einseitiges Brustsymptom und schmerzende Brustwarzen

Brustsymptom, Mittelschmerz, Zwischenblutung
Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 525
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: einseitiges Brustsymptom und schmerzende Brustwarzen

Beitrag von Catherinela » Sonntag 30. Dezember 2018, 17:16

Krachbum hat geschrieben:
Samstag 29. Dezember 2018, 16:18
Doch, einen richtigen Knoten merkst du. Verspreche ich dir :shamebag:
Woran merkt man den unterschied denn zwischen knoten und milchdrüse? :shamebag: ich habe jetzt das BS an beiden seiten, und links fühle ich so etwas was sich anfühlt wie eine geschwollene stelle, und rechts nicht. Das macht mich ganz kirre :crazy: einen monat kann noch so lang sein.

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3890
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: einseitiges Brustsymptom und schmerzende Brustwarzen

Beitrag von Krachbum » Montag 31. Dezember 2018, 08:53

Mein Knoten fühlt sich richtig wie eine Murmel an, ganz hart. Das fühlt sich schon so an, als würde es da eigentlich nicht hin gehören.

Aaaaaaber: das heißt ja nicht, dass sich alle Knoten so anfühlen. Alles was einem selbst nicht geheuer vorkommt, sollte untersucht werden, denke ich.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #44

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 525
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: einseitiges Brustsymptom und schmerzende Brustwarzen

Beitrag von Catherinela » Montag 31. Dezember 2018, 09:23

Hm ja bei mir ist es fast die halbe brust die weh tut. Die stelle ist ziemlich gross, ich kann gar nicht richtig erfühlen was da so weh tut, welche form es hat, es fühlt sich sehr gross an. Die asymetrie verunsichert mich sehr weil es nie so war, und gerade wirklich sehr auffällt. Die brust ist auch sehr sehr viel härter als die andere.

Naja etwas anderes als abwarten bleibt mir wohl nichts übrig. Ich hoffe das ganze ist nach der mens vorbei und nimmt mir ein bisschen die Angst.
Ich werde dann Ende januar rückmeldungen geben :flower:

monainae
Beiträge: 117
Registriert: Donnerstag 19. Juli 2018, 13:58

Re: einseitiges Brustsymptom und schmerzende Brustwarzen

Beitrag von monainae » Mittwoch 2. Januar 2019, 07:49

Wenn ich das so lese steigt meine Unsicherheit auch wieder total.
Ich habe vor 2-3 Zyklen begonnen, während der Menstruation meine Brüste abzutasten und mit verschiedenen Armstellungen im Spiegel zu betrachten (ob sich die Form oder Größe verändert hat oder es irgendwelche Einziehungen der Haut gibt).

Ich tue mir dabei aber sehr schwer, ich wüsste auch überhaupt nicht, ob ich einen Knoten von den Milchgängen unterscheiden könnte? Für mich fühlt sich das alles so groß, knubblig an... und da sich die Brüste ja anatomisch nicht gleichen (müssen), sind auch die Milchgänge unterschiedlich angelegt. Also hat man da auch nicht so einen einfachen links/rechts-Vergleich.

Brustsymptom habe ich auch alle paar Zyklen nur und dann meist auch unterschiedlich stark ausgeprägt bzw. an unterschiedlichen Stellen. Konnte da noch kein "Muster" erkennen.

Benutzeravatar
Catherinela
Beiträge: 525
Registriert: Montag 21. Mai 2018, 17:06

Re: einseitiges Brustsymptom und schmerzende Brustwarzen

Beitrag von Catherinela » Mittwoch 2. Januar 2019, 10:15

Monarina,
Ich würde mir an deiner Stelle keine Sorgen machen. Ganz am Anfang habe ich auch bei jedem kleinem knubbel gedacht das könnte ja irgendwie was sein. Aber dann weiss man ja irgendwann dass die brust sich so halt anfühlt. Wenn dir nichts besonderes auffällt, würde ich mir keine Gedanken machen :)
Das BS hatte ich schon immer, das was neu ist, ist die Assymetrie und die einseitigen schmerzen, umd das bereitet mir Sorgen.
Bei dir fällt dir ja nichts besonderes auf, also mach dir keinen Kopf. Tastest du deine Brust regelmässig? Irgendwann merkt man wenn was anders ist. Ich hab eher das problem dass ich nicht weiss ob es nur eine entzündete/geschwollene drüse oder ein knoten ist aber das kann mir wohl nur ein arzt sagen. Aber dass was anderes da ist, das merke ich, und du auch :)

Antworten