schwanger durch IVF/ICSI?

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Sonsee88
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 21:38
Wohnort: Niedernberg

Re: Unsere Liste

Beitrag von Sonsee88 »

Powerfrauen, die nicht aufgeben :thumbup:
Schneeflocke | 46.ÜZ | W('88) & M('87) | OAT-Syndrom | 3x ICSI naturelle ohne Erfolg (davon 1x TF) | 1. Stimu-ICSI in 08/20 - negativ | Gerinnungstest i.O. | erhöhte uterine Killerzellen (uNK) | 1.Kryo (10/20) + 2.Kryo (11/20) negativ | 2.ICSI (01/21) + 1.Kryo (07/21) + 2.Kryo (08/21) + 3.Kryo (09/21) + 4.Kryo (02/22) + 5. Kryo (03/22) negativ | Partnerimmunisierung Göttingen abgeschlossen (HLA-Antikörper vorhanden) | 3.ICSI (04/22) bioch. SS ☆ | 4.ICSI (09/22) kein TF 🔜 Kryo-Versuch vmtl. Feb. 2023
Lemon | W88 & M87 | Hibbeln seit 09/18, KiWu Klinik seit 01/20 | AMH niedrig | IR | EZ Qualität schlecht
1.IVF/ICSI - kein Transfer | 2.IVF/ICSI 2 blastos, pos. - MA 10.SSW | 3.ICSI und 4.IVF/ICSI - Kein Transfer | 1. ICSI Naturelle-negativ | 2. ICSI Naturelle - keine EZ, Zyklus danach -Abbruch|3. Naturelle- schlechte EZ | 4. Naturelle ES verpasst | 5. Naturelle okt/Nov
Sonsee88 w33/m32 ICSI geplant, 1. Versuch voraussichtlich Anfang September :thumbup: Ergebnis: keine EZ befruchtet = kein Transfer. 2. ICSI = Transfer von 2 Morulas. Wir hibbeln bis zum BT :clap:
Tavi | 23.ÜZ |W32&M41| Geschwister-KiWu seit 09/20 | SG: AT | PCOS | Letrozol ohne Erfolg | IUI 12/21 negativ | ICSI 02/22 --> freeze all, Verlust linker Eierstock | Kryo#1 05/22 negativ | Kryo#2 ⭐07/22 | Kryo#3 10/22 negativ | Kryo#4 künstl.Zyklus (BT 28.11)
Frepa | W34 & M40 | KiWu seit 09/16 mit Unterbrechung von 10/18-10/21 | 2 Letrozolzyklen IUI negativ | KWZ seit 2017 | W: Hashi (L-Thyroxin 125mcg), PCO (ohne Probleme, regelmäßige Zyklen) und IR (Metformin 1000-0-1000). | Gerinnung o.B. | BSG o.B. | AMH 8,5 |M: SG o.B. | 1. IVF - TF abgesagt wg. OHSS | 1. Kryo ⭐10/22 | Ergebnisbesprechung Biopsie 6.12.
Sumsimitpo | (36) | ...1.Kryo... |
Erschwertes Hibbeln (seit 10/18) durch Wochenendehe (Heimschläfer seit 04/22) | PCOS (z.Z. ohne Auffälligkeiten) + Hashi (L-Thyroxin 100) - Hormonst. 03/20 o.B. - 1.SG 03/20 o.B. | FG 5.SSW (18.ÜZ) 04/20 | LSK/HSK/chromo 05/2020 o.B. | 2.SG 08/20 o.B. | IR (09/20) Metformin 2x 500mg tägl. | MA 8.SSW (26.ÜZ) 01/21 | Gerinnung + Humangenetik FRAU 03/21 o.B. | 3.SG 09/21 o.B. (Verbesserung) | Humangenetik MANN 01/22: reziproke Translokation t(8:11) | MA 10.SSW (32.ÜZ) | 06/22-09/22 pooling für PID: 1.ICSI = 4 ❄️ (2 ❄️ gesund!) - 2.ICSI = 5 ❄️ (1 ❄️ gesund!) | ⏳ 1.Kryo - 12/22

