Austausch IUI/ITI

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Benutzeravatar
FridaK
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 17. April 2018, 21:43

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von FridaK »

Also bei mir wurde auch keine Eileiterdurchgängigkeitsprüfung gemacht, da aus der Anamnese nichts dafür spricht das sie zu sind. Clamydien Antikörper hab ich auch nicht also es gibt kein Hinweis dafür das sie zu sein könnten. Ich glaub meine Klinik hat da die These so wenig wie möglich, was ich eigentlich echt gut finde.

Wegen der Spritze, also es ist schon eine Herausforderung sich selbst zu piksen, kann dein Mann es vielleicht übernehmen? Sonst gibt's auf Youtube auch gute Tutorials, vielleicht hilft dir das 😅

PiNkeRose, ja klar wenn nichts anders Sinn macht werde ich auch froh sein für die Möglichkeit der IVF und ICSI.
Jedoch bin ich mental noch nicht so weit, ich möchte uns da noch etwas Zeit geben, und ein Funken Hoffnung hab ich auch noch 🙈 Mein Mann ist jetzt sehr ambitioniert seine NEM zu nehmen, deswegen hoffe ich einfach, dass dadurch das Spermiogramm nochmal besser wird. Ja dieser Kiwu Klinik Strudel ist schon heftig, ganz komm ich damit noch nicht klar.

Ich drück dir fest die Daumen Damiana, du schaffst das mit der Spritze! Meld dich mal wie es geklappt hat.

PiNkeRose hoffentlich sind die Ergebnisse so wie ihr es für einen schnellen Start benötigt!

Liebe Grüße
PiNkeRose
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von PiNkeRose »

Danke FridaK. Ich hoffe es so sehr. Wir haben jetzt auch 3 Monate Orthomol fertil, Maca und Omega3, Bio-Lebensmittel, weite Boxershorts, "Schadstoffe verbannt" usw. hinter uns. Leider war das Exseed genauso mies.. Ein richtiges SG haben wir noch nicht gemacht. Wir werden im November Spermien zur Reserve einfrieren und da wird es dann sowieso wiederholt. Ich hoffe das bei euch die NEM besser anschlagen. Man hört ja so viel unterschiedliches.
♀️ 35 ♂️ 33 | 💕05/21 | 1. ICSI 11/22
1. Kryo (stimulierter Zyklus) 01/23 ❤️ - PUPO 🍍🍟❤️
Damiana
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von Damiana »

Ja, das SG war ok.

Danke! Ich verordne uns hier mal ein bisschen Optimismus 💪🏻 Wir schaffen das!
35 & 35
Hibbelig seit 05/21

26. ÜZ :yawn:

1. IUI in 10/22 X
2. IUI in 11/22 X
3. IUI in 01/23 ...
PiNkeRose
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von PiNkeRose »

Damiana hat geschrieben: Samstag 22. Oktober 2022, 17:29 Ja, das SG war ok.

Danke! Ich verordne uns hier mal ein bisschen Optimismus 💪🏻 Wir schaffen das!
Ja 😇. Das wird🍀.
♀️ 35 ♂️ 33 | 💕05/21 | 1. ICSI 11/22
1. Kryo (stimulierter Zyklus) 01/23 ❤️ - PUPO 🍍🍟❤️
Damiana
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von Damiana »

Sorry, irgendwie hatte ich eure letzten Nachrichten nicht gesehen vor dem Abschicken.
Also ich hab mir etwas Stress gemacht aber der Pieks war echt harmlos. Oh man …

Jetzt muss der Mann am Dienstag nur nur abliefern. Manchmal fragt man sich schon, was man da macht. :crazy:

Hatte übrigens jetzt nochmal irgendwo gelesen, dass die ersten 3 IUI die gleiche Wahrscheinlichkeit auf Erfolg haben und es dann rapide abnimmt. Daher wohl diese „Grenze“.

