Immer S-Schleim oder Denkfehler?

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Antworten
farmlife
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 5. November 2017, 18:54

Immer S-Schleim oder Denkfehler?

Beitrag von farmlife » Dienstag 22. Oktober 2019, 20:51

Hallo liebe Community :wave:

Ich hab ein Problem bei der ZS Auswertung:
Bei mir ist der ZS den ich am Scheideneingang abnehme immer leicht feucht mit kleinen weißen Stückchen. Aufgrund der Stückchen ist er deswegen immer als S kategorisiert. (S+ ist meistens eindeutig mit rinnendem Gefühl und rutschig beim ToiPa)

Sind diese winzigen weißen Stückchen überhaupt ZS („klumpig“ oder „weißlich“ ist ja doch was ganz anderes als diese winzigen Stückchen, oder?), wie würdet ihr das kategorisieren?

Liebe Grüße,

iSprung
Beiträge: 3219
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Immer S-Schleim oder Denkfehler?

Beitrag von iSprung » Dienstag 22. Oktober 2019, 20:53

Ne, das ist schon S-Schleim. Sobald Du irgendetwas bei der Schleimabnahme sehen kannst, ist das immer mindestens S.

farmlife
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 5. November 2017, 18:54

Re: Immer S-Schleim oder Denkfehler?

Beitrag von farmlife » Mittwoch 23. Oktober 2019, 08:30

Danke für die Antwort!
Das heißt ich kann am Zyklusanfang, wenn der vorherige Zyklus auswertbar war und ich 12 ehM beisammen hab, nur solange „unfruchtbar“ annehmen, bis meine Blutung aufhört? Ab wann gilt die Blutung denn als „beendet“?

Liebe Grüße

Orchidee
Beiträge: 442
Registriert: Sonntag 10. Februar 2019, 16:08

Re: Immer S-Schleim oder Denkfehler?

Beitrag von Orchidee » Mittwoch 23. Oktober 2019, 08:53

Hallo farmlife,
Ich hab bis auf einen Zyklus auch fast immer S. Theoretisch braucht es ja auch nur einen Tag mit sehr guter Schleimqualität und S+ ist dann doch immer sehr deutlich bei mir. Lese das bei dir auch raus?

Blutung beendet ist, sobald du bei dem Punkt ‘Blutung’ nichts mehr eintragen kannst. Also zB auch keine Schmierblutung mehr. LG
1984 Jahrgang • seit 2010 ♥ verlobt 2017 • verheiratet 2018/2019 ♥
★ MA 6 SSW (12/19)
Knopfskurve

--Fina--
Beiträge: 189
Registriert: Montag 1. August 2011, 22:25

Re: Immer S-Schleim oder Denkfehler?

Beitrag von --Fina-- » Mittwoch 25. März 2020, 07:53

Beziehst du beide Kategorie mit ein , also nicht nur was du siehst sondern was du fühlst wenn du an den ZS denkst ? Beides ist gleichwertig. Ein rinnendes Gefühl auch ohne was zu finden ist s+.
Bild iButton- schlafen und gemessen werden//Nutzername Wuseline in --Fina-- geändert

Antworten