Erstmal durchatmen: ☕
Feuerkopf | W37 & M39 | KiWu seit '19 | Endo | ELSS 11/20 | 26. ÜZ: 1. IVF negativ | 29. ÜZ: Start 2. IVF (langes Protokoll) 02.10.; PU: 23.10.: Nullbefruchtung | Erstmal durchatmen, dann weitere Diagnostik (Genetik usw.)
Wetter-Hex (36), Eizellenreifungsstörung, SG ok, Gerinnung ok, HOMA leicht erhöht, keine Endometriose/Endometritis, HyFoSy 11/20 o.B., zwei ELSS & 1 biochemische SS im natürlichen Zyklus, gefolgt von 4 erfolglosen IVF (keine Einnistung - 12 Embryonen)
Igendwann muss man der Wahrheit wohl ins Auge sehen, auch wenn sie noch so weh tut
Sissi | 35. ÜZ | W34 & M34 | PCOS, keine aktivierenden KIR Gene, Genetik Ergebnisse: er Träger von Mukoviszidose, sie o.B, Endo Biopsie o. B. | 3. ICSI neg, Gerinnung und Gebärmutterspiegelung o.B. --> Warteschleife für ERA Test
Lillisternchen | W39 & M46 | KiWu seit 2020 | ⭐ 12/2020 | 2 Clomifen/Letrozol Zyklen – negativ | 1. ICSI – negativ -> ⭐ Kleine Geburt 06/2022| SG top | AMH < 1 | Low Responder? | Gerinnungsstörung ->APS (ASS100 + Heparin)| Abklärung Hashimoto |LSK/HSK/ELS o.B. |Endo.Biopsie: uNK-Zellen & positive Plasmazellen (chron. Endmetritis), Kiwuwechsel ✅, Pause bis Januar 2023
Schokakola | W35 & M34 | KiWu seit 09/20 | 3 Clomizyklen negativ | KWZ seit 02/22 | LSK/HSK in 04/22: Tubenverschluss bds. & Verdacht Hydrosalpinx re. | Hormone o.B. & SG o.B. | Antibiose aufgrund chron. Endometritis in 05/22 | 1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 ❌ | Pause bis Jahresende für TCM und Jobwechsel und 🧘
Coconut | W32 & M35 | aktiver KiWu seit 04/20 | 1. ICSI 07/22: ⭐ | 1. Kryo-Zyklus 08/22: ⭐ I 2. Kryo-Zyklus 09/22: ⭐ I Warten auf HSK Befund
FrauLehrerin | W35 & M39 | aktiver KiWu seit 10/19, 43. ÜZ| SG o.B. | AMH 6,0 | HSK/LSK -> linker Eileiter zu | Genetik o.B. | 5x IUI negativ | 1. IVF (langes Protokoll) 10/2022 negativ
Traumtänzerin | w92 & m86 | KiWuKlinik seit 10/21 | niedriger AmH + schlechtes Spermiogramm | 1. ICSI 04/22 biochem. SS | 2. ICSI 08/22 - negativ | 1. Kryo der 2. ICSI 10/22 - negativ
Grobi | KiWu seit 2019 | niedriger AMH, keine Eileiter |
5IVF, 8 Transfers, 3x positiv, 2x bioch. SS, 1x ruptuierte ELSS im Eileiterstumpf | Wie geht es weiter? Entscheidung ob eigener Versuch oder Eizellspende

Vermisst - macht doch mal Piep 👀
Minou85 | W35 & M38 | Hibbeln seit Herbst 2018 | OAT-Syndrom | Endlich 1te echte Chance für unser Wunschkind durch 1. Kryo-Zyklus
Realein W82 M86 | NK&Spermien | Jan.21 Kryo 5.ICSI ganz kurz positiv dann HCG-Abfall
Psychodoll | 34. ÜZ | W'91 + M'89 | MA im März 2019 | Endometriose, Spermien nicht ganz top | Nächster Schritt Humangenetik
Kiya | W36 & M37 | KiWu seit '16 | Azoospermie | TESE Jan'21 positiv | 1.ICSI März'21 negativ | 1.1 Kryo Mai'21 positiv (* 6.SSW) | Kryo 1.2 negativ | 2.ICSI August | Kryo 2.1 Oktober ˋ21
cymbeline | 2x ELSS | 1. IVF - negativ, 1. & 2. ICSI - negativ

