Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Erfahrungen, Umfragen
Eule
Beiträge: 109
Registriert: Mittwoch 7. Oktober 2020, 11:14

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Eule » Sonntag 10. Januar 2021, 17:00

Ich danke euch. :)

Ich werde das Forum nicht ganz verlassen. Finde es hier super. Vielleicht werde ich mich demnächst im Hibbel Forum anschließen.

Fand es hier bei euch auf jeden Fall sehr toll. :flower:
2.ÜZ

32 & 33
Pillenfrei und nfp seit 09/20

Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Gurkensandwich » Montag 11. Januar 2021, 10:57

Eule schade, dass du uns verlässt. Aber schön, dass du den Forum erhalten bleiben willst, ich werde dich dann sicher zwischendurch Mal "ausspionieren". Ich drücke euch die Daumen, dass es schnell und entspannt klappt!

Herzchen Herzlich willkommen! Schön, dass du dich uns anschließen möchtest!
Was deinen Freund angeht. Ich habe meinem Natürlich und Sicher zu lesen geben. Alternativ geht auch der Wissensteil hier auf der Website. Dadurch hat er verstanden, wie es funktioniert und war dann damit einverstanden.

Umpa Vielleicht war dem Auto einfach zu kalt :lol:
Sehr streberhaft dein Zyklus! Viel Spaß in der unfruchtbaren Zeit ;)

Mirjam ich wünsche dir einen entspannten ersten Arbeitstag!

Menstruationsbeschwerden habe ich dieses Mal auch wieder sehr stark. Es ist echt ätzend. Gestern hab ich mich richtig krank gefühlt. Ich hab es schon immer mit schmerzen, nur ganz selten so, dass ich kein Schmerzmittel brauche.
Kurz vor Weihnachten hatte ich mir noch einen schönen Rock gekauft und bin gerade sehr glücklich drüber. Der ganze Bauch drückt und kneift und dann auch noch ne Hose mit Gürtel wäre jetzt der Supergau.

Die Party war ganz gut. Die Gastgeberin hat Hintergrund musik zusammengestellt und sich auch zwei Spiele überlegt. Einzelgespräche nebenbei gingen zwar nicht.
Ich werde es wohl zu meinem Geburtstag im April aber nicht machen. Oder wenn dann nur mit drei oder vier Freundinnen. Ist ja auch kein besonderer Geburtstag.
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22

Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Gurkensandwich » Montag 11. Januar 2021, 11:01

Warten noch auf die ehM Bild und abgeschlossene AuswertungBild

Eule - 32 - Kondome - 5. Zyklus
Gurkensandwich - 26 - Kondome - Bild
Herzchen - 2. PP-Zyklus
_Mirjam_ - 30 - Kondome, andere Praktiken - Bild

Dürfen ungehindert loslegen Bild

umpalumpa258 - 23 - Kondome, andere Praktiken - 20. Zyklus

Unsere listenfaulen Verhüterinnen Bild

Anni0207 - 27 - Kondome - 3. Zyklus
Fine14 - 26 - Kondome, z.T. + CI - 14. Zyklus
Franziline - Kondome, Softcore-CI - Bild
KiwiLady - 28 - Kondome - 14. Zyklus
MissRainbow - 28 - Kondome - sonstige Praktiken - Bild
Mondgeist. - 23 - CI, Caya, Kondome, sonstige Praktiken - 11. Zyklus
pisang - 31 - Kondome, andere Praktiken - 43. Zyklus
Rapunzeli - 48 - Kondome/Caya/andere Praktiken - 20. Zyklus
Thiome - 32 - Caya, Kondome - 10.Zyklus
Van - 30 - Kondome - 10. Zyklus
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22

Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Gurkensandwich » Dienstag 12. Januar 2021, 20:47

Herzchen Ich hab mal auf deine Kurve geschaut. Ist es richtig, dass du nur bis zum Piepton misst?

Das wäre dann nämlich nicht regelkonform und daher für Verhütung nicht zu empfehlen...

https://www.mynfp.de/temperatur-messen#messdauer
Falls du nochmal nachlesen möchtest...
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22

_Mirjam_
Beiträge: 2092
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von _Mirjam_ » Donnerstag 14. Januar 2021, 10:01

So... Ich komme gerade aus einem virtuellen Vorstellungsgespräch und bin gespannt, ob's etwas wird. Zuviel Hoffnungen will ich mir nicht machen, aber Spaß hat's gemacht und die Stelle würde mich wirklich reizen. :thumbup: :D
Gurkensandwich, was machen deine Schmerzen? Dass mein gesamter Bauch empfindlicher ist als sonst, habe ich auch oft zur Periode. :roll: Da fühle ich mich gleich noch unwohler.
Videochatparty, wir hatten eine virtuelle Weihnachtsfeier auch mit Spielen und Musik. Das war auch nett, gerade weil ich's mir auch schön gemacht hatte mit Glühwein und Keksen. Aber es fühlt sich anders an, als wenn man sich treffen würde. Eigentlich bin ich gerne für mich und etwas zurückgezogen, aber langsam merke ich, dass mir das alles schon fehlt. Feiern gehen, einen Cocktail trinken... Ich hoffe wirklich wirklich auf die Impfung.

