Beginner - ab wann ungeschützter Sex

Erfahrungen, Umfragen
Antworten
Lilu
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 11. März 2020, 14:54

Beginner - ab wann ungeschützter Sex

Beitrag von Lilu »

Hallo, ich möchte die nfp als Verhütungsmittel nutzen und bin bis jetzt sehr positiv.
Bin grade im 2ten Zyklus und komme soweit gut zurecht. Die Auswertung entspricht meiner Einschätzung und ich fühle mich gut damit.
Jetzt frage ich mich ob ich mich, auch wenn ich „erst“ im 2ten Zyklus bin, schon darauf verlassen kann und die zusätzliche Verhütung weglassen kann. Wie ist eure Meinung dazu?
(Nach der 1hM ist die Temperatur noch 2 Tage angestiegen - heute dann Temperaturabfall)

Liebe Grüße
Anni0207
Beiträge: 27
Registriert: Donnerstag 19. Dezember 2019, 07:54

Re: Beginner - ab wann ungeschützter Sex

Beitrag von Anni0207 »

Hi Lilu,

zeig doch mal deine Kurve, dann können wir über die Auswertung schauen. (Am PC über deinen Zyklus auf "Zyklus teilen" und dann den angezeigten Schritten folgen und den Link hier einfügen)

Grundsätzlich gilt: Wenn Du dich sicher fühlst und vor allem sicher regelkonform auswerten kannst, kannst Du natürlich auch freigeben (heißt die zusätzliche Verhütung weg lassen). Dazu gehört aber eben, dass du die Regeln kennst und weißt, warum oder eben auch nicht eine Freigabe in Frage kommt. Ich selber habe auch im zweiten Zyklus das erste Mal freigegeben, das ist aber wirklich super individuell.

LG,
Annika
Pillenfrei + verhütend mit NFP seit 12/19 :clap:

Meine Zyklen
Lilu
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 11. März 2020, 14:54

Re: Beginner - ab wann ungeschützter Sex

Beitrag von Lilu »

Lilu
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 11. März 2020, 14:54

Re: Beginner - ab wann ungeschützter Sex

Beitrag von Lilu »

Danke liebe Annika
iSprung
Beiträge: 3369
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Beginner - ab wann ungeschützter Sex

Beitrag von iSprung »

Die Auswertung sieht okay aus. Die Temperaturniveaus passen in Deinen Augen? Störfaktoren gab es während des Anstiegs keine? Mir fällt aber auf, dass Du so gut wie gar nicht das Empfinden bzw. Fühlen beim Setzen der Schleimkürzel angibst. Beschränkst Du Dich echt nur aufs Sehen? Denn prinzipiell reicht es ja schon, wenn bspw. das Empfinden S+ signalisiert, selbst wenn Du nichts am Scheideneingang sehen kannst. Neben dem Sehen auch aufs Empfinden/Fühlen zu achten ist daher wichtig für die doppelte Kontrolle.
Antworten