schwanger durch IVF/ICSI?

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Schokakola
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 22:25

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schokakola »

Hallo ihr Lieben, danke für eure Nachrichten. Ich komme gerade aus dem KWZ von vorgezogenen BT. Möchte im Falle eines negativ einfach ungerne weiter spritzen. Stunde hin, 5 Minuten drin, Stunde zurück. Schneeflocke mein Gyn ist auch nicht um die Ecke und das nächste freie Labor wär sicher auch in der Stadt, in der das KWZ ist. Ich mach dann später einen Termin mit der Ärztin aus. Muss ich halt wieder hin fahren...
Ich (35)&Er (34). KiWu seit 09/20, Hormone & SG o.B., dünne GMSH, Tubenverschluss bds., Hydrosalpinx re. (ggf. Entfernung), chron. Endometritis, KWZ seit 02/22 ->1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 negativ
Benutzeravatar
Ms_Trillian
Beiträge: 406
Registriert: Dienstag 17. September 2019, 13:35

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Ms_Trillian »

Schokakola - Es tut mir leid, dass es diesmal nicht geklappt hat. Vielleicht machen die Eileiter doch mehr Ärger als gehofft. Nachdem ich aber auch erst eine LSK hatte, kann ich deine geringe Begeisterung für den erneuten Eingriff sehr gut verstehen.
Lass mal sacken und sei nicht zu streng mit dir, wenn die nächsten Tage nicht so produktiv sind.

Kurzes Update von mir, wenn ich eh grad hier bin. Hab eben von meiner Krankenkasse die Unterschrift für die IUI abgeholt und bei der Praxis abgegeben. Ich frage also bei der Sprechstundenhilfe, ob ich die Medikamente noch vor Zyklusbeginn am 19.08. organisieren kann, ob die Zeit noch reicht. Da eröffnet sie mir, dass die Biologin bald in Urlaub geht und wir erst mit dem Zyklus im September weiter machen können :? Ich hab mich ja auf die eine oder andere Verzögerung eingestellt, aber direkt zu Beginn? Wieso hat der Doc das nicht am 01.08. direkt gesagt? So ein Frust. Wieder eine Gelegenheit an meiner Geduld, Resilienz und Achtsamkeit zu arbeiten :roll:

Liebe Grüße an euch alle, Coconut liebe Grüße in die Pupo Wolke und liebe Grüße nach Kreta an Schneeflocke!
Pillenfrei & NfP seit 08/2019
KiWu seit 10/2020
🌟 07/2021 (Windei)
KiWu-Klinik seit 02/2022
23. ÜZ
Benutzeravatar
Ms_Trillian
Beiträge: 406
Registriert: Dienstag 17. September 2019, 13:35

Re: Unsere Liste

Beitrag von Ms_Trillian »

