schwanger durch IVF/ICSI?

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 1180
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schneeflocke88 » Mittwoch 3. Februar 2021, 18:10

Psychodoll Ich drück für das Ergebnis mirgen ganz fest die Daumen 🍀🍀🍀 Ich hoffe, du bekommst es morgen direkt und wirst nicht noch länger auf die Folter gespannt.
Edit: Also auf dem Test von eben sehe ich auch was!! :clap:

Seychelly Wow...ich finde den Test echt eindeutig! Der Strich ist doch sehr gut zu sehen :love: Mit der ganzen Geschichte im Gepäck ist das wirklich eine zauberhafte Erfolgsstory --> vllt teilst du die auch später mal noch in dem einen Faden. Ich finde das immer total motivierend :flower: Hach...wie schön. Jetzt bin ich aber doch neugierig auf deine Symptome-Liste ;) Vielleicht magst du sie doch mal teilen (gerne sonst auch als PN).

Anngscheid Ach krass, der Test ist dann ja recht spät erst oder? :wtf: Am 13.02. bist du ja schon am lila Balken angelangt. Respekt, wenn du das aushältst :lol: Kam die Mens denn bei dir unter dem Prog beim letzten Mal trotzdem durch?

Domi die Mens nach einem Versuch ist immer ein zweischneidiges Schwert. Einerseits tut es nochmal richtig weh, weil es eindeutig nicht geklappt hat und andererseits ist es wieder ein Neuanfang (nur bis man das so sehen kann dauert es immer..:( ) Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt wie es bei dir weitergeht 🍀

finja Da steigt die Tempi aber richtog schön an bei dir, klasse :flower:

wetter-hex Ich kann mir denken, dass das ein beängstigender Zustand ist. Aber ihr werdet das schaffen - auch mit einem EL 🍀 Nimm uns gerne weiterhin mit auf deine Reise. Ich bin sehr gespannt zu hören wie es bei dir weitergeht :flower:

Mir gehts gut, danke euch und den Gedanken vllt auch mit in den Oktoberbus steigen zu dürfen, beflügelt mich derzeit etwas 😊 Mein Mann ist dieses Mal auch total positiv gestimmt. Qobei ich auch zugeben muss, dass ich letzt so einen kurzen Moment hatte wo ich mich gefragt habe, ob es eigentlich gut oder schlecht ist, dass die beiden an Tag 3 schon 10 Zeller waren 🙈 Wirklicj dazu gefunden habe ich aber nichts.
Heute habe ich mich kurz aufgeregt, weil mit mein FA eröffnet hat, dass er auf einmal keine BT mehr macht ohne weitere Untersuchungen 🤬 Einen wirklichen Grund dafür bekam ich nicht - wurde einfach so entschieden. Aber ich hab auch keine Lust 45min einfach zur KiWu zu fahren, um Blut abzunehmen...völlig gaga... Hab jetzt zum Glück vom hiesigen Labor die Info, dass ich zur BA einfach vorbeikommen kann (kostet dann halt knapp 15 Euro), aber so ist es mir lieber. Allein schon die Zeit m, die ich sonst in den Sand setze. Und bei positivem Ergebnis, muss ich in 1-2 Tage später eh in die KiWu für die nächste Infusion :crazy:
Sie (88) & Er (87) warten sehnsüchtig auf das 1. Wunschkind - 27.ÜZ :love:
1.ICSI 08/20 + 2 Kryos | neg.
2.ICSI 01/21 | neg.
🍀 Zwangspausenzyklus 🍀

Benutzeravatar
wetter-hex
Beiträge: 695
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2018, 09:44

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von wetter-hex » Mittwoch 3. Februar 2021, 18:15

Psychodoll hat geschrieben:
Mittwoch 3. Februar 2021, 18:04
Der ist gegen meine ja übelst deutlich :lol:

Habe btw eben nochmal einen gemacht, weil bei einer Freundin die SST abends immer stärker sind und tatsächlich ist da eine zarte Linie und auf jeden Fall stärker als heute morgen (ca. 3 Std Urin), aber so blass, dass ich nicht weiss, ob das für eine intakte SS reicht. Allerdings hab ich nun schon von sehr vielen gehört, dass David und One Step eben nicht so gut anzeigen. Naja, die letzten Stunden darf ich jetzt nochmal ein bisschen durchdrehen glaub ich. Erste IVF und so :lol:

https://ibb.co/XxS5Bqm
Da ist definitiv ein hauchdünner Strich und der ist noch feucht der Test :clap: (gibt keine nassen Verdunstungslinien :lol: )
Psychodoll, das klappt. Drück dir alle Daumen für den Bluttest morgen, aber ich glaub die brauchst du gar nicht, die Daumen :flower:
Er 35 & Sie 34 hoffen seit Anfang 2019
Eizellenreifungsstörung -> 3x Stimu (Clomifen) ohne Erfolg
SG ok, Gerinnung ok, HOMA Index minimal erhöht
⭐️ ELSS rechts 1/21 (24.ÜZ) -> EL entfernt
⭐️ ELSS links 2/21 (25.ÜZ)

Benutzeravatar
Anngscheid
Beiträge: 2459
Registriert: Dienstag 17. März 2015, 18:40

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Anngscheid » Mittwoch 3. Februar 2021, 19:20

Seychelly sehr schöner test.