Glücklich positiv getestet 💟
Noch ein bisschen genießen bis wir weiterziehen


Wir haben es geschafft - unsere Hoffnungsträgerinnen Bild
Sabanja | 28.ÜZ | 1.IVF Versuch | vET 09/2020
pestwurz | XX.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 10/2020
Cornella | 50.ÜZ | 3.Kryo Versuch | vET 10/2020
NaseHase | 62.ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 11/2020
Luishasen | 38.ÜZ | Pausenzyklus | vET 01/2021
allegra | 8.Kryo Versuch | vET 02/2021
Tiffy1983 | 1. Kryo Versuch | vET 03/2021
BB7 | 25. ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 03/2021
blumenkind | 24.ÜZ | Eizellspende | vET 04/2021
Mila8 | 15.ÜZ | Vor-KiWu-Zyklus | vET 04/2021
seychelly | 2.Kryo Versuch (2.ICSI) | vET 10/2021
Anngscheid | 3.ICSI mit Samenspende | vET 10/2021
Kathi | 14.ÜZ. | 1.ivf Versuch | vET 05/01/2022
Kiliki, 30. ÜZ | 4. ICSI, 1. Kryo | vET 02/2022
Byleth | 18.ÜZ | 1. ICSI | vET 03/2022
Domi2015 | 2. ICSI | vET 03/2022
Nini_101 | 1.Kryo (2.ICSI) | vET 04/2022
Maia | 1. ICSI (nach 1 IVF)| vET 05/2022 (Zwillinge)
Laryana | 3.ICSI | vET 06/2022
Trixie | 16.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Mandala | ca. 15.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Szarlotka | Singlewunschmama | vET 10/2022
Vivo | 23. ÜZ | 1. ICSI Versuch | vET 11/2022
Finja0602 | 25.ÜZ | 1. Kryo 2. ICSI | vET 11/22
Knusperzahn | 21.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 12/2022
Fusel85 | 30.ÜZ | 1. IVF mit Samenspende | vET 01/2023
Fredi | 28. ÜZ | 2. IVF | vET 02/2023 🦔
MoRg86 | >30.ÜZ | 2.Kryo der 1.IVF | vET 02/2023
Lara8 | 35.ÜZ | GVnP | vET 03/2023
Alwisi | 32.ÜZ | 2. ICSI (nach 1. ICSI mit 3 SETs) | vET 03/2023
Ms_Trillian | 23. ÜZ | 1. IUI | Zwillingswunder | vET 06/2023
Rina28 | 22.ÜZ 2.ICSI | vET 07/2023

Vergiss mein nicht 🌸💔
dubibble | 8.Versuch (1.Kryo der 3.IVF) | vET 02/2020 ⭐
dubibble | 9.Versuch (2.Kryo der 3.IVF) | vET 08/2021 ⭐
Stepfle | 5.ICSI | vET 03/2023 ⭐

Wir werden/sind glückliche Adoptiv-/Pflegemamis 🦋
Hexe_Clari | 1.,3.u 4.ICSI negativ, 2.ICSI 2017 *7+1 | Pflegemama April 2019 + August 2021

Wir werden glücklich ohne Kinder 👩🏼‍❤️‍👨🏼
Klapperstorch | in 6 Jahren Kiwu trotz etlicher ICSI-/Kryo-Versuche erfolglos geblieben
[/quote]
Sonsee88
Beiträge: 86
Registriert: Samstag 25. Juni 2016, 21:38
Wohnort: Niedernberg

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Sonsee88 »

