schwanger durch IVF/ICSI?

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Coconut
Beiträge: 228
Registriert: Montag 29. Juni 2020, 17:46

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Coconut »

Tavi, es ist zum Verzweifeln, wie oft wir hier solche gescheiterten Einnistungen erleben. :cry: Ich hätte es dir so stark gewünscht, dass es planmäßig ansteigt.
Du bist sehr stark und optimistisch, dass du den Vorteil darin erkennst, dass es ein klares Ergebnis ist. Wenigstens das ist deutlich und vermeidet längeres Bangen. Ich schicke dir eine tröstende Umarmung!🫂

Ansonsten bin ich nur kurz angebunden. Ich lese zwar hin und wieder mit, aber finde gerade nicht die Zeit jedem ausführlich zu schreiben... :eh:

Schokakola, mein Befund sollte zwischen morgen und nächster Woche bei meinem KIWUZ ankommen. Wenn ich nichts höre rufe ich nächsten Mittwoch mal durch, wie der Stand ist. Wie läuft es bei dir gerade?
Glücklicherweise ist fast Wochenende :clap:

Ego, nichts am Laufen bzgl. KIWUZ wg der Warterei vom Befund. Hoffe natürlich, dass wir nicht mit Antibiotika behandelt werden müssen. Denn das bedeutet auch wieder Einschränkungen (z.B. sportl. Anstrengung) oder ist allgemein nicht so gut für den Körper (z.B. können gute Bakterien im Darm geschädigt werden). Aber gut...erst mal abwarten.
Sonst bin ich ziemlich Land unter mit beruflichen und privaten Aktivitäten. Nächste Woche hab ich ein erstes Gespräch bei der TCM-lerin. Bin echt gespannt! :)

Liebe Grüße an alle! :wave:
33 J., Hibbelstart 04/20, Diagnose PCO u. IR, SG AT, KiWuZ seit 02/22 | 1. ICSI ⭐, 1. Kryo ⭐, 2. Kryo ⭐ | Antibiose 01/23
Coconut
Beiträge: 228
Registriert: Montag 29. Juni 2020, 17:46

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Coconut »

PS:
Sonnsee, noch herzliches Beileid wg deiner Katze. Hab selber welche und könnte mir nicht vorstellen sowaas durchzumachen. Aber leider gehört das zum Leben dazu.
Und gleichzeitig darf ich dir zur Happy Pupo gratulieren und eine gute erfolgreiche Einnistung wünschen! :flower:
Ich hab mich nur gefragt, warum deine KIWU keine Kryokonservierung durchführt. Finde ich sehr eigenartig, dass es gar nicht angeboten wird. In dem Fall hätte ich evtl auch beide transferieren lassen.
33 J., Hibbelstart 04/20, Diagnose PCO u. IR, SG AT, KiWuZ seit 02/22 | 1. ICSI ⭐, 1. Kryo ⭐, 2. Kryo ⭐ | Antibiose 01/23
LilliSternchen
Beiträge: 153
Registriert: Mittwoch 27. April 2022, 11:26

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von LilliSternchen »

Tavi hat geschrieben: Donnerstag 1. Dezember 2022, 18:24 HCG ist bereits am Fallen... bin irgendwie traurig, aber irgendwie auch froh, dass es doch jetzt klar ist und so das Warten entfällt.
Ach Mensch Tavi, dass tut mir so leid!!!
Gut das du nicht weiter Bangen musst, sondern es schon ein klares Ergebnis ist. Auch wenn es nicht das erwünschte ist.
⭐️ 12/2020; ⭐️ 06/2022
♀ 39 & ♂ 46 |Gerinnungsstörung (APS), unK-Zellen
Die wahre Liebe gefunden 💕🍀 Hoffen auf unser Wunder
Sonsee88
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 21:38
Wohnort: Niedernberg

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Sonsee88 »

Danke coconut.
Doch doch die machen auch Kryo allerdings wohl nicht von morulas. Die seien wohl zu schwach hat man uns gesagt. Keine Ahnung.

Die Ärztin meinte heute die Chancen schwanger zu sein liegen bei 25%. Nun hoffen wir weiter. In einer Woche ist BT. Hab heute nochmal HcG gespritzt bekommen.. hoffe es hilft alles
Schokakola
Beiträge: 603
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 22:25

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schokakola »

Sonnsee entschuldige bitte, ich hatte deinen post ganz vergessen. Erstmal herzlichen Glückwunsch zum pupo Daseins. Ich hoffe, eine der zwei beißt sich gut fest. Wie viele Vorkerne habt ihr denn noch ?
Das mit deiner Katze tut mir leid. So ein Tier hat ja leider nicht den gleichen Lebenshorizont wie wir und das ist immer hart. 😔

Tavi ja puh wenigstens Gewissheit. Habt ihr euch schon überlegt, wie es weitergeht? Also nehmt euch erstmal Zeit die Nachricht zu verdauen.

