Hellbrauner Zervixschleim an ZT 17

Auswertung, Beobachtung, Unregelmäßigkeiten
Antworten
Vicky_ist_neu_hier
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2020, 13:30

Hellbrauner Zervixschleim an ZT 17

Beitrag von Vicky_ist_neu_hier »

Hallo zusammen,

ich hatte heute bräunlichen Zervixschleim. Wie würdet ihr ihn eintragen? In der Tabelle finde ich nur rotbraun aber der ZS ist definitiv nicht rötlich. Nur wie ein sehr helles braun. Ansonsten fühl ich nichts besonderes. Temp ist normal und ich bin noch weit weg vond er Mens.

Mein letzter Zyklus hatte 42 Tage mit ES um den ZT 26.

Viele Grüße
Vicky
32J - Post-Pill nach 17 Jahren - Kinderwunsch - 4. ÜZ - mein Zyklus
-V-
Beiträge: 6395
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Hellbrauner Zervixschleim an ZT 17

Beitrag von -V- »

Ich denke da sollte man nicht zu haarspalterisch an die Farbbeschreibungen ran gehen. Alles was auf eine Beimengung von Blut hindeutet wird als S+ gewertet, weil es auf eine Ovulationsblutung hinweisen könnte.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Vicky_ist_neu_hier
Beiträge: 30
Registriert: Mittwoch 22. Juli 2020, 13:30

Re: Hellbrauner Zervixschleim an ZT 17

Beitrag von Vicky_ist_neu_hier »

Mittlerweise hatte ich jetzt sogar eine „richtige“ Zwischenblutung (kleine Menge flüssiges Blut nach dem Toilettengang). Also war es dann wahrscheinlich wirklich Blut, das den Zervixschleim hellbraun verfärbt hat.

Ich habe gelesen, dass es eine Ovulationsblutung sein könnte. Müsste dazu nicht auch die Temperatur sinken?!

Trage ich das als Mens ein oder wieder als ZS?!

Sorry für die vielen Fragen 🙈
32J - Post-Pill nach 17 Jahren - Kinderwunsch - 4. ÜZ - mein Zyklus
iSprung
Beiträge: 3370
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Hellbrauner Zervixschleim an ZT 17

Beitrag von iSprung »

Zwischenblutungen werden immer als S+ kategorisiert. Du musst das Kürzel also noch ergänzen, der Übersicht halber würde ich aber auch das Blutungssymbol in der Kurve stehen lassen. Du hast ja geblutet.

Das mit dem Temperaturdip ist ein Mythos. Den kannst Du haben, musst aber nicht. Eine Zwischenblutung muss nicht zwingend mit einem Eisprung verbunden sein, also einfach beobachten.
Antworten