Hallo ihr lieben,

ich habe mich lange nicht gemeldet. Musste meine Katze letzendlich leider einschläfern (1 Tag vor Stimu Beginn). Da ich im langen Protokoll stimuliert habe, hatte ich mir zu der Zeit schon fast 2 Wochen Decapeptyl gespritzt und war mir nicht sicher, ob ich überahupt mit der Stimu beginnen sollte. Habe es dann letztendlich doch getan. 12 Tage lang Pergoveris 300. Ausbeute war ernüchternd. Die Ärzte riet mir zum Abbruch, weil ich US nur 1 Follikel mit guter Größe zu sehen war und die anderen kleinen (ca. 5). nicht nachwachsen können, da der "Große" schon den ES auslösen wird.
Habe mich doch zur Punktion entschlossen (24.11). Es konnten 3 EZ gewonnen werden, wovon sich 2 bis gestern PU+5 zur Morula entwickelten und mir eingesetzt wurden. Der Biologe sprach von zeitgerecht entwickelt. An Tag 5 sollten es aber eigentlich Blastos sein. Naja egal, ich hab nicht weiter nachgefragt. Jetzt hoffe ich, dass sich eins der beiden festbeißt. Zwillinge sehe ich sehr kritisch ehrlich gesagt, aber ich wollte die eine Morula nicht "wegwerfen", da sie nicht eingefroren werden würde. Macht unsere KIWU Klinik wohl nicht.

So viel zu mir. Bei euch ist auch einiges los. Ich lese immer mit, aber schaffe es einfach nicht auf alles einzugehen. Seid mir nicht böse. :flower:
Benutzeravatar
Sumsimitpo
Beiträge: 1675
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Unsere Liste

Beitrag von Sumsimitpo »

Powerfrauen, die nicht aufgeben :thumbup:
Schneeflocke | 46.ÜZ | W('88) & M('87) | OAT-Syndrom | 3x ICSI naturelle ohne Erfolg (davon 1x TF) | 1. Stimu-ICSI in 08/20 - negativ | Gerinnungstest i.O. | erhöhte uterine Killerzellen (uNK) | 1.Kryo (10/20) + 2.Kryo (11/20) negativ | 2.ICSI (01/21) + 1.Kryo (07/21) + 2.Kryo (08/21) + 3.Kryo (09/21) + 4.Kryo (02/22) + 5. Kryo (03/22) negativ | Partnerimmunisierung Göttingen abgeschlossen (HLA-Antikörper vorhanden) | 3.ICSI (04/22) bioch. SS ☆ | 4.ICSI (09/22) kein TF 🔜 Kryo-Versuch vmtl. Feb. 2023
Lemon | W88 & M87 | Hibbeln seit 09/18, KiWu Klinik seit 01/20 | AMH niedrig | IR | EZ Qualität schlecht
1.IVF/ICSI - kein Transfer | 2.IVF/ICSI 2 blastos, pos. - MA 10.SSW | 3.ICSI und 4.IVF/ICSI - Kein Transfer | 1. ICSI Naturelle-negativ | 2. ICSI Naturelle - keine EZ, Zyklus danach -Abbruch|3. Naturelle- schlechte EZ | 4. Naturelle ES verpasst | 5. Naturelle okt/Nov
Sonsee88 w33/m32 ICSI geplant, 1. Versuch voraussichtlich Anfang September :thumbup: Ergebnis: keine EZ befruchtet = kein Transfer. 2. ICSI = Transfer von 2 Morulas. Wir hibbeln bis zum BT :clap:
Tavi | 23.ÜZ |W32&M41| Geschwister-KiWu seit 09/20 | SG: AT | PCOS | Letrozol ohne Erfolg | IUI 12/21 negativ | ICSI 02/22 --> freeze all, Verlust linker Eierstock | Kryo#1 05/22 negativ | Kryo#2 ⭐07/22 | Kryo#3 10/22 negativ | Kryo#4 künstl.Zyklus (BT 28.11)
Frepa | W34 & M40 | KiWu seit 09/16 mit Unterbrechung von 10/18-10/21 | 2 Letrozolzyklen IUI negativ | KWZ seit 2017 | W: Hashi (L-Thyroxin 125mcg), PCO (ohne Probleme, regelmäßige Zyklen) und IR (Metformin 1000-0-1000). | Gerinnung o.B. | BSG o.B. | AMH 8,5 |M: SG o.B. | 1. IVF - TF abgesagt wg. OHSS | 1. Kryo ⭐10/22 | Ergebnisbesprechung Biopsie 6.12.
Sumsimitpo | (36) | ...1.Kryo... |
Erschwertes Hibbeln (seit 10/18) durch Wochenendehe (Heimschläfer seit 04/22) | PCOS (z.Z. ohne Auffälligkeiten) + Hashi (L-Thyroxin 100) - Hormonst. 03/20 o.B. - 1.SG 03/20 o.B. | FG 5.SSW (18.ÜZ) 04/20 | LSK/HSK/chromo 05/2020 o.B. | 2.SG 08/20 o.B. | IR (09/20) Metformin 2x 500mg tägl. | MA 8.SSW (26.ÜZ) 01/21 | Gerinnung + Humangenetik FRAU 03/21 o.B. | 3.SG 09/21 o.B. (Verbesserung) | Humangenetik MANN 01/22: reziproke Translokation t(8:11) | MA 10.SSW (32.ÜZ) | 06/22-09/22 pooling für PID: 1.ICSI = 4 ❄️ (2 ❄️ gesund!) - 2.ICSI = 5 ❄️ (1 ❄️ gesund!) | ⏳ 1.Kryo - Transfer an ZT 19

