Temperaturabfall ohne Periode - 1. Zyklus PostPill

Wer schaut sich mal meine Kurve an?
Antworten
Tini_0211
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 00:17

Temperaturabfall ohne Periode - 1. Zyklus PostPill

Beitrag von Tini_0211 » Mittwoch 18. März 2020, 13:19

Hallo ihr Lieben,

ich bin gerade noch in meinem ersten Zyklus PostPill & taste mich gerade etwas an die NFP-Methode ran, verwende aber zusätzlich auch Kondome. Gestern hatte ich einen starken Temperaturabfall, heute ist es auch nochmal etwas gesunken. Laut App wurde mir die Periode für heute vorher gesagt. Kann jmd von euch mal einen Blick auf meine Kurve werfen? Muss ich mir jetzt schon Gedanken machen? Eig. ist es unmöglich, dass was passiert ist. Aber warum fällt meine Kurve ohne Periode so stark ab? Kann mir hier vll jmd. weiterhelfen? 🙈

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/rs ... wqUbYS-D_9

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3725
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Temperaturabfall ohne Periode - 1. Zyklus PostPill

Beitrag von Krachbum » Mittwoch 18. März 2020, 15:39

Hallo :flower:

Manchmal dauert es 2, 3 Tage nach Temperaturabfall bis die Mens einsetzt. Es handelt sich ja nur um eine Prognose, die sich übrigens im Laufe der Zeit immer mehr an deiner persönlichen Hochlagenlänge orientiert.

LG

PS: misst du wirklich nur bis zum Piepston? Es sollten mindestens 3 Minuten sein.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #37

Tini_0211
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 00:17

Re: Temperaturabfall ohne Periode - 1. Zyklus PostPill

Beitrag von Tini_0211 » Mittwoch 18. März 2020, 15:58

Hallo :flower:

danke für deine Anwort! 😊 Das beruhigt mich jetzt.
Ja, aktuell messe ich wirklich nur bis zum Piepston, weil mir trotzdem eine „sinnvolle Kurve“ angezeigt wird. Meinst du, ich sollte ab dem neuen Zyklus trotzdem unbedingt auf 3 Minuten umstellen?

Viele Grüße :flower:

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3725
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Temperaturabfall ohne Periode - 1. Zyklus PostPill

Beitrag von Krachbum » Mittwoch 18. März 2020, 20:05

Ja, würde ich machen, da kürzere Messzeiten nicht regelkonform sind. Zumindest die ersten Zyklen, bis Du einen guten Überblick über Deine Temperaturniveaus hast und Du aus der Lernphase raus bist.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #37

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3725
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Temperaturabfall ohne Periode - 1. Zyklus PostPill

Beitrag von Krachbum » Donnerstag 19. März 2020, 21:38

Und? Wie ist die Lage?
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #37

--Fina--
Beiträge: 189
Registriert: Montag 1. August 2011, 22:25

Re: Temperaturabfall ohne Periode - 1. Zyklus PostPill

Beitrag von --Fina-- » Mittwoch 25. März 2020, 08:14

Wenn du mit kurven verhüten willst sollst du während der Auswertung tgl zs gucken.
Nichts eingetragen wird als nichts gefunden gewertet. Da kann es fälschlicherweise frei geben , was aber auf den fehlenden Daten beruht.
Bild iButton- schlafen und gemessen werden//Nutzername Wuseline in --Fina-- geändert

Tini_0211
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 10. März 2020, 00:17

Re: Temperaturabfall ohne Periode - 1. Zyklus PostPill

Beitrag von Tini_0211 » Sonntag 5. April 2020, 01:25

Danke euch für die Hilfe! :)
Die Periode ist dann tatsächlich nach 2 Tagen gekommen!

Viele Grüße :flower:

Antworten