Coco dann ist die Warterei bei dir ja auch bald geschafft. Die Antibiose bleibt dir hoffentlich erspart. Voll cool, dass du einen TCM Termin hast! Berichte unbedingt mal, wenn du die Zeit findest!
Ich freue mich auch aufs Wochenende 😅 Mach jetzt auch wieder zweimal die Woche Home Office und die Abwechslung ist echt gut. Aber ich freue mich aufs Wochenende, weil ich die jetzt eigentlich wirklich immer gut nutze und nicht mehr arbeite 🤪
Beide ('87). Aktiver KiWu seit 09/20, Hormone & SG o.B., dünne GMSH, Tubenverschluss bds., Hydrosalpinx re., KWZ seit 02/22 ->1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 negativ. Lehrbuchzyklus durch TCM.
2. Kryo-Zyklus
Lemon
Beiträge: 217
Registriert: Montag 9. August 2021, 12:22

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Lemon »

Hallo meine Lieben,

Tavi, tut mir sehr leid, dass es leider so ein
Ausgang nimmt. 😞 egal wie stark man sein mag, all das nagt so sehr an einem. Ich hoffe, ihr erhaltet euch weiter die Hoffnung für die nächsten blastos.

Sonsee, happy pupo Zeit.

Sumsi, wow, nun wird es ernst bei euch. Alles Gute für den Versuch!

Ich habe gestern Abend auch ausgelöst und morgen früh ist Punktion. Habe 4 Follikel rechts und noch 2 kleinere Links, ich weiß nicht, ob die alle eine Chance haben. Mein Arzt ist begeistert von dem Ergebnis. Ich bin etwas zurückhaltend, mit kleinen Hoffnungspeaks.
Aber Mädels, ich hatte echt so eine stressige Zeit! War Montag bis Mittwoch beruflich unterwegs. Konnte zum Glück einen Flug vermeiden und mit der Bahn fahren. Habe mir auf den Toiletten zweier Büros die Spritzen gesetzt und noch eine im Zug. Ziemlich doof war es, dass ich nur 1/2 orgalutran spritzen sollte. Lief dann mit der anderen Hälfte in der Handtasche herum. Dann brauchte ich noch Nachschub Medis und Menogon ist nicht lieferbar. Also wurde auf Bemfola gewechselt (wie gonal f). Naja, wenigstens ist mir das mischen dann erspart geblieben. Also das dazu, wie routiniert man mit dem Thema werden kann 😣 und jetzt kann ich mich nicht entscheiden, ob wir das ohne oder mit Narkose machen….warum nur? Vorher war es mir absolut klar, dass ich mehr als drei mit Narkose mache. Wozu jetzt die Heldin spielen? So, genug von mir und meinem leicht verwirrten Kopf 😅

Lg an alle
88 & 87, 🐶 hibbeln seit 09/18,
KiWu seit 01/20, AMH ⬇️, IR, EZ Quali
1.,3.,4. IVF/ICSI - kein Transfer
2.IVF/ICSI 2 blastos, pos. :love: - MA 10.SSW
ICSI naturelle: 1. neg., 2. ohne EZ, 3. schlechte EZ,4./5. ES verpasst
5. ICSI low stimu loading
Lemon
Beiträge: 217
Registriert: Montag 9. August 2021, 12:22

Re: Unsere Liste

Beitrag von Lemon »