Erstmal durchatmen: ☕
Feuerkopf | W37 & M39 | KiWu seit '19 | Endo | ELSS 11/20 | 26. ÜZ: 1. IVF negativ | 29. ÜZ: Start 2. IVF (langes Protokoll) 02.10.; PU: 23.10.: Nullbefruchtung | Erstmal durchatmen, dann weitere Diagnostik (Genetik usw.)
Wetter-Hex (36), Eizellenreifungsstörung, SG ok, Gerinnung ok, HOMA leicht erhöht, keine Endometriose/Endometritis, HyFoSy 11/20 o.B., zwei ELSS & 1 biochemische SS im natürlichen Zyklus, gefolgt von 4 erfolglosen IVF (keine Einnistung - 12 Embryonen)
Igendwann muss man der Wahrheit wohl ins Auge sehen, auch wenn sie noch so weh tut
Sissi | 35. ÜZ | W34 & M34 | PCOS, keine aktivierenden KIR Gene, Genetik Ergebnisse: er Träger von Mukoviszidose, sie o.B, Endo Biopsie o. B. | 3. ICSI neg, Gerinnung und Gebärmutterspiegelung o.B. --> Warteschleife für ERA Test
Lillisternchen | W39 & M46 | KiWu seit 2020 | ⭐ 12/2020 | 2 Clomifen/Letrozol Zyklen – negativ | 1. ICSI – negativ -> ⭐ Kleine Geburt 06/2022| SG top | AMH < 1 | Low Responder? | Gerinnungsstörung ->APS (ASS100 + Heparin)| Abklärung Hashimoto |LSK/HSK/ELS o.B. |Endo.Biopsie: uNK-Zellen & positive Plasmazellen (chron. Endmetritis), Kiwuwechsel ✅, Pause bis Januar 2023
Schokakola | W35 & M34 | KiWu seit 09/20 | 3 Clomizyklen negativ | KWZ seit 02/22 | LSK/HSK in 04/22: Tubenverschluss bds. & Verdacht Hydrosalpinx re. | Hormone o.B. & SG o.B. | Antibiose aufgrund chron. Endometritis in 05/22 | 1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 ❌ | Pause bis Jahresende für TCM und Jobwechsel und 🧘
Coconut | W32 & M35 | aktiver KiWu seit 04/20 | 1. ICSI 07/22: ⭐ | 1. Kryo-Zyklus 08/22: ⭐ I 2. Kryo-Zyklus 09/22: ⭐ I Warten auf HSK Befund
FrauLehrerin | W35 & M39 | aktiver KiWu seit 10/19, 43. ÜZ| SG o.B. | AMH 6,0 | HSK/LSK -> linker Eileiter zu | Genetik o.B. | 5x IUI negativ | 1. IVF (langes Protokoll) 10/2022 negativ
Traumtänzerin | w92 & m86 | KiWuKlinik seit 10/21 | niedriger AmH + schlechtes Spermiogramm | 1. ICSI 04/22 biochem. SS | 2. ICSI 08/22 - negativ | 1. Kryo der 2. ICSI 10/22 - negativ
Grobi | KiWu seit 2019 | niedriger AMH, keine Eileiter |
5IVF, 8 Transfers, 3x positiv, 2x bioch. SS, 1x ruptuierte ELSS im Eileiterstumpf | Wie geht es weiter? Entscheidung ob eigener Versuch oder Eizellspende

