Sodbrennen und Östrogenanstieg

Brustsymptom, Mittelschmerz, Zwischenblutung
Antworten
PinkGrapefruit28
Beiträge: 22
Registriert: Donnerstag 4. Oktober 2018, 10:07

Sodbrennen und Östrogenanstieg

Beitrag von PinkGrapefruit28 » Freitag 12. Oktober 2018, 09:42

Hallo zusammen,

ich befinde mich aktuell im ersten Zyklus nach Implanon und habe eine Frage zum Östrogenanstieg.
Innerhalb meiner Kurve habe ich 2 Temp.-absacker auf die jeweils ein Anstieg folgt (nach dem ersten leichten Anstieg fiel die Temp. wieder).
Absacker an ZT 12, ehM ZT 14, Abfall der Temp ZT16.
Da ich unter PCOS leide, gehe ich davon aus, dass mein Körper beim ersten Temp.-anstieg lediglich "Anlauf" genommen hat. (gibt es hier PCO-ler die dieses Phänomen kennen?)
Nun verzeichne ich einen zweiten Temp.-anstieg (ebenfalls mit vorausgehendem Absacker).
Absacker an ZT 20, ehM ZT 23. Derzeit hoffe ich, dass die Temp. weiter steigt und oben bleibt.

Nun aber zu meiner eigentlichen Frage.
Sowohl bei der ersten Temperaturveränderung, wie nun auch bei der Zweiten habe ich unheimlich mit Sodbrennen zu kämpfen. Zwischenzeitlich stoße ich sogar sauer auf.
Nun habe ich gelesen, dass Sodbrennen mit Östrogen in Zusammenhang stehen kann.
Kennt auch das Irgendwer von euch?
Habt ihr ebenfalls Sodbrennen bevor die Temperatur ansteigt?

Ich würde mich über Rückmeldungen sehr freuen :)

LG

Antworten