Unterschied SF und S+ Schleim

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Antworten
NeuHier3688361
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 26. Juli 2020, 22:51

Unterschied SF und S+ Schleim

Beitrag von NeuHier3688361 »

Hallo ihr Lieben,
ich bin Nfp Anfängerin, gerade im ersten Zyklus PP und im Moment an ZT 15.
Ich habe die letzten Tage Probleme den Schleim richtig auszuwerten. Ich nehme am MuMu ab und ich kann nicht richtig unterscheiden ob es normale SF ist oder sogar S+ Schleim. Es fühlt sich ein bisschen feuchter an als das, was immer als normale SF beschrieben wird (wie angeleckt, angehaucht...). Es fühlt es tatsächlich an als ob ich Öl an meinem Finger habe. Es ist komplett durchsichtig und lässt sich wirklich überhaupt gar nicht ziehen und fühlt sich aber auch nicht wässrig an bzw läuft gar nicht runter. Wie gesagt, es ist auch nicht wirklich viel Schleim aber da es sich so ölig oder glitschig anfühlt ist es doch mehr als normale SF oder? Ist es S+?

Vielen Dank für eure Antworten :flower:
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Unterschied SF und S+ Schleim

Beitrag von iSprung »

Schau mal in die Schleimtabelle. ;) Ölig und glitschig gehören zu S+, das ist keine bloße Scheudenfeuchtigkeit.
NeuHier3688361
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 26. Juli 2020, 22:51

Re: Unterschied SF und S+ Schleim

Beitrag von NeuHier3688361 »

Ah ja stimmt danke. Ist noch alles ein bisschen viel für mich :D
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Unterschied SF und S+ Schleim

Beitrag von iSprung »

Ist vollkommen normal. 😊
NeuHier3688361
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 26. Juli 2020, 22:51

Re: Unterschied SF und S+ Schleim

Beitrag von NeuHier3688361 »

Und wenn das von durchsichtige glitschige heute weißlich und etwas cremig aber trotzdem noch glibisch ist dann ist es immer noch s+ oder weil es ja noch glibschig ist und man nimmt ja immer das bessere? :crazy:
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Unterschied SF und S+ Schleim

Beitrag von iSprung »

Genau, immer die "beste" Schleimeigenschaft gibt den Ausschlag für das Schleimkürzel. :)
Antworten