Grippeschutzimpfung Einfluss auf die Temperatur?

Erfahrungen, Umfragen
Antworten
Budi
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 20. September 2019, 08:44

Grippeschutzimpfung Einfluss auf die Temperatur?

Beitrag von Budi »

Hallo liebe Mädels,
hat zufällig eine von euch Erfahrungen damit, ob und wie sich eine Grippeschutzimpfung auf den Temperaturverlauf auswirkt?

Nach meiner Impfung stieg die Temperatur in den folgenden 2 Tagen um 0.4°C an. Danach viel sie wieder.
Eigentlich würde ich diese Werte ausklammern, da ich die Imfpung als Störfaktor einschätze.

Ist das Regelkonform oder sollte ich sie lieber nicht klammern?

Danke für eure Antworten!
Viele Grüße
Budi
07/19 ⭐ 08/20 💙
Benutzeravatar
KiwiLady
Beiträge: 63
Registriert: Samstag 7. April 2018, 23:50

Re: Grippeschutzimpfung Einfluss auf die Temperatur?

Beitrag von KiwiLady »

Hallo Budi,
Ja das kann ein Störfaktor sein. Bei mir war die Temperatur einen Tag nach der Impfung auch erhöht. Die Impfung löst rund Immunreaktion in denen Körper aus, die auch mit einer Temperaturerhöhung einher gehen kann.
Lg
AnnaLyse
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch 10. April 2019, 11:43

Re: Grippeschutzimpfung Einfluss auf die Temperatur?

Beitrag von AnnaLyse »

Hallo Budi,

das kann ich nur bestätigen - auch ich musste den Tag nach der Impfung klammern, weil er erhöht war. Lustigerweise aber nur bei der Grippeimpfung, eine Woche vorher bei der Tetanusimpfung war kein Anstieg vorhanden. Ich hab mich am Tag nach der Grippeimpfung aber auch tatsächlich ein bisschen platt gefühlt, bei Tetanus nicht.

Falls es in die kritische ES-Zeit fällt, würde ich auf jeden Fall klammern und dann ggf. später freigeben - sicher ist sicher! ;)

Viele Grüße von Anna

EDIT: Zu spät aufs Datum geguckt, der betroffene Zyklus ist vermutlich eh schon rum :D
Antworten