Vermisst - macht doch mal Piep 👀
Minou85 | W35 & M38 | Hibbeln seit Herbst 2018 | OAT-Syndrom | Endlich 1te echte Chance für unser Wunschkind durch 1. Kryo-Zyklus
Realein W82 M86 | NK&Spermien | Jan.21 Kryo 5.ICSI ganz kurz positiv dann HCG-Abfall
Psychodoll | 34. ÜZ | W'91 + M'89 | MA im März 2019 | Endometriose, Spermien nicht ganz top | Nächster Schritt Humangenetik
Kiya | W36 & M37 | KiWu seit '16 | Azoospermie | TESE Jan'21 positiv | 1.ICSI März'21 negativ | 1.1 Kryo Mai'21 positiv (* 6.SSW) | Kryo 1.2 negativ | 2.ICSI August | Kryo 2.1 Oktober ˋ21
cymbeline | 2x ELSS | 1. IVF - negativ, 1. & 2. ICSI - negativ

Glücklich positiv getestet 💟
Noch ein bisschen genießen bis wir weiterziehen


Wir haben es geschafft - unsere Hoffnungsträgerinnen Bild
Sabanja | 28.ÜZ | 1.IVF Versuch | vET 09/2020
pestwurz | XX.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 10/2020
Cornella | 50.ÜZ | 3.Kryo Versuch | vET 10/2020
NaseHase | 62.ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 11/2020
Luishasen | 38.ÜZ | Pausenzyklus | vET 01/2021
allegra | 8.Kryo Versuch | vET 02/2021
Tiffy1983 | 1. Kryo Versuch | vET 03/2021
BB7 | 25. ÜZ | 1.Kryo Versuch | vET 03/2021
blumenkind | 24.ÜZ | Eizellspende | vET 04/2021
Mila8 | 15.ÜZ | Vor-KiWu-Zyklus | vET 04/2021
seychelly | 2.Kryo Versuch (2.ICSI) | vET 10/2021
Anngscheid | 3.ICSI mit Samenspende | vET 10/2021
Kathi | 14.ÜZ. | 1.ivf Versuch | vET 05/01/2022
Kiliki, 30. ÜZ | 4. ICSI, 1. Kryo | vET 02/2022
Byleth | 18.ÜZ | 1. ICSI | vET 03/2022
Domi2015 | 2. ICSI | vET 03/2022
Nini_101 | 1.Kryo (2.ICSI) | vET 04/2022
Maia | 1. ICSI (nach 1 IVF)| vET 05/2022 (Zwillinge)
Laryana | 3.ICSI | vET 06/2022
Trixie | 16.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Mandala | ca. 15.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 08/2022
Szarlotka | Singlewunschmama | vET 10/2022
Vivo | 23. ÜZ | 1. ICSI Versuch | vET 11/2022
Finja0602 | 25.ÜZ | 1. Kryo 2. ICSI | vET 11/22
Knusperzahn | 21.ÜZ | 1.ICSI Versuch | vET 12/2022
Fusel85 | 30.ÜZ | 1. IVF mit Samenspende | vET 01/2023
Fredi | 28. ÜZ | 2. IVF | vET 02/2023 🦔
MoRg86 | >30.ÜZ | 2.Kryo der 1.IVF | vET 02/2023
Lara8 | 35.ÜZ | GVnP | vET 03/2023
Alwisi | 32.ÜZ | 2. ICSI (nach 1. ICSI mit 3 SETs) | vET 03/2023
Ms_Trillian | 23. ÜZ | 1. IUI | Zwillingswunder | vET 06/2023
Rina28 | 22.ÜZ 2.ICSI | vET 07/2023

Vergiss mein nicht 🌸💔
dubibble | 8.Versuch (1.Kryo der 3.IVF) | vET 02/2020 ⭐
dubibble | 9.Versuch (2.Kryo der 3.IVF) | vET 08/2021 ⭐
Stepfle | 5.ICSI | vET 03/2023 ⭐

Wir werden/sind glückliche Adoptiv-/Pflegemamis 🦋
Hexe_Clari | 1.,3.u 4.ICSI negativ, 2.ICSI 2017 *7+1 | Pflegemama April 2019 + August 2021

