Häufige Schmierblutungen

Brustsymptom, Mittelschmerz, Zwischenblutung
Benutzeravatar
misswaterlilly
Beiträge: 236
Registriert: Samstag 11. November 2017, 10:41
Wohnort: CH

Re: Häufige Schmierblutungen

Beitrag von misswaterlilly » Montag 13. August 2018, 21:26

Lotti2013 hat geschrieben:
Mittwoch 31. Januar 2018, 12:44
Ich bin meine SB in der HL mit Frauenmanteltee und Frauentropfen G losgeworden!
Guck einfach Mal in meinen Kurven :flower:
Lotti, bist du noch im Forum hier? Magst du die Fragen der anderen noch beantworten? Würde mich nämlich auch interessieren... habe jeweils ca 4 Tage vor der Mens und etwa 3 Tage am Ende der Mens SB. Insgesamt also ca 12 Tage Blutung :thumbdown:
Bild

Benutzeravatar
misswaterlilly
Beiträge: 236
Registriert: Samstag 11. November 2017, 10:41
Wohnort: CH

Re: Häufige Schmierblutungen

Beitrag von misswaterlilly » Dienstag 14. August 2018, 08:52

MadameEE hat geschrieben:
Dienstag 14. August 2018, 08:51
Bei mir hat der Tee und auch die Tropfen übrigens nichts gebracht.
Erst Progesteron war hilfreich für die Blutungen vor der Mens - und das, obwohl meine HL eigentlich immer ausreichend lang war.
Danke für deine Antwort! Du hast dann das Progesteron wahrscheinlich auch aus anderen Gründen genommen, nicht bloss für die SB, oder?
Bild

Lotti2013
Beiträge: 562
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 10:56

Re: Häufige Schmierblutungen

Beitrag von Lotti2013 » Dienstag 14. August 2018, 09:50

Hey,
Ja ich bin noch im Forum unterwegs! :wave:
Ja das ist irgendwie endlos mit diesen blöden SB. Ich dachte auch, ich sei sie los, aber das war nur für kurz. Sie sind wieder da. Ich hab auch schon mit Progesteroncreme versucht das ganze einzudämmen, aber auch das hat nur wenig geholfen. Da ich NOCH keinen KiWu habe, wollte mein FA mir natürlich wieder die Pille aufdrücken. "Ich wäre alle meine Beschwerden los, die Akne, die SB und die schlimmen ULS...." Darauf bin ich nicht eingegangen und hab mir eine Creme im Internet bestellt, wahrscheinlich ist die nicht so potent, wie das was die Ärzte verschreiben.
Bei mir kam jetzt noch eine Schilddrüsenüberfunktion mit Konten heraus, die kann da wohl auch noch mit rein spielen. :eh:
Mehr kann ich zu den SB nicht mehr sagen, einfach nervig, und für den KiWu äußert problematisch wie ich hier lese ....
Schönen Tag euch noch!
Lotti :flower:
Hormonfrei seit 08/15 mit 39 Verhüterzyklen, hibbelig seit 06/19
⭐ 03/2020
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/XC ... 2j4tGDpSIb

Lotti2013
Beiträge: 562
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 10:56

Re: Häufige Schmierblutungen

Beitrag von Lotti2013 » Dienstag 14. August 2018, 09:55

MadammEE, du hast noch gefragt, wie viel ich von dem Tee trinke. Meist so einen Liter am Tag vom Frauenmanteltee, den kaufe ich fertig in der Apotheke und nehme zwei Beutel. Den Himbeerblättertee gibt es bei uns in der Apotheke oder auch im Reformhaus nur lose zu kaufen. Hier nehmen ich meist einen EL Tee auf einen Liter Wasser!
Hormonfrei seit 08/15 mit 39 Verhüterzyklen, hibbelig seit 06/19
⭐ 03/2020
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/XC ... 2j4tGDpSIb

Antworten