Powerfrauen, die nicht aufgeben :thumbup:
Schneeflocke | 42.ÜZ | W('88) & M('87) | OAT-Syndrom | 3x ICSI naturelle ohne Erfolg (davon 1x TF) | 1. Stimu-ICSI in 08/20 - negativ | Gerinnungstest i.O. | erhöhte uterine Killerzellen (uNK) | 1.Kryo (10/20) + 2.Kryo (11/20) negativ | 2.ICSI (01/21) + 1.Kryo (07/21) + 2.Kryo (08/21) + 3.Kryo (09/21) + 4.Kryo (02/22) + 5. Kryo (03/22) negativ | Partnerimmunisierung Göttingen abgeschlossen (HLA-Antikörper vorhanden) | 3.ICSI (04/22) bioch. SS ☆ | Kräfte sammeln & 4.ICSI im Herbst
Lemon | W88 & M87 | Hibbeln seit 09/18, KiWu Klinik seit 01/20 | AMH niedrig | IR | EZ Qualität schlecht
1.IVF/ICSI - kein Transfer | 2.IVF/ICSI 2 blastos, pos. - MA 10.SSW | 3.ICSI und 4.IVF/ICSI - Kein Transfer | 1. ICSI Naturelle-negativ | 2. ICSI Naturelle - keine EZ, Zyklus danach -Abbruch 3. Naturelle- schlechte EZ | 4. Naturelle im August
Klapperstorch W37 & M33 | Kiwu seit 10/2016 | langsamere Embryoentwicklung, fehlende Kir-Gene | last chance: Kryo 4.2 voraussichtlich 07./08.2022
Coconut | W32 & M35 | aktiver KiWu seit 04/20 | PCO, IR, keine Eisprünge | Clomi '21 erfolglos | 1. ICSI 07/22: TF 1.8. -> BT 16.8.
Grobi | KiWu seit 2019 | niedriger AMH, keine Eileiter |
5IVF, 6 Transfers, 3x positiv, 2x bioch. SS, 1x ruptuierte ELSS im Eileiterstumpf | Kryo August 2022
Sumsimitpo | (35) | Vorzyklus 2.ICSI |
Erschwertes Hibbeln (seit 10/18) durch Wochenendehe (Heimschläfer seit 04/22) | PCOS (z.Z. ohne Auffälligkeiten) + Hashi (L-Thyroxin 100) - Hormonst. 03/20 o.B. - 1.SG 03/20 o.B. | FG 5.SSW (18.ÜZ) 04/20 | LSK/HSK/chromo 05/2020 o.B. | 2.SG 08/20 o.B. | IR (09/20) Metformin 2x 500mg tägl. | MA 8.SSW (26.ÜZ) 01/21 | Gerinnung + Humangenetik FRAU 03/21 o.B. | 3.SG 09/21 o.B. (Verbesserung) | Humangenetik MANN 01/22: reziproke Translokation t(8:11) | MA 10.SSW (32.ÜZ) | pooling für PID: 1.ICSI = 4 ❄️ - 2.ICSI ⏳ 08/22...Start Synarela 01.08
Rina28 | 20.ÜZ 1.ICSI | W(31) & M(48) | OAT-Syndrom | niedriges AMH & niedrige GMSH, schwankende Hormonwerte | 4. Clomifen-Zyklen negativ | Humangenetik o.B. | | ☆ 6 SSW. im 16.ÜZ | 1. IUI negativ | ☆ 5.SSW im 18.ÜZ 2.IUI | Spritzen-Start 03.08. & Folikel-TV 08.08.
Schokakola | W35 & M34 | KiWu seit 09/20 | 3 Clomifenzyklen negativ | KWZ seit 02/22 | LSK/HSK in 04/22: Tubenverschluss bds. & Verdacht auf Hydrosalpinx re. | Hormone o.B. & SG o.B. | Antibiose aufgrund chron. Endometritis in 05/22 | Start 1. IVF am 13.07., BT am 10.08.
Sonsee88 w33/m32 ICSI geplant, 1. Versuch voraussichtlich Anfang September :thumbup:
Frepa | W34 & M40 | KiWu seit 09/16 mit Unterbrechung von 10/18-10/21 | 2 Letrozolzyklen IUI negativ | KWZ seit 2017 | W: Hashi (L-Thyroxin 125mcg), PCO (ohne Probleme, regelmäßige Zyklen) und IR (Metformin 500-500-1000). | Gerinnung o.B. | BSG o.B. | AMH 8,5 |M: SG o.B. | Start 1. IVF am 25.07. | Transfer (hoffentlich) am 10.08.

