Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Antworten
hoffnungslos24
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 17:58

Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von hoffnungslos24 »

Guten Morgen

Beobachte schon eine längere Zeit meine Zyklen hier bei nfp. Vor dem ES habe ich laut meinen Beobachtungen und Messungen cremig weissen ZS. Und unmittelbar davor wechselt dieser zu dehnbar und oder flüssig.

Nun ist es so, dass mein ES schätzungsweise vom 13. Bis 15. ZT war. Aber seit dem 10. ZT hatte ich lediglich klebrigen und wenig ZS. Somit eigentlich unfruchtbaren ZS. Erst Ab dem 13. ZT Cremigen weißlichen ZS. Aber das hätte ich eigentlich vor dem ES haben sollen, und nicht von klebriger konsistenz.

Meine Frage: kann ich den Zyklus somit von vornherein eigentlich abhaken ? Eigentlich sollte man ja vor dem ES fruchtbaren ZS haben , sonst hat man widerrum wenig Chancen, oder ?

Danke vorab für eure Meinungen

Lg
Hexe_Clari
Beiträge: 1126
Registriert: Dienstag 31. Dezember 2013, 08:30

Re: Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von Hexe_Clari »

Wenn du deine kurven verlinkst ist es einfacher etwas zu beurteilen.

Wo nimmst du den ZS ab, am MuMu oder am Scheideneingang?
1.+3.+4. ICSI negativ 2.ICSI '17 *7+1
Hoffnung ist nicht die Überzeugung, dass etwas gut ausgeht, sondern die Gewissheit, dass etwas Sinn hat - egal, wie es ausgeht. (Havel)
Mama eines Pflegesohnes April'19 :love:
Embryonenspende Juli 2021 :mrgreen:
hoffnungslos24
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 17:58

Re: Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von hoffnungslos24 »

Direkt am Muttermund... und auch immer zur gleichen Zeit....

Kann die Kurve gern gleich verlinken ( muss gucken wie ich das am Handy mache).

Meine ES Balken bekomme ich erst Morgen, weiss aber das in dem besagten Zeitraum der ES war.

Ich Versuch gleich es zu verlinken...
hoffnungslos24
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 17:58

Re: Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von hoffnungslos24 »

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4447
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von Krachbum »

S-Schleim ist ja kein unfruchtbarer Schleim. Nicht umsonst muss man im Verhütungsfall schon ab einem feuchten Gefühl von Fruchtbarkeit ausgehen. Ich sehe da also keinen Grund den Zyklus abzuhaken.
Warum bist du dir so sicher, dass dein ES schon war?
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
hoffnungslos24
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 17:58

Re: Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von hoffnungslos24 »

Hm.. ok... weil es ja eben heisst , klebriger ZS sei unfruchtbar da undurchlässig .. deswegen klang das für mich dann logisch.. aber unlogisch in Zusammenhang mit einem ES.

Da ich schon länger meine Zyklen beobachte gehe ich davon aus das der ES in dem oben erwähnten zeitraum erfolgte. Sicher ist es natürlich erst Morgen, aber wie gesagt , habe ich es schon in sehr vielen Zyklen beobachtet. Aber das mit dem ZS eben noch nicht.. der passt so gar nicht ins Schema.. :eh:
hoffnungslos24
Beiträge: 129
Registriert: Freitag 9. Dezember 2011, 17:58

Re: Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von hoffnungslos24 »

huhu, jetzt bin ich es nochmal...

das Thema ZS interessiert mich, und irgendwie kann ich es mir noch nicht so ganz erklären.

ich weiss das zb klebriger ZS unfruchtbar ist, oder wenn gar keiner vorhanden ist. bei mir persönlich ist es so, das ich vor zähelastischen spinnbaren ZS cremigen ZS habe. gestern hatten wir zuletzt GV, und da hatte ich noch cremigen weissen ZS. erst seit heute wurde er zähflüssiger und etwas spinnbarer. mein mann ist beruflich paar tage unterwegs, und somit kommen wir auch nicht mehr zum herzeln. Meines Erachtens beginnt bei mir dann heute erst die fruchtbare Phase - wie verhält sich das dann mit gestern? also kurz vor dem ZS Umschwung? in der unfruchtbaren Phase überleben Spermien ja maximal nur 3 stunden heisst es. Irgendwie verstehe ich die Thematik noch nicht ganz vollkommen. :?: oder mal anders rum gefragt : was wäre denn unfruchtbarer ZS? das was ich oben angeführt habe, oder ?

ich hoffe meine Fragen sind nicht blöd gestellt... aber vielleicht kann mir ja jemand mehr dazu sagen, danke
_Mirjam_
Beiträge: 2106
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von _Mirjam_ »

Nun... klebriger ZS heißt nicht, dass du nicht grundsätzlich trotzdem fruchtbar wärst in der Zeit. Wenn gar kein ZS vorhanden ist, mag das anders sein, aber wenn es S ist, impliziert das Fruchtbarkeit, selbst wenn dein bester ZS womöglich S+ ist. Welche die höchste Kategorie bei einem ist, ist von Frau zu Frau verschieden. Auch Frauen ohne S+ können bei sich einen SH beobachten z.B. wenn sie sonst nur f oder t haben und schwanger werden (falls gewünscht). Spermien haben die längsten (besten) Überlebenschancen bei S+. Das liegt an dessen hohem Wasseranteil, der durchlässiger macht. S mag da etwas weniger durchlässig sein, aber das bedeutet noch lange nicht, dass das gleich Unfruchtbarkeit bedeutet. Die Chancen auf eine Schwangerschaft sind da sicher etwas geringer (wenn man sonst S+ hat), aber nicht ausgeschlossen. Von den 3 Stunden habe ich da auch noch nie etwas gehört. Relevanter wäre in einem solchen Fall vermutlich auch eher der Vorlauf des GV zum Eisprung. Wenn's zu viel Tage sind, verpassen sich Ei und Spermium eben trotzdem.
NeuHier488cc
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag 8. Oktober 2020, 12:58

Re: Klebriger ZS vor ES = unfruchtbar?

Beitrag von NeuHier488cc »

Ich vermute, was du nach dem Herzeln als ZS (s+) gedeutet hast, war bloß Erregungsschleim.
Antworten