Benutzeravatar
Polynomtier
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch 26. Februar 2020, 11:05

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Polynomtier » Donnerstag 14. Januar 2021, 15:39

Wollt ihr was richtig dummes lesen? Bis gerade eben dachte ich, der Thread hier wäre ein Hibbelthread der einfach im falschen Forum gelandet ist. Hab den deswegen noch nie angeklickt. Ups :D :D :D
Ich wollte mich wirklich benehmen, aber es gab so viele andere Optionen.

umpalumpa258
Beiträge: 92
Registriert: Montag 18. Februar 2019, 17:44
Wohnort: Ba-Wü

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von umpalumpa258 » Donnerstag 14. Januar 2021, 16:20

Polynomtier upsss :lol:
naja, kann passieren. In der Threadvorschau wird ja auch nicht der ganze Titel dargestellt, das ist teilweise schon ein bisschen irreführend :D

Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Gurkensandwich » Freitag 15. Januar 2021, 09:00

Mirjam Ja, der Spuk war nach drei Tagen vorbei, genau wie die Periode. Dieses Mal hatte ich dass Gefühl, dass es auch etwas an der Tasse lag. Als sie draußen war wurde es bald besser...
Jetzt muss ich noch wieder anfangen zu messen. Montag schätze ich :shamebag:

Polynomtier Ich weiß gar nicht, wer sich den Titel ausgedacht hat...
Du kannst dich gerne zu uns gesellen wenn du möchtest
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22

_Mirjam_
Beiträge: 2092
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von _Mirjam_ » Freitag 15. Januar 2021, 09:15

Gurkensandwich, das Gefühl hatte ich auch schon einmal. :eh: Deswegen nehme ich momentan (wieder) Tampons, auch wenn ich eigentlich ein großer Fan der Tasse bin.
Polynomtier, bevor ich hier im Forum unterwegs war, kannte ich das Wort "hibbeln" überhaupt nicht als Verb. :lol: Mittlerweise ist es bei mir aber auch komplett assoziiert mit KiWu. Liegt aber womöglich auch daran, dass ich mich als Verhüterin hier im Forum manchmal in der Minderheit fühle... :shamebag:
Messen, ich sollte auch langsam wieder anfangen. Momentan habe ich zu Beginn des Zyklus' Anlaufschwierigkeiten und denke jeden Abend, ich fange übermorgen an. :lol: Oder nach dem Wochenende, wenn ich morgens ohnehin früher aufstehen muss,... Wenn, wenn, wenn. :think: Phasen der Messfaulheit kenne ich aber auch schon von mir.

Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 331
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Join us!: "hibbeln ist verhüterisch!" ;D

Beitrag von Gurkensandwich » Freitag 15. Januar 2021, 10:37

Ja das Gefühl mit den Hibblerinnen habe ich auch. Aber die bleiben dann oft auch nicht lange, kommen vielleicht Mal zurück für das zweite Kind.
Vielleicht hat man auch einfach nicht so viel zu sagen, wenn keine große Veränderung ansteht...

Ich hatte am Anfang auch ein paar Probleme mit der Tasse (lief aus, weil ich noch kein Gefühl hatte, wann sie aufploppt). Da hatte ich dann nochmal Tampon und den habe ich überhaupt nicht richtig reinbekommen. Es war sofort alles trocken und hat gerieben. Ich benutze jetzt oft nach den ersten beiden Tagen eine Slipeinlage. Habe ja oft die ersten beiden Tage sehr starke Blutungen und dann fast gar nichts mehr.
Man darf halt nicht vergessen, dass auch die Tasse ein Fremdkörper ist und dass der Körper das merkt. Leider finde ich es schade, dass das auch eine neuere Entwicklung ist und daher nicht so gut etabliert ist. Wenn man z.B. zur FÄ gehen könnte und die misst da was aus oder so und hat dann eine Tasse parat die wirklich gut passt, das wäre doch was.
Ich hab zwar schon eine kleine Tasse, aber manchmal denke ich, sie könnte auch noch kleiner sein...

Ich habe auch schonmal ganze Zyklen verbummelt. Im Moment bin ich im Fluss, aber sonst habe ich ca. zwei Zyklen im Jahr, in denen ich nicht (genug) gemessen habe. Ich schick dir ne Portion Messmotivation rüber!
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22

Antworten