Erstmal durchatmen: ☕
Feuerkopf | W37 & M39 | KiWu seit '19 | Endo | ELSS 11/20 | 26. ÜZ: 1. IVF negativ | 29. ÜZ: Start 2. IVF (langes Protokoll) 02.10.; PU: 23.10.: Nullbefruchtung | Erstmal durchatmen, dann weitere Diagnostik (Genetik usw.)
Wetter-Hex (36), Eizellenreifungsstörung, SG ok, Gerinnung ok, HOMA leicht erhöht, HyFoSy 11/20 o.B. danach sofort ELSS rechts 01/21 (EL entfernt) gefolgt von ELSS links 02/21 --> 1. - 3. IVF negativ (5 x Transfer a 2). GBMSH Biopsie & Killerzellencheck vor 4. IVF im Juli/August
Sissi | 35. ÜZ | W34 & M34 | PCOS, keine aktivierenden KIR Gene, Genetik Ergebnisse: er Träger von Mukoviszidose, sie o.B, Endo Biopsie o. B. | 3. ICSI neg, Gerinnung und Gebärmutterspiegelung o.B. --> Warteschleife für ERA Test
Ms_Trillian | 21. ÜZ | W35 & M38 | KiWu seit 10/2020 | Sternchen 07/2021 (Windei), 2x Kürettage | dünne GMSH, Uterus Arcuatus & AT-Syndrom | HSK/LSK im Juli 22: Endo Grad 2-3 entfernt, Ashermann gelöst, linker Eileiter gelöst | Start stimulierte IUI September 2022
Tavi | Geschwister-KiWu seit 09/20 | SG: AT | PCOS, Verlust linker Eierstock | ⭐ 2.Kryo, HCG-Verlaufskontrolle zum Zweiten am 11.08

Vermisst - macht doch mal Piep 👀
Minou85 | W35 & M38 | Hibbeln seit Herbst 2018 | OAT-Syndrom | Endlich 1te echte Chance für unser Wunschkind durch 1. Kryo-Zyklus
Realein W82 M86 | NK&Spermien | Jan.21 Kryo 5.ICSI ganz kurz positiv dann HCG-Abfall
Psychodoll | 34. ÜZ | W'91 + M'89 | MA im März 2019 | Endometriose, Spermien nicht ganz top | Nächster Schritt Humangenetik
Kiya | W36 & M37 | KiWu seit '16 | Azoospermie | TESE Jan'21 positiv | 1.ICSI März'21 negativ | 1.1 Kryo Mai'21 positiv (* 6.SSW) | Kryo 1.2 negativ | 2.ICSI August | Kryo 2.1 Oktober ˋ21
cymbeline | 2x ELSS | 1. IVF - negativ, 1. & 2. ICSI - negativ

Glücklich positiv getestet 💟
Noch ein bisschen genießen bis wir weiterziehen


Wir haben es geschafft - unsere Hoffnungsträgerinnen Bild
Sabanja | 28.ÜZ | 1.IVF Versuch | vET 09/2020
pestwurz | XX.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 10/2020
Cornella | 50.ÜZ | 3.Kryo Versuch | vET 10/2020
NaseHase | 62.ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 11/2020
Luishasen | 38.ÜZ | Pausenzyklus | vET 01/2021
allegra | 8.Kryo Versuch | vET 02/2021
Tiffy1983 | 1. Kryo Versuch | vET 03/2021
BB7 | 25. ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 03/2021
blumenkind | 24.ÜZ | Eizellspende | vET 04/2021
Mila8 | 15.ÜZ | Vor-KiWu-Zyklus | vET 04/2021
seychelly | 2.Kryo Versuch (2.ICSI) | vET 10/2021
Anngscheid | 3.ICSI mit Samenspende | vET 10/2021
Kathi | 14.ÜZ. | 1.ivf Versuch | vET 05/01/2022
Kiliki, 30. ÜZ | 4. ICSI, 1. Kryo | vET 02/2022
Byleth | 18.ÜZ | 1. ICSI | vET 03/2022
Domi2015 | 2. ICSI | vET 03/2022
Nini_101 | 1.Kryo (2.ICSI) 1. Kryo | vET 04/2022
Maia | 1. ICSI (nach 1 IVF)| vET 05/2022 (Zwillinge)
Laryana | 3.ICSI | vET 06/2022
Trixie | 16.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Mandala | ca. 15.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Szarlotka | Singlewunschmama | vET 10/2022
Vivo | 23. ÜZ | 1. ICSI Versuch | vET 11/2022
Finja0602 |25.ÜZ | 1. Kryo 2. ICSI | vET 11/22
Knusperzahn | 21.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 12/2022
Fusel85 | 30.ÜZ | 1. IVF mit Samenspende | vET 01/2023
Fredi | 28. ÜZ | 2. IVF | vET 02/2023 🦔
MoRg86 | >30.ÜZ | 2.Kryo der 1.IVF | vET 02/2023
Lara8 | 35.ÜZ | GVnP | vET 03/2023
Stepfle | 5.ICSI | vET 03/2023
Alwisi | 32.ÜZ | 2. ICSI (nach 1. ICSI mit 3 SETs) | vET 03/2023

