Weiße Hautstücke?

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Sonnenblume
Beiträge: 218
Registriert: Freitag 16. August 2019, 16:19

Re: Weiße Hautstücke?

Beitrag von Sonnenblume »

finja0602 hat geschrieben: Mittwoch 22. Januar 2020, 17:51 Cool danke. Echt interessant. Und was hast du da falsch geklammert? Da würde mir jetzt nur ZT 14 auffallen. Da hast du einen niedrigen Wert geklammert. Da wäre dann deine ehM erst an ZT 15 gewesen oder?
Hab 9 geklammert obwohl der Störfaktor nicht immer stört und 14.
Ohne Klammern wäre meine Linie bei 36,6 und so hoch ist sie sonst nie und der ES auch später. Das Mädchen entwickelt sich aber genau so, dass der Arzt auch den 4.6. im Ultraschall misst. Deshalb haben wir angepasst.
Sie (1988) und Babygirl (2020) mit 🐶 (2008) :love:
Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1176
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: Weiße Hautstücke?

Beitrag von finja0602 »

Du kommst also auch nich so hoch mit der Temperatur. Ich nämlich auch nich. Meine HL ist nicht höher als 36.8
(31) + (30) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21: negativ
2. Kryo 05/21 …loading… :flower:


18. ÜZ mit NFP
Sonnenblume
Beiträge: 218
Registriert: Freitag 16. August 2019, 16:19

Re: Weiße Hautstücke?

Beitrag von Sonnenblume »

finja0602 hat geschrieben: Mittwoch 22. Januar 2020, 18:33 Du kommst also auch nich so hoch mit der Temperatur. Ich nämlich auch nich. Meine HL ist nicht höher als 36.8
Ist bei mir auch so. Siehst ja, auch in der SS war ich nur einmal bei 37, man kann dennoch Mama werden :)
Können auch gerne auf PN umsteigen, falls du noch was wissen magst. Es gibt auf jeden Fall keinen perfekte Kurve
Sie (1988) und Babygirl (2020) mit 🐶 (2008) :love:
Antworten