Schleimpfropf / S+?

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Antworten
Anka_2018
Beiträge: 68
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:42

Schleimpfropf / S+?

Beitrag von Anka_2018 » Freitag 26. April 2019, 16:45

Hallo ihr lieben,

ich bin gerade etwas erschrocken, als ich auf Toilette war, denn es kam richtig viel durchsichtiger "Glibber"- Schleim mit raus. Ich kenne das so nicht und bin nun etwas irritiert. Ich hatte meinen letzten Eisprung letztes Jahr und weiß daher leider nicht mehr, wie der Schleim damals aussah (bei mir herrscht sehr großes Zykluschaos, bin auch seit Dezember 2017 erst im 6. Zyklus). Ich würde den jetzt zwar klar als S+Schleim einordnen (durchsichtig und die Konsistenz ist wirklich wie Eiweiß, allerdings eher zäh-elastisch und weniger spinnbar), bin mir aber doch etwas unsicher, weil es lassen sich keine längeren Fäden "spinnen" (nur auf ca 2 cm dehnbar) und es war soo viel auf einmal, eben schon fast pfropfartig :crazy: :D Ovu war ebenfalls negativ, Temperaturanstieg (bisher) auch nicht. Kennt ihr das evtl so ähnlich? Kann das auch einfach so mal auftreten, ohne dass es direkt ein Anzeichen fürn Eisprung ist?

Danke schon mal wieder :flower:

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3828
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Schleimpfropf / S+?

Beitrag von Krachbum » Freitag 26. April 2019, 16:58

Ja hier des Öfteren. Bei mir tritt das oft zu Beginn der "S+ - Phase" vor dem ES auf.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #43

Anka_2018
Beiträge: 68
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:42

Re: Schleimpfropf / S+?

Beitrag von Anka_2018 » Freitag 26. April 2019, 17:01

Aaah also kann es theoretisch sein, dass sich mal wieder ein Eisprung blicken lässt, es aber evtl doch paar Tage dauert?!
Hatte schon die letzten Tage ein nasses Gefühl und der Schleim war eher flüssig, aber meinem Körper traue ich leider so gar nicht mehr. Dann bleibt wohl erstmal nur abwarten :lol:

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3828
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Schleimpfropf / S+?

Beitrag von Krachbum » Freitag 26. April 2019, 17:09

Kann schon sein, aber wer kann schon in die Zukunft blicken :mrgreen:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #43

Anka_2018
Beiträge: 68
Registriert: Samstag 23. Dezember 2017, 16:42

Re: Schleimpfropf / S+?

Beitrag von Anka_2018 » Freitag 26. April 2019, 17:16

Haste recht, aber vielleicht auch besser so :lol: Aber hauptsache, das ist jetzt nix völlig abnormales

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3828
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Schleimpfropf / S+?

Beitrag von Krachbum » Freitag 26. April 2019, 17:26

Nein nein, alles normal und schon öfter hier gelesen :flower:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #43

AnnaLyse
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 10. April 2019, 11:43

Re: Schleimpfropf / S+?

Beitrag von AnnaLyse » Donnerstag 2. Mai 2019, 17:31

Ich gehöre auch zur Kategorie sehr viel ZS, trage zT sogar Slipeinlagen, weil ich mich sonst fühle wie in die Hose gemacht :problem:
Also keine Panik, ist ganz normal - kann gut sein, dass bald der Tempanstieg bei dir kommt :)
Liebe Grüße, Anna

Edit: Ach ja und 2cm dehnbar ist für mich schon viel :shock: viel mehr geht bei mir selten.

leo99
Beiträge: 43
Registriert: Samstag 13. Januar 2018, 20:34

Re: Schleimpfropf / S+?

Beitrag von leo99 » Samstag 25. Mai 2019, 19:43

Hallo,
ich habe auch so einen glibber pfropf wie du. :D
ich werte das immer als S also zäh-elasisch. ich habe es immer kurz vor uns nach dem eisprung :)

LG

Antworten