Vergiss mein nicht 🌸💔
dubibble | 8.Versuch (1.Kryo der 3.IVF) | vET 02/2020 ⭐
dubibble | 9.Versuch (2.Kryo der 3.IVF) | vET 08/2021 ⭐

Wir werden/sind glückliche Adoptiv-/Pflegemamis 🦋
Hexe_Clari | 1.,3.u 4.ICSI negativ, 2.ICSI 2017 *7+1 | Pflegemama April 2019 + August 2021
Pillenfrei & NfP seit 08/2019
KiWu seit 10/2020
🌟 07/2021 (Windei)
KiWu-Klinik seit 02/2022
23. ÜZ
Schokakola
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 22:25

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schokakola »

Ach Ms_T was für eine Scheiße. Das ist ja nicht zu fassen! Tut mir so leid, dass ihr jetzt in diese lange Warteschleife geschickt werdet. Halte durch und nutzt die Zeit für euch. Vielleicht passiert ja ein Wunder :love:
Ich (35)&Er (34). KiWu seit 09/20, Hormone & SG o.B., dünne GMSH, Tubenverschluss bds., Hydrosalpinx re. (ggf. Entfernung), chron. Endometritis, KWZ seit 02/22 ->1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 negativ
Benutzeravatar
Tavi
Beiträge: 715
Registriert: Freitag 23. Februar 2018, 09:29

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Tavi »

MrsT Wie bitte? :wtf: haben die nur eine Biologin?! :wtf: bin echt gerade auch etwas überfordert mit der Rückmeldung der KiWu. Setzen die in der Zeit alle Behandlungen aus?
Jedenfalls: dass du da frustriert bis kann ich sehr sehr sehr gut verstehen. Mir fehlen echt etwas die Worte... :silent:

Schokakola Super dass du so spontan zur Blutentnahme kontest. Mir sind ist die Spritzerei während der Schmierblutungen vo der Kontrolle am Montag auch schwer gefallen... hoffe du bekommst bald das offizielle Resultat und dann einen baldigen Besprechungstermin.
Seit 03/19 zu dritt 👨‍👩‍👦
Hibbeln auf Geschwisterkind seit 08/20
⭐10/20 (5.SSW)
ICSI 02/22 freeze all | R.I.P. linker Eierstock 🍇
1.Kryo 05/22: ✖
2.Kryo 06/22: ⭐ 7.SSW
3.Kryo 10/22: loading...
Schokakola
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 22:25

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schokakola »

Jetzt ist es offiziell. Der Test ist negativ. Meine Ärztin ist noch im Urlaub, aber ich habe für kommenden Montag einen telefonischen Besprechungstermin mit ihr. Standardmäßig macht das KWZ einen Zyklus Pause. Jetzt kann ich diese Woche nicht mal dafür nutzen einen Termin für die LSK zu machen. Oder ich mach den Termin einfach schon mal auf gut Glück aus und sag den ab, falls es doch anders kommt.
Ich (35)&Er (34). KiWu seit 09/20, Hormone & SG o.B., dünne GMSH, Tubenverschluss bds., Hydrosalpinx re. (ggf. Entfernung), chron. Endometritis, KWZ seit 02/22 ->1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 negativ
Schokakola
Beiträge: 408
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 22:25

