Definition von ZS-Begriffen

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Antworten
Carly
Beiträge: 38
Registriert: Sonntag 22. September 2019, 17:31

Definition von ZS-Begriffen

Beitrag von Carly » Mittwoch 19. Februar 2020, 14:19

Liebes Forum!

Ich habe mich schon durch das Forum gewühlt, aber mir ist es immer noch nicht so ganz klar...

Wo ist denn der Unterschied zwischen dehnbar, zäh-elastisch und spinnbar?!
Ist elastisch und dehnbar nicht dasselbe?!
Und fadenziehend gibt es ja auch noch... ist das nicht dasselbe wie spinnbar?!

Um meinen ES herum habe ich meistens klaren ZS, der sich ca 2cm ziehen lässt... anfangs trug ich elastisch ein, seit 2 Zyklen allerdings dehnbar oder wenn er sich länger als gewohnt ziehen lässt spinnbar... war das korrekt?!

Vielleicht kann mir ja jemand die Begriffe etwas genauer erläutern! :roll: :flower:

Sabanja
Beiträge: 1369
Registriert: Montag 6. November 2017, 15:13
Wohnort: NRW

Re: Definition von ZS-Begriffen

Beitrag von Sabanja » Mittwoch 19. Februar 2020, 14:35

Hey Carly,

Zäh-elastisch habe ich eingetragen, wenn der ZS sich zwar dehnen lässt, aber wieder zusammenspringt.

Und spinnbar waren bei mir so ganz kurze Fäden zwischen den Fingern, die aber schnell wieder reißen, fadenziehend war dann länger :)

Liebe Grüße
Sabanja

Benutzeravatar
SunnyFrani
Beiträge: 1980
Registriert: Sonntag 30. März 2014, 18:34
Wohnort: München

Re: Definition von ZS-Begriffen

Beitrag von SunnyFrani » Samstag 22. Februar 2020, 21:37

Kennst Du die Bilder: https://www.mynfp.de/zervixschleim-beobachten#bilder
Absolute Definitionen gibt es nicht. Und manche Adjektive sind (fast) wie Synonyme, damit sich jede Anwenderin irgendwo wiederfindet.
Ich z.B. unterscheide zäh-elastisch und dehnbar wie sabanja. Eine Unterscheidung ist hier ja auch wichtig, da das eine S, das andere aber S+ ist. Spinnbar und fadenziehend dagegen habe ich, soweit ich mich erinnere, nie genauer differenziert, ist ja beides S+. Möglich, dass ich spinnbar sogar nie benutzt habe, weiln dieses Adjektiv bei mir irgendwie keine Saite anschlägt, dafür aber fadenziehend. Und das wäre dann für mich sehr lang dehnbarer ZS gewesen.
Mit Trackle als Thermi in Zyklus Nr. 60+.
Verhütung bis Nr. 54. – ☆ in Nr. 55, Juni '18. – Schwanger in Nr. 58, Geburt im Juni '19.

--Fina--
Beiträge: 189
Registriert: Montag 1. August 2011, 22:25

Re: Definition von ZS-Begriffen

Beitrag von --Fina-- » Mittwoch 25. März 2020, 07:49

Flüssig wenn es vom Finger runter läuft
Zäh elastisch wenn es sich etwas dehnen lässt dann abreißt oder zurück springt
Spinnbar viele kleine Fäden beim auseinander ziehen der Finger wie beim Kleber
Dehnbar oder fadenziehend lässt sich länger ziehen

Auch kleine klare , durchsichtige Anteile zählen sofort als s+
Bild iButton- schlafen und gemessen werden//Nutzername Wuseline in --Fina-- geändert

Antworten