Corona Impfung beim KiWu

Erfahrungen, Umfragen

Moderatoren: -Susi-, Papiertigerin

Luna85
Beiträge: 3
Registriert: Montag 15. Februar 2021, 20:07

Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Luna85 »

Hallo ihr Lieben!
Bei mir besteht seit ein paar Monaten Kinderwunsch und momentan beschäftigt mich die Frage mit der Corona Impfung sehr intensiv. Ich habe die Möglichkeit, mich im nächsten Monat mit Moderna impfen zu lassen , bin aber sehr unentschlossen, weil die Langzeitstudien dazu fehlen und die Datenlage sehr kontrovers ist . Dazu bin ich mir sehr unsicher ob man nach der Impfung pausieren und ein paar Zyklen verhüten sollte??? Im Internet steht alles mögliche- von gar nicht bis zu 2 Monaten nach der 2ten Impfung warten ... :crazy:

Ich würde mich sehr über eure Meinung freuen . Habt ihr bereits Erfahrung mit der Impfung gemacht ?Dafür bzw. dagegen entschieden ? Was war die Empfehlung euren Ärzte ? Ist vielleicht jemand unter euch frisch geimpft worden und trotzdem unkompliziert ss geworden ?

Vielen Dank für eure Hilfe :flower:
LG Luna
Emmea
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 31. Juli 2018, 07:02

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Emmea »

Hallo Luna, meine unqualifizierte Laien - Meinung ist : lass dich Impfen. Ich meine in England und USA werden schwangere sogar bevorzugt geimpft, auch wenn ich nicht weiß, mit welchem Impfstoff. Ich hab jedenfalls auch Kinderwunsch, und wollte noch bis nach der Impfung warten (hat sich für mich jetzt anders erledigt, aber sobald ich eine Impfung kriegen kann, nehme ich die)
Ich wünsche dir alles Gute

Edit: England impft auch mit moderna
https://www.deutsche-apotheker-zeitung. ... mpfstoffen
Bild
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4429
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Krachbum »

https://www.rki.de/SharedDocs/FAQ/COVID ... esamt.html

Unter "Wirksamkeit und Sicherheit" findest Du einen Abschnitt zum Thema Kiwu. Es besteht kein Grund sich nicht impfen zu lassen.

Ich kopiere den Text mal hier rein:

"Ja, auch Frauen mit Kinderwunsch können sich gegen COVID-19 impfen lassen. Die verfügbaren COVID-19 Impfstoffe wurden an Erwachsenen – auch Frauen mit Kinderwunsch – getestet und für sicher und wirksam befunden

Zurzeit kursiert eine Fehlinformation. Sie besagt, dass die Impfung die Fruchtbarkeit beeinträchtigen kann. Diese Aussage ist falsch. In den umfangreichen klinischen Prüfungen, die vor der Zulassung der Impfstoffe durchgeführt wurden, gibt es keine Hinweise auf das Auftreten von Unfruchtbarkeit. Die Fehlinformation beruht darauf, dass das Protein, welches von den Impfungen kodiert wird, strukturell ähnlich ist wie ein Protein, das für die Fruchtbarkeit wichtig ist. Tatsächlich beschränkt sich diese Ähnlichkeit jedoch auf wenige Abschnitte des Proteins. Solche Ähnlichkeiten treten jedoch sehr häufig auf und sind nicht spezifisch für die COVID-19-Impfung. Würde so eine Ähnlichkeit unfruchtbar machen, dann würde die Infektion mit COVID-19 auch unfruchtbar machen. Dies wurde jedoch weltweit nicht beobachtet (weitere Informationen bei der Universität Jena). Das Paul-Ehrlich-Institut bewertet die Sicherheit dazu so: „Mit dieser Datenlage ist im Rahmen einer Arzneimittelzulassung die bestmögliche Sicherheit für den Ausschluss von Schäden an Fortpflanzungsorganen und von einer Beeinträchtigung der Fortpflanzung beim Menschen gewährleistet.“ Frauen mit Kinderwunsch können sich also gegen COVID-19 impfen lassen.