Re: Unsere Liste

Beitrag von Schokakola »

Powerfrauen, die nicht aufgeben :thumbup:
Schneeflocke | 42.ÜZ | W('88) & M('87) | OAT-Syndrom | 3x ICSI naturelle ohne Erfolg (davon 1x TF) | 1. Stimu-ICSI in 08/20 - negativ | Gerinnungstest i.O. | erhöhte uterine Killerzellen (uNK) | 1.Kryo (10/20) + 2.Kryo (11/20) negativ | 2.ICSI (01/21) + 1.Kryo (07/21) + 2.Kryo (08/21) + 3.Kryo (09/21) + 4.Kryo (02/22) + 5. Kryo (03/22) negativ | Partnerimmunisierung Göttingen abgeschlossen (HLA-Antikörper vorhanden) | 3.ICSI (04/22) bioch. SS ☆ | Kräfte sammeln & 4.ICSI im Herbst
Lemon | W88 & M87 | Hibbeln seit 09/18, KiWu Klinik seit 01/20 | AMH niedrig | IR | EZ Qualität schlecht
1.IVF/ICSI - kein Transfer | 2.IVF/ICSI 2 blastos, pos. - MA 10.SSW | 3.ICSI und 4.IVF/ICSI - Kein Transfer | 1. ICSI Naturelle-negativ | 2. ICSI Naturelle - keine EZ, Zyklus danach -Abbruch 3. Naturelle- schlechte EZ | 4. Naturelle im August
Klapperstorch W37 & M33 | Kiwu seit 10/2016 | langsamere Embryoentwicklung, fehlende Kir-Gene | last chance: Kryo 4.2 voraussichtlich 07./08.2022
Coconut | W32 & M35 | aktiver KiWu seit 04/20 | PCO, IR, keine Eisprünge | Clomi '21 erfolglos | 1. ICSI 07/22: TF 1.8. -> BT 16.8.
Grobi | KiWu seit 2019 | niedriger AMH, keine Eileiter |
5IVF, 6 Transfers, 3x positiv, 2x bioch. SS, 1x ruptuierte ELSS im Eileiterstumpf | Kryo August 2022
Sumsimitpo | (35) | Vorzyklus 2.ICSI |
Erschwertes Hibbeln (seit 10/18) durch Wochenendehe (Heimschläfer seit 04/22) | PCOS (z.Z. ohne Auffälligkeiten) + Hashi (L-Thyroxin 100) - Hormonst. 03/20 o.B. - 1.SG 03/20 o.B. | FG 5.SSW (18.ÜZ) 04/20 | LSK/HSK/chromo 05/2020 o.B. | 2.SG 08/20 o.B. | IR (09/20) Metformin 2x 500mg tägl. | MA 8.SSW (26.ÜZ) 01/21 | Gerinnung + Humangenetik FRAU 03/21 o.B. | 3.SG 09/21 o.B. (Verbesserung) | Humangenetik MANN 01/22: reziproke Translokation t(8:11) | MA 10.SSW (32.ÜZ) | pooling für PID: 1.ICSI = 4 ❄️ - 2.ICSI ⏳ 08/22...Start Synarela 01.08
Rina28 | 20.ÜZ 1.ICSI | W(31) & M(48) | OAT-Syndrom | niedriges AMH & niedrige GMSH, schwankende Hormonwerte | 4. Clomifen-Zyklen negativ | Humangenetik o.B. | | ☆ 6 SSW. im 16.ÜZ | 1. IUI negativ | ☆ 5.SSW im 18.ÜZ 2.IUI | Spritzen-Start 03.08. & Folikel-TV 08.08.
Schokakola | W35 & M34 | KiWu seit 09/20 | 3 Clomifenzyklen negativ | KWZ seit 02/22 | LSK/HSK in 04/22: Tubenverschluss bds. & Verdacht auf Hydrosalpinx re. | Hormone o.B. & SG o.B. | Antibiose aufgrund chron. Endometritis in 05/22 | 1. IVF negativ. Warten auf Mens. Besprechung weiteres Vorgehen am 15.08.
Sonsee88 w33/m32 ICSI geplant, 1. Versuch voraussichtlich Anfang September :thumbup:
Frepa | W34 & M40 | KiWu seit 09/16 mit Unterbrechung von 10/18-10/21 | 2 Letrozolzyklen IUI negativ | KWZ seit 2017 | W: Hashi (L-Thyroxin 125mcg), PCO (ohne Probleme, regelmäßige Zyklen) und IR (Metformin 500-500-1000). | Gerinnung o.B. | BSG o.B. | AMH 8,5 |M: SG o.B. | Start 1. IVF am 25.07. | Transfer (hoffentlich) am 10.08.