Wir werden glücklich ohne Kinder 👩🏼‍❤️‍👨🏼
Klapperstorch | in 6 Jahren Kiwu trotz etlicher ICSI-/Kryo-Versuche erfolglos geblieben
86+86+🐾22 - Hibbeln seit 10/18
PCOS+Hashi+IR + rez. Translokation
⭐️4/20 ⭐️1/21 ⭐️2/22
-unser Weg:PID!-
2 ICSIs - 3❄️ euploid
1.Kryo - ⭐️12/22
⏳2.Kryo⏳
Benutzeravatar
Sumsimitpo
Beiträge: 1675
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Sumsimitpo »

Schokakola hat geschrieben: Dienstag 29. November 2022, 20:18
Sumsi dir einen guten US morgen! Hoffe, dass alles okay ist. Ist das der erste für den Kryo Zyklus? Ihr bleibt im natürlichen Zyklus oder? Sonst wär es ja schon etwas spät 🤔 Hast du eine späten ES? Fragen, Fragen, Fragen 😅 Also ich drück auf jeden Fall die Daumen, dass dem TF nichts im Weg steht. Was hat denn deine Zeitplanung ergeben?
Na dann versuch ich doch mal ein paar Fragen zu beantworten :)

Es ist unser erster (Kryo-)Transfer....aufgrun der PID wurden mir bisher nur Eizellen entnommen...
Der Transfer findet nun im natürlichen Zyklus statt...heute an ZT 12 war die GMSH bei 9 mm und es war ein großer Follikel rechts bei 19 mm....
heute Abend wird der Eisprung mit Ovitrelle ausgelöst.
An ZT 19 findet dann der Transfer statt und ich darf meine Eisnase abholen!
Das sollte somit Tag 5 nach Eisprung...

Ich habe einen doch eher regelmäßigen Zyklus mit 28 Tagen (seit ich Metformin einnehme), somit keinen späten Eisprung eigentlich....

Danke für's Daumen drücken :*

Tavi ... meine gedanken sind bei dir und die Daumen fest gedrückt für einen guten ausgang
86+86+🐾22 - Hibbeln seit 10/18
PCOS+Hashi+IR + rez. Translokation
⭐️4/20 ⭐️1/21 ⭐️2/22
-unser Weg:PID!-
2 ICSIs - 3❄️ euploid
1.Kryo - ⭐️12/22
⏳2.Kryo⏳
Frepa
Beiträge: 1271
Registriert: Montag 4. Juli 2016, 02:39

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Frepa »

Ultrakurze Nachricht: Schokolaka Ich habe am 06.12. die Befundbesprechung in der Klinik. :wave:
Seit 2016 warten auf das große Wunder (w88+m81)... mit Hashimoto, Insulinresistenz und PCO als Begleiter. - 1. IVF wg. OHSS abgebrochen // 1. Kryo ⭐ 6. Woche
Benutzeravatar
Tavi
Beiträge: 804
Registriert: Freitag 23. Februar 2018, 09:29

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Tavi »

Ich mache wieder nur kurz Ego. Für mehr reichts gerade nicht sorry. Mir tut es aber einfach gut hier zu schreiben. Das sortiert etwas meine Gedanken. :flower:

Ich habe heute Blut abgegeben und dann den Wert vom letzten Bluttest angefragt und es wird wohl genau gleich sein wie beim letzten Abgang:
2.Kryo: HCG war an 4+2 bei 27, an 4+5 bei 116 (also anstieg OK) und dann US an 6+2 leere Fruchthöhle, HCG bei 1766 und dann Abgang an 7+1

Dieses Mal hatte ich an 4+2 wohl ein HCG von 30... das ist einfach viel zu tief.... irgendwie hoffe ich darauf, dass der HCG bereits heute stagniert/sinkt, dann dürfte ich die Medis absetzen. Ansonsten muss ich sie wohl noch 1-2 Wochen nehmen obwohl die Hoffnung eigentlich minim ist.
Seit 03/19 zu dritt 👨‍👩‍👦
Hibbeln auf Geschwisterkind seit 08/20
⭐10/20 (5.SSW)
ICSI 02/22 freeze all | R.I.P. linker Eierstock 🍇
1.Kryo 05/22: ✖
2.Kryo 06/22: ⭐ 7.SSW
3.Kryo 10/22: ✖
4.Kryo 11/22: ⭐ 5.SSW
5. Kryo positiv 🥰
Benutzeravatar
Fredi
Beiträge: 1006
Registriert: Freitag 20. Dezember 2019, 18:34

