Schwanger?

Wer schaut sich mal meine Kurve an?
Antworten
celinschen
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 11:15

Schwanger?

Beitrag von celinschen » Donnerstag 7. November 2019, 22:42

Hallo ihr Lieben :)

ich bin von meinem aktuellen Zyklus ziemlich verwirrt. Ich bin mittlerweile seit 11 Monaten Pill-frei, aber es scheint immer noch alles durcheinander zu sein :(

NFP zeigt mir eine erhöhte Messung an Tag 15 an, was dür mich sehr früh ist. Auch hatte ich keinerlei Brustsymptome und nur einen Tag kurz Mittelschmerz, was eigentlich untypisch für mich ist. Naja was mir aber am meisten Sorgen bereitet sind diese merkwürdigen Temperaturen in den letzten Tagen, vor allem natürlich die nicht sinken wollende Temperatur und das Ausbleiben der Periode.

Große Frage natürlich - schwanger ja oder nein?
Wir haben immer verhütet, deshalb kann es eigentlich nicht sein, aber so ales junge Studentin macht man sich doch Sorgen, vor allem weil wie gesagt immer noch alles durcheinander ist.

Es wäre super lieb, wenn ihr nochmal meine Kurve begutachten könntet :)

Liebe Grüße :)

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/Y0 ... aLizOneWCb

Benutzeravatar
Mrs.Jane
Beiträge: 786
Registriert: Freitag 2. September 2016, 15:22

Re: Schwanger?

Beitrag von Mrs.Jane » Freitag 8. November 2019, 11:11

Also ganz intuitiv würde ich sagen, dass das nach einer zufälligen Auswertung aussieht. Jetzt seit ZT 26 sind die Werte in einer viel stabileren HL. Das würde sich auch mit einem weiteren Schleimhöhepunkt an ZT 22/23 decken, die Blutung könnte eine Eisprungblutung sein (auch wenn hier heiss diskutiert wird, ob es die überhaupt gibt). Ich würde also eher sagen, deine ehM war vermutlich ZT 26 und du befindest dich erst ganz frisch in der HL. Damit wäre eine SSW zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht feststellbar (aber auch mit ziemlicher Sicherheit auszuschließen, wenn ihr ordentlich verhütet habt).
Mann&Frau seit 08/16 - nfp seit 09/16 - mit Kuschelkind seit 01/18 - aktuell verhütend unterwegs

Bild

Benutzeravatar
_SummerBreeze_
Beiträge: 1039
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 19:31

Re: Schwanger?

Beitrag von _SummerBreeze_ » Montag 11. November 2019, 12:33

Huhu,

ich schließe mich Mrs.Jane an - das sieht für mich auch nach einer möglicherweise zufälligen Auswertung aus. Ich kenne deine üblichen Temperaturniveaus zwar nicht, aber du hast an ZT 18 "Krankheit" eingetragen. Möglicherweise war deine Temperatur deshalb erhöht. Bist du denn inzwischen wieder gesund?

Wenn ihr keine Verhütungspanne bemerkt habt, ist eine Schwangerschaft ja extrem unwahrscheinlich.
Verhütend in Bild (pillenfrei seit dem 20.10.2016).

celinschen
Beiträge: 6
Registriert: Sonntag 17. Februar 2019, 11:15

Re: Schwanger?

Beitrag von celinschen » Dienstag 12. November 2019, 21:13

Hallo ihr beiden :)

vielen Dank für eure Rückmeldungen! Verhütungspannen haben wir keine bemerkt - wir sind da eigentlich sehr vorsichtig und schauen auch hinterher immer nach, ob was passiert ist.

Genau von Tag 16 bis 19 hatte ich eine Halsentzündung, daher würde das mit der erhöhten Tempi passen.

Mittlerweile zeigt die App mir eine Schwangerschaft an, da meine Tempi immer noch hoch geblieben ist...

Benutzeravatar
Mrs.Jane
Beiträge: 786
Registriert: Freitag 2. September 2016, 15:22

Re: Schwanger?

Beitrag von Mrs.Jane » Mittwoch 13. November 2019, 09:56

Wenn du deine krank Tage mit Störfaktor (ZT15-18) klammerst, sollte sich das Problem lösen und sich die ehM an die richtige Stelle schieben.
Mann&Frau seit 08/16 - nfp seit 09/16 - mit Kuschelkind seit 01/18 - aktuell verhütend unterwegs

Bild

Fine14
Beiträge: 72
Registriert: Montag 20. Mai 2019, 10:17

Re: Schwanger?

Beitrag von Fine14 » Mittwoch 13. November 2019, 11:11

celinschen hat geschrieben:
Dienstag 12. November 2019, 21:13
Genau von Tag 16 bis 19 hatte ich eine Halsentzündung, daher würde das mit der erhöhten Tempi passen.
Dann musst du diese Tage ohnehin klammern, da sie zu einer Auswertung führen. Das ist vor allem wichtig, wenn ihr irgendwann mal freigeben wollt.

Benutzeravatar
_SummerBreeze_
Beiträge: 1039
Registriert: Montag 17. Oktober 2016, 19:31

Re: Schwanger?

Beitrag von _SummerBreeze_ » Mittwoch 13. November 2019, 11:31

Fine14 hat geschrieben:
Mittwoch 13. November 2019, 11:11
Dann musst du diese Tage ohnehin klammern, da sie zu einer Auswertung führen. Das ist vor allem wichtig, wenn ihr irgendwann mal freigeben wollt.
Das sehe ich genauso. Im Zweifel wird ja im Anstieg bei Vorliegen von potentiellen Störfaktoren geklammert.

Dass dir eine Schwangerschaft angezeigt wird, ist völlig normal, da das System ab einem Überschreiten einer Hochlagenlänge von 18 Tagen automatisch von einer Schwangerschaft ausgeht.
Verhütend in Bild (pillenfrei seit dem 20.10.2016).

Antworten