Powerfrauen, die nicht aufgeben :thumbup:
Schneeflocke | 46.ÜZ | W('88) & M('87) | OAT-Syndrom | 3x ICSI naturelle ohne Erfolg (davon 1x TF) | 1. Stimu-ICSI in 08/20 - negativ | Gerinnungstest i.O. | erhöhte uterine Killerzellen (uNK) | 1.Kryo (10/20) + 2.Kryo (11/20) negativ | 2.ICSI (01/21) + 1.Kryo (07/21) + 2.Kryo (08/21) + 3.Kryo (09/21) + 4.Kryo (02/22) + 5. Kryo (03/22) negativ | Partnerimmunisierung Göttingen abgeschlossen (HLA-Antikörper vorhanden) | 3.ICSI (04/22) bioch. SS ☆ | 4.ICSI (09/22) kein TF 🔜 Kryo-Versuch vmtl. Feb. 2023
Lemon | W88 & M87 | Hibbeln seit 09/18, KiWu Klinik seit 01/20 | AMH niedrig | IR | EZ Qualität schlecht
1.IVF/ICSI - kein Transfer | 2.IVF/ICSI 2 blastos, pos. - MA 10.SSW | 3.ICSI und 4.IVF/ICSI - Kein Transfer | 1. ICSI Naturelle-negativ | 2. ICSI Naturelle - keine EZ, Zyklus danach -Abbruch|3. Naturelle- schlechte EZ | 4. &5.Naturelle ES verpasst | 5. ICSI intermediär stimuliert PU 2.12.
Sonsee88 w33/m32 ICSI geplant, 1. Versuch voraussichtlich Anfang September :thumbup: Ergebnis: keine EZ befruchtet = kein Transfer. 2. ICSI = Transfer von 2 Morulas. Wir hibbeln bis zum BT :clap:
Tavi | 23.ÜZ |W32&M41| Geschwister-KiWu seit 09/20 | SG: AT | PCOS | Letrozol ohne Erfolg | IUI 12/21 negativ | ICSI 02/22 --> freeze all, Verlust linker Eierstock | Kryo#1 05/22 negativ | Kryo#2 ⭐07/22 | Kryo#3 10/22 negativ | Kryo#4 künstl.Zyklus (BT 28.11)
Frepa | W34 & M40 | KiWu seit 09/16 mit Unterbrechung von 10/18-10/21 | 2 Letrozolzyklen IUI negativ | KWZ seit 2017 | W: Hashi (L-Thyroxin 125mcg), PCO (ohne Probleme, regelmäßige Zyklen) und IR (Metformin 1000-0-1000). | Gerinnung o.B. | BSG o.B. | AMH 8,5 |M: SG o.B. | 1. IVF - TF abgesagt wg. OHSS | 1. Kryo ⭐10/22 | Ergebnisbesprechung Biopsie 6.12.
Sumsimitpo | (36) | ...1.Kryo... |
Erschwertes Hibbeln (seit 10/18) durch Wochenendehe (Heimschläfer seit 04/22) | PCOS (z.Z. ohne Auffälligkeiten) + Hashi (L-Thyroxin 100) - Hormonst. 03/20 o.B. - 1.SG 03/20 o.B. | FG 5.SSW (18.ÜZ) 04/20 | LSK/HSK/chromo 05/2020 o.B. | 2.SG 08/20 o.B. | IR (09/20) Metformin 2x 500mg tägl. | MA 8.SSW (26.ÜZ) 01/21 | Gerinnung + Humangenetik FRAU 03/21 o.B. | 3.SG 09/21 o.B. (Verbesserung) | Humangenetik MANN 01/22: reziproke Translokation t(8:11) | MA 10.SSW (32.ÜZ) | 06/22-09/22 pooling für PID: 1.ICSI = 4 ❄️ (2 ❄️ gesund!) - 2.ICSI = 5 ❄️ (1 ❄️ gesund!) | ⏳ 1.Kryo - Transfer an ZT 19

