Vor oder nach Toiletten-Gang ZS-Abnahme? Und direkt nach dem Aufstehen?

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Antworten
rmona
Beiträge: 114
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2018, 13:58

Vor oder nach Toiletten-Gang ZS-Abnahme? Und direkt nach dem Aufstehen?

Beitrag von rmona » Mittwoch 9. Januar 2019, 08:38

Hallo :flower:

Ich habe hier nun schon öfter gelesen, dass Frauen NACH dem Toilettengang ihren ZS abnehmen und bewerten. im Wissensteil steht aber folgendes:
Das können Sie beispielsweise tun, wenn Sie auf Toilette gehen. Sie sollten den Schleim jedoch vor dem Wasserlassen abnehmen, weil sonst durch die Beckenmuskelkontraktion oder das unachtsame Abwischen der beobachtbare Schleim verloren gehen kann.

Handelt es sich hierbei somit lediglich um eine Empfehlung? Muss ich auch nicht immer eine Vorgehensweise strikt befolgen (wie es z.B. bei Ort und Dauer der Messung der Temperatur ist), also kann ich auch täglich mal vor dem Toilettengang und mal danach ZS abnehmen? Und mal mit dem Finger und mal mit dem ToiPa? (ich nehme direkt am SE ab, deshalb die Frage... beim Muttermund würde sich die eh erübrigen :D)

Und wird der ZS irgendwie über die Nacht durch das lange Liegen verfälscht oder soll ich das auf jeden Fall für bare Münze nehmen (so wie ich es bisher eh immer tat) - als Beispiel: Ich bin diesen Zyklus an ZT8 aufgestanden, hatte direkt ein rinnendes Gefühl, bin auf die Toilette und hatte sogar flüssigen ZS, was ich davor noch nie hatte. Zwei Tage später wieder: Aufgestanden, erster WC-Gang und direkt schon fadenziehender ZS, ohne, dass ich ihn überhaupt mit dem Finger abnehmen hätte müssen (ist einfach so "ausgelaufen" und hängen geblieben... sorry für die genauen Details :oops: ).

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 492
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: Vor oder nach Toiletten-Gang ZS-Abnahme? Und direkt nach dem Aufstehen?

Beitrag von Catherinela » Mittwoch 9. Januar 2019, 14:21

Ich denke dass es lediglich eine empfehlung ist. Manche frauen finden vor dem Toilettengang auch keinen ZS, erst danach. Ich denke das wichtigste ist dass du bei einer methode bleibst, ich zb mache es immer vor dem toilettengang, ausser wenn ich wirklich dringend muss :lol:

Viele Frauen beobachten morgens die beste qualität, das ist nicht weiter ungewöhnlich, du solltest das was du morgens siehst, fühlst oder empfindest trotzdem eintragen! :) das hat also nichts mit verfälschung zu tun.

Edit : ich würde auch was das ToiPa betrifft bei einer methode bleiben. Also entweder ToiPa oder finger.
pillenfrei seit August 2018
aktueller Zyklus
Kurve verlinken

Benutzeravatar
_Mirjam_
Beiträge: 1959
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Vor oder nach Toiletten-Gang ZS-Abnahme? Und direkt nach dem Aufstehen?

Beitrag von _Mirjam_ » Donnerstag 10. Januar 2019, 16:32

Catherinela hat geschrieben:
Mittwoch 9. Januar 2019, 14:21
Also entweder ToiPa oder Finger.
Wenn man den ZS vom SE abnimmt, muss man doch ohnehin mehrfach täglich nachsehen. Ich sehe kein Problem dabei, sowohl vor als auch nach dem Toilettengang abzunehmen und sowohl Finger als ToiPa zu verwenden. Ich nehme meistens vor dem Toilettengang mit dem Finger ab und schaue danach auf dem ToiPa, ob sich da eine noch bessere Qualität finden lässt. Oft finde ich z.B. davor nur S und danach S+. Mit dem Finger würde ich danach den ZS aber nicht mehr kriegen, weil er schon auf dem ToiPa klebt.