Erstmal durchatmen: ☕
Feuerkopf | W37 & M39 | KiWu seit '19 | Endo | ELSS 11/20 | 26. ÜZ: 1. IVF negativ | 29. ÜZ: Start 2. IVF (langes Protokoll) 02.10.; PU: 23.10.: Nullbefruchtung | Erstmal durchatmen, dann weitere Diagnostik (Genetik usw.)
Wetter-Hex (36), Eizellenreifungsstörung, SG ok, Gerinnung ok, HOMA leicht erhöht, HyFoSy 11/20 o.B. danach sofort ELSS rechts 01/21 (EL entfernt) gefolgt von ELSS links 02/21 --> 1. - 3. IVF negativ (5 x Transfer a 2). GBMSH Biopsie & Killerzellencheck vor 4. IVF im Juli/August
Sissi | 35. ÜZ | W34 & M34 | PCOS, keine aktivierenden KIR Gene, Genetik Ergebnisse: er Träger von Mukoviszidose, sie o.B, Endo Biopsie o. B. | 3. ICSI neg, Gerinnung und Gebärmutterspiegelung o.B. --> Warteschleife für ERA Test
Ms_Trillian | 21. ÜZ | W35 & M38 | KiWu seit 10/2020 | Sternchen 07/2021 (Windei), 2x Kürettage | dünne GMSH, Uterus Arcuatus & AT-Syndrom | HSK/LSK im Juli 22: Endo Grad 2-3 entfernt, Ashermann gelöst, linker Eileiter gelöst | Start stimulierte IUI September 2022
Tavi | Geschwister-KiWu seit 09/20 | SG: AT | PCOS, Verlust linker Eierstock | ⭐ 2.Kryo, HCG-Verlaufskontrolle zum Zweiten am 11.08

Vermisst - macht doch mal Piep 👀
Minou85 | W35 & M38 | Hibbeln seit Herbst 2018 | OAT-Syndrom | Endlich 1te echte Chance für unser Wunschkind durch 1. Kryo-Zyklus
Realein W82 M86 | NK&Spermien | Jan.21 Kryo 5.ICSI ganz kurz positiv dann HCG-Abfall
Psychodoll | 34. ÜZ | W'91 + M'89 | MA im März 2019 | Endometriose, Spermien nicht ganz top | Nächster Schritt Humangenetik
Kiya | W36 & M37 | KiWu seit '16 | Azoospermie | TESE Jan'21 positiv | 1.ICSI März'21 negativ | 1.1 Kryo Mai'21 positiv (* 6.SSW) | Kryo 1.2 negativ | 2.ICSI August | Kryo 2.1 Oktober ˋ21
cymbeline | 2x ELSS | 1. IVF - negativ, 1. & 2. ICSI - negativ

