht🙈

Lg

Antworten