Benutzeravatar
_SummerBreeze_
Beiträge: 1025
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 19:31

Re: Vor oder nach Toiletten-Gang ZS-Abnahme? Und direkt nach dem Aufstehen?

Beitrag von _SummerBreeze_ » Donnerstag 10. Januar 2019, 17:00

Ich sehe das auch nicht so streng, ob man bei der ZS-Abnahme leicht variiert im Sinne von "vor oder nach dem Toilettengang" oder auch "mit Finger oder ToiPa". Das ist für mich nicht so entscheidend, wie ein Wechsel des Abnahmeortes. Ich habe ganz am Anfang immer versucht, vor dem Toilettengang den ZS zu bewerten, da ich Sorge hatte, dass ich anschließend mit dem ToiPa zu viel abwische oder das Papier den ZS durch das Aufsaugen verfälschen könnte, aber inzwischen bewerte ich den ZS überwiegend nach dem Toilettengang auf dem Papier und ggf. auch noch mit dem Finger. So entgeht mir zumindest kein ZS der Kategorie S+ ;)
Ich hätte auch keine Bedenken, den ZS früh am Morgen genau so einzutragen, wie du ihn vorfindest.
Verhütend in Bild (pillenfrei seit dem 20.10.2016).

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 492
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: Vor oder nach Toiletten-Gang ZS-Abnahme? Und direkt nach dem Aufstehen?

Beitrag von Catherinela » Donnerstag 10. Januar 2019, 18:57

Ich denke auch nicht dass das so gemacht werden muss :) ich finde es persönlich nur einfacher es zu vergleichen wenn man es immer gleich macht. Am anfang habe ich es vor und nachher gemacht. Das hat bei mir aber nur zu Verwirrung geführt, so dass ich es jetzt immer vorher mache

EDIT : zum toiPa kann ich auch eigentlich nichts sagen, weil ich mit dem ToiPa gar nichts abnehmen kann, da ich nicht genug ZS habe.
pillenfrei seit August 2018
aktueller Zyklus
Kurve verlinken

rmona
Beiträge: 114
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2018, 13:58

Re: Vor oder nach Toiletten-Gang ZS-Abnahme? Und direkt nach dem Aufstehen?

Beitrag von rmona » Freitag 11. Januar 2019, 08:21

Also ich mache es meistens vor dem WC-Gang. Auf dem ToiPa finde ich - rein in der Kategorie SEHEN - nur was, wenn es S+ ist (also wirklich glasklar und/oder spinnbar, zähflüssig). Fühlen tue ich aber mehrheitlich mit dem ToiPa, wenn's einfach rüberflutscht, glitschig, wie eingeölt, da tue ich mir nämlich wiederum mit dem Finger schwer. Also mache ich eigentlich eh auch einen Mix.

Ansonsten finde ich noch S, das aber nur, wenn ich's mit dem Finger abnehme - wobei egal ist, ob vorher oder nachher. Das ist dann immer weißlich, klumpig, cremig, trüb. Und halt relativ wenig, sodass auch hier keine Beurteilung auf dem ToiPa erzielt werden könnte.

Aber dann mache ich eh alles richtig, die Aussage im Wissensteil hat mich nur etwas verunsichert :)

Benutzeravatar
_Mirjam_
Beiträge: 1959
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Vor oder nach Toiletten-Gang ZS-Abnahme? Und direkt nach dem Aufstehen?

Beitrag von _Mirjam_ » Freitag 11. Januar 2019, 11:47

Catherinela hat geschrieben:
Donnerstag 10. Januar 2019, 18:57
Das hat bei mir aber nur zu Verwirrung geführt, so dass ich es jetzt immer vorher mache.
Letztendlich muss auch jede Anwenderin selbst entscheiden, welche Methode für sie praktikabel ist. Da am Ende des Tages aber ohnehin die beste Kategorie gewertet wird und es nicht ungewöhnlich ist, dass man unterschiedliche Kategorien am selben Tag feststellt, ist es vermutlich eher eine Frage der Übersichtlichkeit.

Antworten