Glücklich positiv getestet 💟
Noch ein bisschen genießen bis wir weiterziehen


Wir haben es geschafft - unsere Hoffnungsträgerinnen Bild
Sabanja | 28.ÜZ | 1.IVF Versuch | vET 09/2020
pestwurz | XX.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 10/2020
Cornella | 50.ÜZ | 3.Kryo Versuch | vET 10/2020
NaseHase | 62.ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 11/2020
Luishasen | 38.ÜZ | Pausenzyklus | vET 01/2021
allegra | 8.Kryo Versuch | vET 02/2021
Tiffy1983 | 1. Kryo Versuch | vET 03/2021
BB7 | 25. ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 03/2021
blumenkind | 24.ÜZ | Eizellspende | vET 04/2021
Mila8 | 15.ÜZ | Vor-KiWu-Zyklus | vET 04/2021
seychelly | 2.Kryo Versuch (2.ICSI) | vET 10/2021
Anngscheid | 3.ICSI mit Samenspende | vET 10/2021
Kathi | 14.ÜZ. | 1.ivf Versuch | vET 05/01/2022
Kiliki, 30. ÜZ | 4. ICSI, 1. Kryo | vET 02/2022
Byleth | 18.ÜZ | 1. ICSI | vET 03/2022
Domi2015 | 2. ICSI | vET 03/2022
Nini_101 | 1.Kryo (2.ICSI) 1. Kryo | vET 04/2022
Maia | 1. ICSI (nach 1 IVF)| vET 05/2022 (Zwillinge)
Laryana | 3.ICSI | vET 06/2022
Trixie | 16.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Mandala | ca. 15.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Szarlotka | Singlewunschmama | vET 10/2022
Vivo | 23. ÜZ | 1. ICSI Versuch | vET 11/2022
Finja0602 |25.ÜZ | 1. Kryo 2. ICSI | vET 11/22
Knusperzahn | 21.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 12/2022
Fusel85 | 30.ÜZ | 1. IVF mit Samenspende | vET 01/2023
Fredi | 28. ÜZ | 2. IVF | vET 02/2023 🦔
MoRg86 | >30.ÜZ | 2.Kryo der 1.IVF | vET 02/2023
Lara8 | 35.ÜZ | GVnP | vET 03/2023
Stepfle | 5.ICSI | vET 03/2023
Alwisi | 32.ÜZ | 2. ICSI (nach 1. ICSI mit 3 SETs) | vET 03/2023

Vergiss mein nicht 🌸💔
dubibble | 8.Versuch (1.Kryo der 3.IVF) | vET 02/2020 ⭐
dubibble | 9.Versuch (2.Kryo der 3.IVF) | vET 08/2021 ⭐

Wir werden/sind glückliche Adoptiv-/Pflegemamis 🦋
Hexe_Clari | 1.,3.u 4.ICSI negativ, 2.ICSI 2017 *7+1 | Pflegemama April 2019 + August 2021
Ich (35)&Er (34). KiWu seit 09/20, Hormone & SG o.B., dünne GMSH, Tubenverschluss bds., Hydrosalpinx re. (ggf. Entfernung), chron. Endometritis, KWZ seit 02/22 ->1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 negativ
Frepa
Beiträge: 1125
Registriert: Montag 4. Juli 2016, 02:39

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Frepa »

Ach Mensch, es tut mir so leid Schoko :cry:
Jetzt kommt wieder dieses Warteschleifengefühl und der ist besonders ätzend…

Wenn es dir heute/morgen nicht gut geht, dann mach doch krank. Man muss nicht immer nur was körperliches haben. Auch die Psyche ist Grund genug, um mal zuhause zu bleiben… fühl dich gedrückt!