Psychodoll der test heute abend sieht man definitiv besser :clap:

Also ob ich wirklich bis 13.2. Aushalte glaub ich ja noch nicht :lol:
Die mens kam bei der letzten icsi erst nach absetzen der medis durch.
Ich: 33, mit PCO Syndrom, ER: 38 hibbelig seit 03/2015, ab März 2019 Kiwuklinik Bild
1. ICSI 07/19 negativ, 1.Kryo 10/19 negativ, 03/20 Wechsel in andere Kiwu, 05-07/20 ICSI Nr. 2 negativ 12/20-01/21 3.ICSI mit Samenspende-Warteschleife-positiv

Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1066
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von finja0602 » Mittwoch 3. Februar 2021, 21:56

Schneeflocke ist echt schön zu hören dass du so positiv gestimmt bist :flower: dann muss es doch auch einfach klappen :love: ich würde es dir sehr wünschen, genau wie allen Frauen hier :love:
Das mit dem BT ist ja echt behindert und so kompliziert :crazy: aber gut dass du nun eine Lösung gefunden hast. Die 15€ wären es mir auch wert.

Ja meine Tempi macht mich echt glücklich :love: so hoch hatte ich sie selten. Ich hab eh das Gefühl dass meine HL sehr stabil sind in den letzten Zyklen. Also zumindest was die Tempi angeht. Umso seltsamer finde ich die ständigen SB an HL 8. also wenn denn ein P Mangel besteht, kann doch kaum die Tempi so hoch sein oder hab ich da nen Denkfehler?
(31) + (29) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21 ... loading :flower:

16. ÜZ mit NFP

Benutzeravatar
Psychodoll
Beiträge: 1284
Registriert: Freitag 26. April 2019, 11:38

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Psychodoll » Donnerstag 4. Februar 2021, 08:30

Der 20er von heute morgen war recht eindeutig. Jetzt hoffen, dass die Blutwerte auch einen guten Anstieg zeigen.
Er *89, Ich *91 seit 18.01.13, verheiratet 18.08.18 hibbeln auf unser erstes Wunschkind :love:

März 19 ⭐ 7. SSW

2x VZO 2019 - negativ
3x IUI 2020 - negativ


Juli 20 Endo-OP

Jan 21 - 1. IVF ⭐ 6.SSW
März 21 - negativ

Jetzt Humangenetik.

Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1104
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla » Donnerstag 4. Februar 2021, 08:33

Psychodoll hat geschrieben:
Donnerstag 4. Februar 2021, 08:30
Der 20er von heute morgen war recht eindeutig. Jetzt hoffen, dass die Blutwerte auch einen guten Anstieg zeigen.
:clap: :clap: :clap:
würd ich ja gerne sehen...*nicht das ich neugierig bin*.... :angel:

für den BT ist alles gedrückt!
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi - Gerin. o.B. - Humang. loading...
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
4.Zwangspause (+26.ÜZ)

Benutzeravatar
cymbeline
Beiträge: 58
Registriert: Montag 7. Oktober 2019, 21:42

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von cymbeline » Donnerstag 4. Februar 2021, 08:35

Psychodoll juhuuu!!! Ich drück die Daumen für den BT.

Benutzeravatar
finja0602
Beiträge: 1066
Registriert: Samstag 21. Dezember 2019, 22:20

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von finja0602 » Donnerstag 4. Februar 2021, 08:38

Fotooooo :lol: :P
(31) + (29) + 🐶🐶
KiWu seit 07/18

1. ICSI 03/21: negativ
1. Kryo 04/21 ... loading :flower:

16. ÜZ mit NFP

Benutzeravatar
Klapperstorch84
Beiträge: 710
Registriert: Samstag 1. April 2017, 08:55

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Klapperstorch84 » Donnerstag 4. Februar 2021, 08:48

Psychodoll hat geschrieben:
Donnerstag 4. Februar 2021, 08:30
Der 20er von heute morgen war recht eindeutig. Jetzt hoffen, dass die Blutwerte auch einen guten Anstieg zeigen.
Wie toll :love:
36 / 32, Kiwu seit 10/2016
1.+2. ICSI: negativ
1. Kryo: biochemische Schwangerschaft⭐
2. Kryo: negativ
3. ICSI: loading...⏳

Benutzeravatar
Mila8
Beiträge: 463
Registriert: Freitag 1. März 2019, 15:11

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Mila8 » Donnerstag 4. Februar 2021, 08:53

Seychelli der Test sieht ja super aus👍 Glückwunsch 🥳🍀
Und psycho doll für dich freut es mich auch total, dass der 20 er heute früh eindeutig war. Daumen für den BT sind ganz fest gedrückt 👍🍀

Es wird ja auch mal wieder Zeit für viele positive Tests hier😉

Anngscheid und Schneeflocke für euch sind auch alle Daumen und Zehen gedrückt 😉❤️

Danke, mir geht es soweit gut. Ich kann es manchmal immer noch nicht fassen, dass es bei uns mit so wenig Spermien doch noch so geklappt hat. Einfach ein Wunder...

Fühlt euch alle gedrückt 💕
15 ÜZ. 🍀 https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/le ... sq5KnWmym
31 und 37, ❤️seit 2014, 💍seit 2020

Bild

Antworten