Erster Zyklus, verwirrt

Wer schaut sich mal meine Kurve an?
Antworten
Bella11
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 18:56

Erster Zyklus, verwirrt

Beitrag von Bella11 » Dienstag 11. Februar 2020, 08:50

Hallo zusammen,
ich versuche diesen Monat zum ersten mal nfp aus, ich versuche damit zu verhüten. Jedoch bin ich ziemlich verwirrt von meinen Temperaturen... sie sind in den letzten Tagen irgendwie hoch gegangen und sind auch oben geblieben soweit aber es ist erst der 11te Zyklus Tag und mal ganz abgesehen davon, dass ich nicht weiß ob ich das mit dem ZS richtig mache, hat der noch nicht seinen Schleimhöhepunkt erreicht...
was mache ich falsch oder wird die Temperatur noch mehr steigen? Messe jeden Morgen um 7 Uhr während ich noch im Bett liege..
Es ist kein post pill Zyklus, habe zwei Monate danach gewartet:)
Habe den Zyklus bis jetzt mal angefangen, hoffe man kann ihn sehen, wusste nicht genau wie man ein Bild einfügt :D
Vielen Dank schonmal !:)
https://www.mynfp.de/zyklus/c1.2020-02-01

Anni0207
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 07:54

Re: Erster Zyklus, verwirrt

Beitrag von Anni0207 » Dienstag 11. Februar 2020, 08:58

Hallo Bella,

dein Link funktioniert leider nicht, der bringt mich zu meinem eigenen aktuellen Zyklus (was mich sehr verwirrt hat, weil ich mir dachte: "Ist doch alles schick?!" :D)

Schau mal am PC in deine Zyklen, dort findest Du unter dem aktuellen Zyklus rechts "Zyklus teilen". Dort kannst Du einstellen, was wir sehen sollen und kannst den Link dann hier rein kopieren.

Liebste Grüße
Pillenfrei + verhütend mit NFP seit 12/19 :clap:

Meine Zyklen

Bella11
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 18:56

Re: Erster Zyklus, verwirrt

Beitrag von Bella11 » Dienstag 11. Februar 2020, 09:07


Anni0207
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 07:54

Re: Erster Zyklus, verwirrt

Beitrag von Anni0207 » Dienstag 11. Februar 2020, 10:05

Jawohl, das sieht besser aus :)

Also, ich (selbst erst im zweiten Zyklus PP) würde sagen - abwarten. Es ist noch sehr früh und auch, wenn Du nicht unmittelbar PP bist, braucht der Körper unter Umständen einfach ein wenig um wieder in den Rhythmus zu kommen. Es ist ja erst ZT 11, da muss noch nichts passieren. Da Du deine Temp-Niveaus in HL un TL ja auch noch nicht kennst, lässt sich nicht wirklich beurteilen ob die höheren Werte noch zu Deiner TL gehören oder eben nicht. Ich würde abwarten und beobachten, zumal die Temp ja heute auch schon wieder gefallen ist.
Pillenfrei + verhütend mit NFP seit 12/19 :clap:

Meine Zyklen

Bella11
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 18:56

Re: Erster Zyklus, verwirrt

Beitrag von Bella11 » Dienstag 11. Februar 2020, 10:37

Alles klar danke für die Antwort!
Bin echt schon halb am verzweifeln weil ich mir bei allem echt unsicher bin und auch nichts klaren dabei raus kommt bis jetzt ...
hoffe das wird noch besser :roll:
Und auch das mit dem ZS ausmessen finde ich sehr schwer ..
LG.

iSprung
Beiträge: 3259
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Erster Zyklus, verwirrt

Beitrag von iSprung » Dienstag 11. Februar 2020, 10:47

Jetzt mal realistisch: Wenn ich das richtig sehe, betreibst Du die Zyklusbeobachtung seit gerade einmal elf Tagen. Gib dem Ganzen Zeit! Nach so einer kurzen Zeit kannst Du unmöglich wissen, wie sich Deine Temperatur "typischerweise" verhält, das heißt, wie auswertbare Anstiege bei Dir aussehen, in welchem Bereich die Temperatur in der Tieflage schwankt usf. Dafür brauchst Du einfach Daten. Dasselbe gilt beim ZS: Du darfst Vertrauen darauf haben, dass Du mit der Zeit ein Schleimmuster zu erkennen lernst. Nur Geduld. :flower: Niemand kann oder lernt das sofort, da geht es allen gleich. Es ist einfach ein Prozess. Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Spaß und eine unvoreigenommene, hm, Entdeckungszeit - Du brauchst wirklich nicht zu verzweifeln, und die anfängliche Unsicherheit gibt sich ganz oft mit der Zeit.

Bella11
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 22. Januar 2020, 18:56

Re: Erster Zyklus, verwirrt

Beitrag von Bella11 » Dienstag 11. Februar 2020, 11:38

Vielen Dank!
Ich weiß, bin nur schlecht im abwarten :D

Benutzeravatar
MissRainbow
Beiträge: 1493
Registriert: Sonntag 1. Oktober 2017, 18:26

Re: Erster Zyklus, verwirrt

Beitrag von MissRainbow » Dienstag 11. Februar 2020, 19:51

Ich schließe mich mit allem was isprung gesagt hat an würde aber gern noch hinzufügen dass du ja auch schon während der mens gemessen hast ( das machen viele Anwenderinnen nicht) und währenddessen ist die Temperatur bei einigen auch besonders niedrig. Soll heißen abgesehen von deinen noch nicht beurteilbaren Niveaus kann es auch sein dass die Tempi jetzt höher geworfen ist weil du nicht mehr menstruierst .
Also schön entspannt bleiben was die Tempi angeht und zum ZS ruhig alles fragen was du wissen willst
Bild

Antworten