Habt einen guten Start in die Woche. :flower:
35 & 35
Hibbelig seit 05/21

26. ÜZ :yawn:

1. IUI in 10/22 X
2. IUI in 11/22 X
3. IUI in 01/23 ...
Benutzeravatar
FridaK
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 17. April 2018, 21:43

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von FridaK »

Damiana, wie liefs heute bei dir? IUI schon durch?🥰
Damiana
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von Damiana »

Jap war heut früh direkt um 9. War okay, hab natürlich den gleichen Fehler gemacht wie du und war nochmal auf Toilette weil ich nicht wusste wie lange ich da noch warten muss :lol: und es mir auch keiner explizit gesagt hat. Naja … hat aber geklappt, war natürlich nicht angenehm aber ok, Spermiogramm war auch gut. :thumbup:

Jetzt heißt es warten. Die Ärztin fragte mich, ob ich denn wüsste, wann ich testen muss. Ich nur so „na wenn meine Periode nicht geplant erscheint?“ „Nee, am 9. November. Das kann man genau ausrechnen“ :lol: ahja … da weiß man das Wissen von NFP mal wieder zu schätzen.

Frieda wie geht es dir? Bist du nervös oder kannst du dich ablenken?
35 & 35
Hibbelig seit 05/21

26. ÜZ :yawn:

1. IUI in 10/22 X
2. IUI in 11/22 X
3. IUI in 01/23 ...
PiNkeRose
Beiträge: 305
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von PiNkeRose »

Damiana hat geschrieben: Dienstag 25. Oktober 2022, 17:13 Jap war heut früh direkt um 9. War okay, hab natürlich den gleichen Fehler gemacht wie du und war nochmal auf Toilette weil ich nicht wusste wie lange ich da noch warten muss :lol: und es mir auch keiner explizit gesagt hat. Naja … hat aber geklappt, war natürlich nicht angenehm aber ok, Spermiogramm war auch gut. :thumbup:

Jetzt heißt es warten. Die Ärztin fragte mich, ob ich denn wüsste, wann ich testen muss. Ich nur so „na wenn meine Periode nicht geplant erscheint?“ „Nee, am 9. November. Das kann man genau ausrechnen“ :lol: ahja … da weiß man das Wissen von NFP mal wieder zu schätzen.

Frieda wie geht es dir? Bist du nervös oder kannst du dich ablenken?
Freut mich voll, dass alles geklappt hat. Habe an dich gedacht 🍀. Drücke die Daumen für einen positiven Test :love:

Wir haben gestern die Laborergebnisse zurück bekommen. Bei meinem Partner ist FSH zu hoch. Die anderen Werte waren normal. Auf die genetischen Befunde warten wir noch.
♀️ 35 ♂️ 33 | 💕05/21 | 1. ICSI 11/22
1. Kryo (stimulierter Zyklus) 01/23 ❤️ - PUPO 🍍🍟❤️
Damiana
Beiträge: 173
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von Damiana »

Danke das ist lieb :love:

Ich wusste gar nicht, dass Männer FSH haben … klingt aber doch erstmal gar nicht so schlecht. Drücke die Daumen für den Rest 🤞🏻
35 & 35
Hibbelig seit 05/21

26. ÜZ :yawn:

1. IUI in 10/22 X
2. IUI in 11/22 X
3. IUI in 01/23 ...
Benutzeravatar
FridaK
Beiträge: 131
Registriert: Dienstag 17. April 2018, 21:43

Re: Austausch IUI/ITI

Beitrag von FridaK »

Damiana ich drück dir fest die Daumen!!
Ja war beim letzten Mal auch nochmal auf der Toilette, weil ich so lange warten musste und dann echt ganz dringend musste 😂
Nimmst du auch Progesteron jetzt?

PiNkeRose und was kann man dagegen machen? Also wegen dem zu hohen FSH?

Mir geht's so la la bin schon mächtig aufgeregt und kann es kaum abwarten bis ich endlich testen kann. Gleichzeitig hasse ich das Testen zuhause 😅 würde mir so gern einfach Blut abnehmen lassen in der Klinik...
Noch 5 Tage bis zum Test. 🙈
Antworten