Erstmal durchatmen: ☕
Feuerkopf | W37 & M39 | KiWu seit '19 | Endo | ELSS 11/20 | 26. ÜZ: 1. IVF negativ | 29. ÜZ: Start 2. IVF (langes Protokoll) 02.10.; PU: 23.10.: Nullbefruchtung | Erstmal durchatmen, dann weitere Diagnostik (Genetik usw.)
Wetter-Hex (36), Eizellenreifungsstörung, SG ok, Gerinnung ok, HOMA leicht erhöht, keine Endometriose/Endometritis, HyFoSy 11/20 o.B., zwei ELSS & 1 biochemische SS im natürlichen Zyklus, gefolgt von 4 erfolglosen IVF (keine Einnistung - 12 Embryonen)
Igendwann muss man der Wahrheit wohl ins Auge sehen, auch wenn sie noch so weh tut
Sissi | 35. ÜZ | W34 & M34 | PCOS, keine aktivierenden KIR Gene, Genetik Ergebnisse: er Träger von Mukoviszidose, sie o.B, Endo Biopsie o. B. | 3. ICSI neg, Gerinnung und Gebärmutterspiegelung o.B. --> Warteschleife für ERA Test
Lillisternchen | W39 & M46 | KiWu seit 2020 | ⭐ 12/2020 | 2 Clomifen/Letrozol Zyklen – negativ | 1. ICSI – negativ -> ⭐ Kleine Geburt 06/2022| SG top | AMH < 1 | Low Responder? | Gerinnungsstörung ->APS (ASS100 + Heparin)| Abklärung Hashimoto |LSK/HSK/ELS o.B. |Endo.Biopsie: uNK-Zellen & positive Plasmazellen (chron. Endmetritis), Kiwuwechsel ✅, Pause bis Januar 2023
Schokakola | W35 & M34 | KiWu seit 09/20 | 3 Clomizyklen negativ | KWZ seit 02/22 | LSK/HSK in 04/22: Tubenverschluss bds. & Verdacht Hydrosalpinx re. | Hormone o.B. & SG o.B. | Antibiose aufgrund chron. Endometritis in 05/22 | 1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 ❌ | Pause bis Jahresende für TCM und Jobwechsel und 🧘
Coconut | W32 & M35 | aktiver KiWu seit 04/20 | 1. ICSI 07/22: ⭐ | 1. Kryo-Zyklus 08/22: ⭐ I 2. Kryo-Zyklus 09/22: ⭐ I Warten auf HSK Befund
FrauLehrerin | W35 & M39 | aktiver KiWu seit 10/19, 43. ÜZ| SG o.B. | AMH 6,0 | HSK/LSK -> linker Eileiter zu | Genetik o.B. | 5x IUI negativ | 1. IVF (langes Protokoll) 10/2022 negativ
Traumtänzerin | w92 & m86 | KiWuKlinik seit 10/21 | niedriger AmH + schlechtes Spermiogramm | 1. ICSI 04/22 biochem. SS | 2. ICSI 08/22 - negativ | 1. Kryo der 2. ICSI 10/22 - negativ
Grobi | KiWu seit 2019 | niedriger AMH, keine Eileiter |
5IVF, 8 Transfers, 3x positiv, 2x bioch. SS, 1x ruptuierte ELSS im Eileiterstumpf | Wie geht es weiter? Entscheidung ob eigener Versuch oder Eizellspende

Vermisst - macht doch mal Piep 👀
Minou85 | W35 & M38 | Hibbeln seit Herbst 2018 | OAT-Syndrom | Endlich 1te echte Chance für unser Wunschkind durch 1. Kryo-Zyklus
Realein W82 M86 | NK&Spermien | Jan.21 Kryo 5.ICSI ganz kurz positiv dann HCG-Abfall
Psychodoll | 34. ÜZ | W'91 + M'89 | MA im März 2019 | Endometriose, Spermien nicht ganz top | Nächster Schritt Humangenetik
Kiya | W36 & M37 | KiWu seit '16 | Azoospermie | TESE Jan'21 positiv | 1.ICSI März'21 negativ | 1.1 Kryo Mai'21 positiv (* 6.SSW) | Kryo 1.2 negativ | 2.ICSI August | Kryo 2.1 Oktober ˋ21
cymbeline | 2x ELSS | 1. IVF - negativ, 1. & 2. ICSI - negativ

Glücklich positiv getestet 💟
Noch ein bisschen genießen bis wir weiterziehen


Wir haben es geschafft - unsere Hoffnungsträgerinnen Bild
Sabanja | 28.ÜZ | 1.IVF Versuch | vET 09/2020
pestwurz | XX.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 10/2020
Cornella | 50.ÜZ | 3.Kryo Versuch | vET 10/2020
NaseHase | 62.ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 11/2020
Luishasen | 38.ÜZ | Pausenzyklus | vET 01/2021
allegra | 8.Kryo Versuch | vET 02/2021
Tiffy1983 | 1. Kryo Versuch | vET 03/2021
BB7 | 25. ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 03/2021
blumenkind | 24.ÜZ | Eizellspende | vET 04/2021
Mila8 | 15.ÜZ | Vor-KiWu-Zyklus | vET 04/2021
seychelly | 2.Kryo Versuch (2.ICSI) | vET 10/2021
Anngscheid | 3.ICSI mit Samenspende | vET 10/2021
Kathi | 14.ÜZ. | 1.ivf Versuch | vET 05/01/2022
Kiliki, 30. ÜZ | 4. ICSI, 1. Kryo | vET 02/2022
Byleth | 18.ÜZ | 1. ICSI | vET 03/2022
Domi2015 | 2. ICSI | vET 03/2022
Nini_101 | 1.Kryo (2.ICSI) | vET 04/2022
Maia | 1. ICSI (nach 1 IVF)| vET 05/2022 (Zwillinge)
Laryana | 3.ICSI | vET 06/2022
Trixie | 16.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Mandala | ca. 15.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Szarlotka | Singlewunschmama | vET 10/2022
Vivo | 23. ÜZ | 1. ICSI Versuch | vET 11/2022
Finja0602 | 25.ÜZ | 1. Kryo 2. ICSI | vET 11/22
Knusperzahn | 21.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 12/2022
Fusel85 | 30.ÜZ | 1. IVF mit Samenspende | vET 01/2023
Fredi | 28. ÜZ | 2. IVF | vET 02/2023 🦔
MoRg86 | >30.ÜZ | 2.Kryo der 1.IVF | vET 02/2023
Lara8 | 35.ÜZ | GVnP | vET 03/2023
Alwisi | 32.ÜZ | 2. ICSI (nach 1. ICSI mit 3 SETs) | vET 03/2023
Ms_Trillian | 23. ÜZ | 1. IUI | Zwillingswunder | vET 06/2023
Rina28 | 22.ÜZ 2.ICSI | vET 07/2023