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Fredi »

Tavi hat geschrieben: Donnerstag 1. Dezember 2022, 09:42 Ich mache wieder nur kurz Ego. Für mehr reichts gerade nicht sorry. Mir tut es aber einfach gut hier zu schreiben. Das sortiert etwas meine Gedanken. :flower:

Ich habe heute Blut abgegeben und dann den Wert vom letzten Bluttest angefragt und es wird wohl genau gleich sein wie beim letzten Abgang:
2.Kryo: HCG war an 4+2 bei 27, an 4+5 bei 116 (also anstieg OK) und dann US an 6+2 leere Fruchthöhle, HCG bei 1766 und dann Abgang an 7+1

Dieses Mal hatte ich an 4+2 wohl ein HCG von 30... das ist einfach viel zu tief.... irgendwie hoffe ich darauf, dass der HCG bereits heute stagniert/sinkt, dann dürfte ich die Medis absetzen. Ansonsten muss ich sie wohl noch 1-2 Wochen nehmen obwohl die Hoffnung eigentlich minim ist.

Ach Mensch Tavi, ich hab eine Weile hier nicht reingeschaut. Es tut mir so leid 😢 fühl dich lieb gedrückt ☹️🫂
👧 (87, SD-UF, IR, Endo) & 🙋‍♂️ (84, SGs oB) auf der Suche nach Glück seit 11/19; 28. ÜZ (+8 PZ)
01/22 LSK/HSK/Chromo
03/22 1. IVF ❌
04/22 Kryo 1.1 ❌
05/22 2. IVF: erfolgreich, schwanger mit 🦔♥️

Bild
Schokakola
Beiträge: 603
Registriert: Donnerstag 3. Dezember 2020, 22:25

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Schokakola »

Tavi wie ist es ausgegangen? Kam der Anruf? Ich hoffe gerade für dich, dass es einfach nur klar ist. Die Zitterpartie ist einfach zu krass. Fühl dich gedrückt, wenn du magst.

Frepa oh man, steht ja in der Liste 🙈 sorry. Ich finde übrigens, dass das ganz schön lange dauert. Mich hatte die Operateurin ein paar Tage nach dem Eingriff direkt angerufen.

Hoffe, es geht euch allen gut sonst!
Beide ('87). Aktiver KiWu seit 09/20, Hormone & SG o.B., dünne GMSH, Tubenverschluss bds., Hydrosalpinx re., KWZ seit 02/22 ->1. IVF 07/22 & Kryo 1.1 09/22 negativ. Lehrbuchzyklus durch TCM.
2. Kryo-Zyklus
Benutzeravatar
Tavi
Beiträge: 804
Registriert: Freitag 23. Februar 2018, 09:29

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Tavi »

HCG ist bereits am Fallen... bin irgendwie traurig, aber irgendwie auch froh, dass es doch jetzt klar ist und so das Warten entfällt.
Seit 03/19 zu dritt 👨‍👩‍👦
Hibbeln auf Geschwisterkind seit 08/20
⭐10/20 (5.SSW)
ICSI 02/22 freeze all | R.I.P. linker Eierstock 🍇
1.Kryo 05/22: ✖
2.Kryo 06/22: ⭐ 7.SSW
3.Kryo 10/22: ✖
4.Kryo 11/22: ⭐ 5.SSW
5. Kryo positiv 🥰
Frepa
Beiträge: 1271
Registriert: Montag 4. Juli 2016, 02:39

Re: schwanger durch IVF/ICSI?

Beitrag von Frepa »

Tavi es tut mir leid, dass nicht geklappt hat. Wenigstens hast du bereits Gewissheit und musst nicht noch länger zittern und bangen.

Schokakola die Auswertung dauert wohl so 10-15 Tage. Passt schon, ich hab die Tage keinen einzigen Gedanken drauf verschwendet. :D
Seit 2016 warten auf das große Wunder (w88+m81)... mit Hashimoto, Insulinresistenz und PCO als Begleiter. - 1. IVF wg. OHSS abgebrochen // 1. Kryo ⭐ 6. Woche
Antworten