"Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Erfahrungen, Umfragen
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

"Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von D_ »

Hiermit eröffne ich eine Thread oder auch ein virtuelles Zuhause für die Hardcore-Verhüterinnen hier im Forum - wenn Empfängnisverhütung für Euch Verhängnisverhütung bedeutet, der Satz "Wenn's mit der Verhütung nicht geklappt hat, wäre das auch kein Beinbruch" niemals von Euch stammen könnte, und Ihr NFP lieber mit Nicht-Familien-Planung übersetzt, seid Ihr hier richtig :mrgreen:

Hier geht's um gewollte Kinderlosigkeit, um die Gründe dafür oder dagegen, um Probleme mit Eltern, die Enkel, oder Partnern, die vielleicht doch später Nachwuchs wollen, um Freunde, die schwanger werden und plötzlich fremder sind als Aliens, um Überzeugtheit von oder Zweifel an der Sicherheit von NFP, pro & contra Sterilisation / Vasektomie und last but not least um allgemeinen Plausch der Hardcore-Verhüterinnen unter sich.

Vielleicht finden sich ja ein paar andere, denen das nfp-Forum in weiten Teilen auch zu hibbellastig ist & die Gleichgesinnte suchen, die NFP als wirklich sichere Methode für ein kinderloses Leben praktizieren.

Ich bin mal gespannt & freu mich auf Austausch mit Euch :)
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
un-kompliziert

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von un-kompliziert »

Hallo,

ich wollte als Hibblerin mal liebe Grüße da lassen. :flower:
Und, auch wenn das ja niemanden interessieren muss, sagen, dass ich nicht böse bin, wenn manche einen hibbel-freien Bereich wollen.

Ich wünsche Euch viel Erfolg und viel Spaß bei diesem Thread.
Ich hoffe, dass ich mich von den kinderlosen Freunden und Verwandten nicht entfremden werden, weil wir hibbeln. Und als (ab jetzt! versprochen)
stille Mitleserin in diesem Thread lerne ich sie vielleicht besser verstehen. Und das was sie sich von mir wünschen.

:clap: :thumbup: Prost! auf tolle Hardcore-Freundschaften!

unki
Benutzeravatar
Libby
Beiträge: 7745
Registriert: Montag 11. März 2013, 15:32
Wohnort: Hessen

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von Libby »

Ich melde mich hier auch mal als Nicht-Familien-Planerin! :mrgreen:

Bin mal gespannt, wie viele noch dazukommen.
-Kolibri-
Beiträge: 336
Registriert: Donnerstag 20. März 2014, 16:09

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von -Kolibri- »

Darf man auch, wenn man nur momentane hardcore Verhüterin ist? :D Im Moment wäre ein Kind nämlich definitiv ein Genickbruch und das wird wohl noch mindestens vier Jahre so bleiben.
Bild

Baby Nummer 2 :love:
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von D_ »

@un-kompliziert: Danke für die guten Wünsche! In meinem Umfeld haben sich die Wege der Kinderlosen & Kinderhabenden nicht immer, aber doch oft getrennt - nicht unbedingt während der Hibbelphase & Schwangerschaft (das war sogar noch ganz interessant, 'ne Freundin dabei zu begleiten), sondern wenn das Kind da war & das Leben der Eltern sich komplett verändert hat. Das Leben mit Kind hat einfach andere Prioritäten, zumindest in den ersten Jahren auch völlig andere Themen.

@Libby: Mit Dir habe ich gerechnet :mrgreen:

@Kolibrikind: Darüber habe ich tatsächlich nachgedacht - es gibt ja schon den "Hibbeln ist verhüterisch"-Thread, der auch für mittelfristig Hibbelnde offen ist (die Thread-Erstellerin ist so ziemlich als erste abtrünnig geworden :mrgreen:) und nicht nur für die "Kinder? Neverever!"-Fraktion, für die ich hier einen Raum schaffen möchte. Wer langfristig gesehen für sich ein Leben ohne Kinder befürwortet, stößt ja auch auf sehr spezielle Probleme und Fragen. Andererseits will ich hier niemanden ausschließen, der seinen Senf zu uns Hardcore-Tanten dazugeben möchte :D
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Benutzeravatar
Libby
Beiträge: 7745
Registriert: Montag 11. März 2013, 15:32
Wohnort: Hessen

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von Libby »

D_ hat geschrieben:@Libby: Mit Dir habe ich gerechnet :mrgreen:
Ich dachte es mir. :mrgreen:

D_ hat geschrieben: Andererseits will ich hier niemanden ausschließen, der seinen Senf zu uns Hardcore-Tanten dazugeben möchte :D
Klar, warum nicht. Sonst wären wir vielleicht nur seeehr wenige hier. :mrgreen:
Benutzeravatar
vanessa73
Beiträge: 730
Registriert: Donnerstag 27. September 2012, 10:27

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von vanessa73 »

Ich wollt nur schnell Grüße da lassen!

D_ und Libby - ihr seid für mich sowas wie die Mütter hier :flower:

Schön das es euch gibt!
Bild

Bild
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von D_ »

vanessa73 hat geschrieben:D_ und Libby - ihr seid für mich sowas wie die Mütter hier :flower:
Schön das es euch gibt!
Dankeschön für das Kompliment :D Aber ausgerechnet MÜTTER - wie kannst Du es wagen, waaaaahhhh!!! :lol:
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von D_ »

Libby hat geschrieben:Klar, warum nicht. Sonst wären wir vielleicht nur seeehr wenige hier. :mrgreen:
DAS fürchte ich eben auch :D
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Benutzeravatar
Libby
Beiträge: 7745
Registriert: Montag 11. März 2013, 15:32
Wohnort: Hessen

Re: "Hardcore"-Verhüterinnen unter sich

Beitrag von Libby »

Mütter ist echt gut! :lol: ;)
Antworten