Vergiss mein nicht 🌸💔
dubibble | 8.Versuch (1.Kryo der 3.IVF) | vET 02/2020 ⭐
dubibble | 9.Versuch (2.Kryo der 3.IVF) | vET 08/2021 ⭐
Stepfle | 5.ICSI | vET 03/2023 ⭐

Wir werden/sind glückliche Adoptiv-/Pflegemamis 🦋
Hexe_Clari | 1.,3.u 4.ICSI negativ, 2.ICSI 2017 *7+1 | Pflegemama April 2019 + August 2021

Wir werden glücklich ohne Kinder 👩🏼‍❤️‍👨🏼
Klapperstorch | in 6 Jahren Kiwu trotz etlicher ICSI-/Kryo-Versuche erfolglos geblieben
88 & 87, 🐶 hibbeln seit 09/18,
KiWu seit 01/20, AMH ⬇️, IR, EZ Quali
1.,3.,4. IVF/ICSI - kein Transfer
2.IVF/ICSI 2 blastos, pos. :love: - MA 10.SSW
ICSI naturelle: 1. neg., 2. ohne EZ, 3. schlechte EZ,4./5. ES verpasst
5. ICSI low stimu loading
Coconut
Beiträge: 228
Registriert: Montag 29. Juni 2020, 17:46

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Coconut »

Lemon, was frau alles mitmachen muss :silent:
Hut ab, wie du das alles gedeichselt hast. Jetzt hast du es geschafft und die PU steht an. Ich wünsche Dir alles Gute, dass du es gut wegsteckst und die richtigen Follikel punktiert werden können. Wie immer geht es nicht um die Menge, sondern die eine Richtige. Aber man hat ja immer die Statistiken im Kopf, ich kenn das.
Melde dich kurz wie es war, wenn du soweit fit bist. :flower:
33 J., Hibbelstart 04/20, Diagnose PCO u. IR, SG AT, KiWuZ seit 02/22 | 1. ICSI ⭐, 1. Kryo ⭐, 2. Kryo ⭐ | Antibiose 01/23
Schokakola
Beiträge: 603
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 22:25

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schokakola »

Lemon ich bin froh, dass die leichte Stimu erstmal gut zu funktionieren scheint! 👍 Die Spritzerei auf Dienstreise ist natürlich absolut ätzend. Aber was soll man machen. Du hast es hinter dir! Nun drücke ich dir die Daumen, dass die eine fitte Eizelle dabei ist. Hast du dich für die Kurznarkose entschieden?
Hier sind alle Daumen gedrückt! 🍀
Beide ('87). Aktiver KiWu seit 09/20, Hormone & SG o.B., dünne GMSH, Tubenverschluss bds., Hydrosalpinx re., KWZ seit 02/22 ->1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 negativ. Lehrbuchzyklus durch TCM.
2. Kryo-Zyklus
Benutzeravatar
Schneeflocke88
Beiträge: 1639
Registriert: Freitag 18. Januar 2019, 19:57

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schneeflocke88 »

Guten Morgen ihr Lieben, ich sitze gerade bei der Indusion und habe ein bisschen Zeit euch zu schreiben.