Me: also… gestern hab ich ab den Nachmittag Durchfall gehabt. Heute morgen gings wieder. Eben beim Mittagessen hat der Bauch wieder leicht geschmerzt. Ist es normal, dass ich heute noch leichte Schmerzen (so ne Art ziehen) von der FoPu habe? Kann das alles grad nicht so richtig einordnen. Mein Gewicht ist konstant, der Blähbauch gleich ausgeprägt, mein Bauch fühlt sich ein wenig vermuskelkatert an… sonst keine Beschwerden. Eine Ibu habe ich seit der FoPu nicht eingenommen, einfach weil es nur ganz leichte Schmerzen sind und ich grad whrsl übervorsichtig bin…

Mehr gibts dann heute Abend wieder!
Seit 2016 warten auf das große Wunder (w88+m81)... mit Hashimoto, Insulinresistenz und PCO als Begleiter. - 1. IVF nach Punktion wg. OHSS abgebrochen // 1. Kryo 09/2022
Benutzeravatar
Ms_Trillian
Beiträge: 406
Registriert: Dienstag 17. September 2019, 13:35

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Ms_Trillian »

Schokakola hat geschrieben: Montag 8. August 2022, 13:22 Jetzt ist es offiziell. Der Test ist negativ. Meine Ärztin ist noch im Urlaub, aber ich habe für kommenden Montag einen telefonischen Besprechungstermin mit ihr. Standardmäßig macht das KWZ einen Zyklus Pause. Jetzt kann ich diese Woche nicht mal dafür nutzen einen Termin für die LSK zu machen. Oder ich mach den Termin einfach schon mal auf gut Glück aus und sag den ab, falls es doch anders kommt.
Wenigstens hast du schnell Gewissheit bekommen. Traurig ist es trotzdem 😔
Ich würde auf gut Glück nen Termin blocken. Du brauchst doch eigentlich ohnehin nen Beratungstermin vorab, oder? So war es bei mir jedenfalls, hab ihn nicht für mich gebraucht, musste aber trotzdem vorab antanzen.

Und willkommen im Wartezimmer 😴🫂
Pillenfrei & NfP seit 08/2019
KiWu seit 10/2020
🌟 07/2021 (Windei)
KiWu-Klinik seit 02/2022
23. ÜZ
Coconut
Beiträge: 144
Registriert: Montag 29. Juni 2020, 17:46

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Coconut »

Schokakola hat geschrieben: Montag 8. August 2022, 13:22 Jetzt ist es offiziell. Der Test ist negativ. Meine Ärztin ist noch im Urlaub, aber ich habe für kommenden Montag einen telefonischen Besprechungstermin mit ihr. Standardmäßig macht das KWZ einen Zyklus Pause. Jetzt kann ich diese Woche nicht mal dafür nutzen einen Termin für die LSK zu machen. Oder ich mach den Termin einfach schon mal auf gut Glück aus und sag den ab, falls es doch anders kommt.
Drück dich ganz fest...Trostbussi :flower:
Gut, dass du so schnell reagiert hast. So können die nächsten Schritte vorbereitet werden. Aber nimm dir Zeit die Enttäuschung zu verarbeiten.
Wir ähneln uns in einigen Punkten. Auch ich dachte, eine Enttäuschung häppchenweise ist besser für mich, um klar zu kommen. Außerdem fahren wir am Mittwoch nach HH. Da möchte ich nicht im Urlaub enttäuscht werden, falls ich dort teste. Also hatte ich heute früh geschaut mit nem 25er, der ebenfalls negativ ist. Warte aber noch zum offiziellen Test nächste Woche ab. Bereite mich gedanklich aber auf nächsten Versuch vor.
Wir kriegen das noch zusammen hin, wegzukugeln. ;)
32 J., Hibbelstart 04/20, Diagnose PCO u. IR, SG AT, KiWuZ seit 02/22
1. ICSI 07/22 ⭐, 1. Kryo 08/22 ⭐, Warten auf 2. Kryo Versuch
Antworten