Was Frauen mit Kinderwunsch aber beachten sollten ist die Impfung in der Schwangerschaft selbst. Es gibt derzeit keine systematisch am Menschen erhobenen Daten dazu, ob die Impfung in der Schwangerschaft sicher ist. D.h. nicht, dass die Impfung nicht sicher ist – es fehlen nur Daten, um das zu beurteilen. Die Empfehlung der STIKO Schwangere nicht zu impfen hat also zur Grundlage, dass bisher keine ausreichenden Daten für eine Empfehlung vorhanden sind, und nicht, dass eine konkrete Gefahr befürchtet wird. Kinderwunsch ist kein Grund gegen die Impfung. Eine erfolgte Impfung auch kein Grund für einen Schwangerschaftsabbruch. Die Empfehlung ist eine Vorsichtsmaßnahme, aber kein direkter Hinderungsgrund."
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Emmea
Beiträge: 80
Registriert: Dienstag 31. Juli 2018, 07:02

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Emmea »

Danke krach um, du hast genauer gelesen als ich. :flower:
Bild
Benutzeravatar
Snow_Flake
Beiträge: 577
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 15:35

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Snow_Flake »

Hallo Luna,

ich habe mich aus beruflichen Gründen bereits Anfang des Jahres impfen lassen können. Bei der ersten Impfung war ich noch in der TL, bei der zweiten wusste ich bereits, dass ich schwanger bin und entschied mich trotzdem dafür. Ich habe also beide Impfungen im Glückszyklus bekommen und es ist nichts schlimmes passiert bzw. stand der Schwangerschaft im Weg. Das Baby ist bisher auch gesund und munter. Die Studienlage dazu ist, wie die anderen schon schreiben, wirklich mittlerweile sehr gut. Nur in Deutschland ist man da eben sehr konservativ eingestellt...
💙04/19 & mehrere kleine ⭐ fest im Herzen

Bild
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4429
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Krachbum »

Snow_Flake hat geschrieben: Mittwoch 28. April 2021, 19:28 Hallo Luna,

ich habe mich aus beruflichen Gründen bereits Anfang des Jahres impfen lassen können. Bei der ersten Impfung war ich noch in der TL, bei der zweiten wusste ich bereits, dass ich schwanger bin und entschied mich trotzdem dafür. Ich habe also beide Impfungen im Glückszyklus bekommen und es ist nichts schlimmes passiert bzw. stand der Schwangerschaft im Weg. Das Baby ist bisher auch gesund und munter. Die Studienlage dazu ist, wie die anderen schon schreiben, wirklich mittlerweile sehr gut. Nur in Deutschland ist man da eben sehr konservativ eingestellt...
Ich finde "konservativ" ist da so gar nicht der passende Ausdruck :lol: ;) Ich behalte den für mich passenderen Ausdruck mal für mich 8-)
Von offizieller und wissenschaftlicher Seite aus, gibt es ja keine Bedenken. Keine Ahnung was da über telegram und Co. verbreitet wird.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Benutzeravatar
Snow_Flake
Beiträge: 577
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 15:35

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Snow_Flake »

Krachbum hat geschrieben: Mittwoch 28. April 2021, 19:43
Ich finde "konservativ" ist da so gar nicht der passende Ausdruck :lol: ;) Ich behalte den für mich passenderen Ausdruck mal für mich 8-)
:lol: Ich würde es eigentlich auch anders betiteln...das erschien mir aber nicht so forumstauglich ;)
💙04/19 & mehrere kleine ⭐ fest im Herzen

Bild
Benutzeravatar
Minky
Beiträge: 2484
Registriert: Mittwoch 12. April 2017, 11:41

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Minky »

Krachbum hat geschrieben: Mittwoch 28. April 2021, 19:43 Keine Ahnung was da über telegram und Co. verbreitet wird.
Das willst du auch nicht wissen, glaube mir :crazy:
🌟06/18 (6.SSW)
Mausi 04/19 💕
Hasi 08/20 💕
Mi_Mi
Beiträge: 930
Registriert: Donnerstag 3. Januar 2019, 10:49

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Mi_Mi »

Ich hatte die gleiche Überlegung und habe mich dann dazu entschieden mich impfen zu lassen. Es gibt weder die Empfehlung zu verhüten, noch muss man vor Impfung einen schwangerschaftstest machen. Diese „2 Monate Abstand“ sind reine Sicherheitsmaßnahme um wirklich jegliche Interaktion auszuschließen. Ich hatte mir ursprünglich gedacht nach der 2. Impfung einen Zyklus zu pausieren aber hab mich dann doch dagegen entschieden und bin wenige Tage nach der 2. Impfung schwanger geworden. Ich bin sehr froh, dass ich jetzt bereits geimpft bin und nicht eine hoffentlich 9monate andauernde Schwangerschaft noch ungeimpft überstehen muss.
Bild
Budi
Beiträge: 187
Registriert: Freitag 20. September 2019, 08:44

Re: Corona Impfung beim KiWu

Beitrag von Budi »

https://www.instagram.com/p/COSBRWLlE8k ... wxibl3j60z

Das habe ich heute durch Zufall gesehen.
Viele Grüße
Budi
07/19 ⭐ 08/20 💙
Antworten