Tavi es tut mir so leid, dass es doch wieder ein Abgang ist :( Das ist einfach immer so furchtbar, wenn man das Glück nur kurz behalten durfte. Nimm dir erstmal die Zeit, die du brauchst, um das zu verdauen. Ich lass dir ebenfalls eine feste Umarmung da!! :flower:

Lemon ich drücke hier alles was ich habe für die PU ✊🏻 Super, dass die leichte Stimu gut angeschlagen hat. Ich hoffe sehr, dass nun die richtige EZ dabei ist :flower: Deine Spritzenroutine ist wirklich bad ass :thumbup: Das hat jetzt aber ein Ende, hoffe ich ;)

Coconut echt nervig, dass das so lange dauert mit den Ergebnissen. Weißt du, ob das Material auch nach Jena geschickt wurde? Falls ja, kannst du dort mal anrufen. Ich hab das damals gemacht und mein Ergebnis somit noch vor der Ärztin und damit eine Woche früher bekommen. Ja, so eine Antibiose muss man nicht unbedingt haben und einerseits hoffe ich, dass du drum rum kommst. Andererseits wäre es die "einfachere" Behandlung (anstatt von erhöhten NK-Zellen wie bei mir, die dann die Infusionen nach sich ziehen).
Ansonsten klingt dein Alltag gerade wie bei mir auch :lol: Hoffe, es wird zu Weihnachten hin ruhiger bei dir.

Schokakola danke für deine liebe Nachricht, habe mich sehr darüber gefreut!! Ja, ich habe mir jetzt mal Februar in den Kopf gesetzt, weil mir Januar noch zu früh ist. Ich hatte in der Anfangsphase der Pause wirklich zu knabbern und die anstehende Weihnachtszeit macht es auch nicht so einfach. Zudem knabbert mein Mann gerade sehr an der Situation. Er spricht es in letzter Zeit viel öfter an, was für gute Eltern wir doch wären und was wir unserem Kleinen bieten und beibringen könnten...Das schmerzt wahnsinnig und ich muss mich zusammenreißen, dass ich nicht anfange zu weinen. Aber dann sagt er vllt mir zuliebe nichts mehr und das möchte ich nicht. Ansonsten geht's mir aber gut, bin beruflich sehr eingespannt und auch privat stehen mega viele Termine an.
Ah schwierig mit dem Kaffee bei dir :silent: Wenn man ihn so gerne trinkt, ist das echt ne Herausforderung. Aber du weißt ja wofür und kleine Cheats sind bestimmt in Ordnung. Es freut mich ungemein zu lesen, dass du deine Wochenenden jetzt wirklich für dich nutzen kannst. So soll das sein und zeigt wieder, dass dein Wechsel absolut richtig war!! Und erzähl bitte mehr von deinem Garten und dem Haus - ich stelle mir das SO toll vor :flower:

Anngscheid welcome back :wave: Ich sitze leider noch immer hier fest. Schön, dass ihr einen Geschwisterversuch wagt. Wie viele Kryo-Versuche hättet ihr denn noch?

Lilli wie läuft bei dir die Antibiose? :flower:

Sissi wie gehts dir denn? Hattest du die Ergebnisse vom ERA schon erhalten? Bin mir gar nicht mehr sicher. Wie gehts bei euch weiter? :flower:

Traumtänzerin wie gehts dir? Lass dir liebe Grüße da. :flower:

FrauLehrerin ich hoffe, bei dir ist soweit alles ok und ihr konntet den herben Rückschlag einigermaßen verdauen. Mach gerne mal Piep, wenn du möchtest. Wir sind hier :flower:

Sonsee Glückwunsch zum pupo sein, mögen sich die Krümel gut festhalten. :flower:

Sumsi ich wünsche dir am Mo einen tollen TF :flower: Ich hab ein sehr gutes Gefühl bei dir!!

Frepa bei dir gibt's nächste Woche die Befundbesprechung. Da bin ich auch sehr gespannt drauf und hoffe auf ein gut behandelbares Ergebnis. Bist du mit deinen Gehaltsgesprächen weitergekommen? Hat mich auch sehr geärgert das zu lesen. Absolut unverschämt, dass das nicht entsprechend angerechnet wird.

Einen schönen Freitag euch allen :flower:
♀️(88) & ♂️(87) hoffen auf das 1.Wunder - 48.ÜZ :love:
1.ICSI 08/20 + 2 Kryos ✖
2.ICSI 01/21 + 5 Kryos ✖
3.ICSI 04/22 ☆ (bioch.SS)
4.ICSI ✖
Kryo 💙⏳
Antworten