Zickzack-Kurve

Wer schaut sich mal meine Kurve an?
Antworten
vanivis
Beiträge: 3
Registriert: Montag 11. Mai 2020, 08:55

Zickzack-Kurve

Beitrag von vanivis » Montag 11. Mai 2020, 09:04

Hallo liebe Community,

ich habe nach Absetzen der Dreimonatsspritze (ja, war ein Fehler :thumbdown: ) rund 7 Monate auf einen Zyklusbeginn gewartet und messe nun seit 4 Monaten meine Temperatur, weil wir uns ein zweites Kind wünschen :-)

Meine Temperaturkurve fährt jetzt auf einmal Achterbahn, oder besser Zickzack. Ich kenne das von mir eigentlich garnicht, weil normalerweise die Tief- und Hochlage recht gut und eindeutig erkennbar ist. Klar, der Körper ist keine Maschine, aber gar so ein Unterschied ist schon seltsam. Ich habe jetzt auch keinen nennenswerten Veränderungen im Alltag, die das rechtfertigen könnten.

Geht es noch jemandem so und hat Erfahrungen dazu?

Laut MuMu, ZS und Mittelschmerz würde ich meinen Eisprung jetzt für ca. 8.4. einordnen, aber aus der Temperatur werde ich nicht schlau :wtf: Was meint ihr?

Meine Kurve:
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/Th ... E2jXNQm2wE

LG und merci :flower:
vanivis

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3890
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Zickzack-Kurve

Beitrag von Krachbum » Montag 11. Mai 2020, 09:13

Hallo :flower:

Ich finde die Kurve nicht extrem zackig. Wenn du am 7.5. und 8.5. den LH-Peak hattest, wird der ES eher um dem 9.5. herum stattgefunden haben. D.h. die Wobei ein positiver Ovu keine Garantie für einen ES ist.

Wie lange und an welchem Ort misst du denn?

LG
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #44

vanivis
Beiträge: 3
Registriert: Montag 11. Mai 2020, 08:55

Re: Zickzack-Kurve

Beitrag von vanivis » Montag 11. Mai 2020, 09:20

Danke für deine Antwort :flower:

Ich messe rund 3min im Mund direkt nach dem Aufwachen, was bei mir auch zeitlich immer zwischen 5 und 6 Uhr ist.

Zum Thema LH-Peak finde ich oft so unterschiedliche Meinungen im Netz. Einmal heißt es, der Eisprung findet 24-36h nach dem ersten positiven LH-Test statt und manchmal steht, dass er bei mehreren Tagen mit positiven Test, nach dem Wechsel von positiv auf negativ stattfindet :eh: Hast du da vielleicht auch Erfahrungen dazu?

Bisher stimmte der positive LH-Test immer gut mit dem ZS und einem Temperaturabsacker gefolgt vom (oft langsamen) Anstieg überein.

LG

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3890
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Zickzack-Kurve

Beitrag von Krachbum » Montag 11. Mai 2020, 09:35

Das Problem dabei ist, dass sich der ES weder mit Ovus noch mit nfp taggenau bestimmen lässt. Ich kann nur sagen, dass ich manchmal nur einen positiven Ovu hatte und manchmal auch über zwei Tage. Die Temperatur stieg in unterschiedlichen Zeiträumen danach an. Mit nfp kann man den ES auf ein Fenster von zwei Tagen vor bis einen Tag nach der ehm eingrenzen. Statistisch seltener bis zu vier Tagen vor der ehm.
Es bleibt dir nur weiter abwarten.

Du könntest im nächsten Zyklus auf vaginales Messen wechseln. Das macht die Kurve oft etwas "ruhiger".
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
nun stillend und verhütend #44

vanivis
Beiträge: 3
Registriert: Montag 11. Mai 2020, 08:55

Re: Zickzack-Kurve

Beitrag von vanivis » Montag 11. Mai 2020, 13:04

Vielen Dank für deine Antwort und den Tipp! Dann bleibe ich mal weiter gespannt :)

LG

Antworten