Faktor V und Kinderwunsch

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Antworten
leitz
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 30. April 2013, 20:37

Faktor V und Kinderwunsch

Beitrag von leitz »

Hallo ihr Lieben,

leider konnte ich zum Thema Faktor V noch nichts finden, deshalb dachte ich mir, ich starte einen neuen "Chat".

Letzten Monat hatte ich einen frühen Abgang (NMT +3).
Laut FA war der Beta-HCG 1,5 Wochen nach dem Abgang bei <0,2 , sodass wir nun in diesem Monat wieder unser Glück probieren konnten/können. 

Bei mir ist das Faktor V Leiden bekannt, sodass ich nun etwas verunsichert bin.
Eine Freundin hat ebenfalls Faktor V und musste bereits WÄHREND der Familienplanung ASS einnehmen und ab der Schwangerschaft zusätzlich Heparin spritzen.

Meine Fragen wären:
Ist hier noch jemand mit Faktor V Leiden?
Ab welchem Zeitpunkt habt ihr getestet?
Musstet ihr auch schon bei der Familienplanung ASS einnehmen und anschließend Spritzen?

Liebe Grüße
Benutzeravatar
myLovis
Beiträge: 274
Registriert: Freitag 8. August 2014, 22:17

Re: Faktor V und Kinderwunsch

Beitrag von myLovis »

Hallo leitz,
Dein Verlust tut mir leid!
Ich bin selbst Faktor V positiv und habe auch eine veränderte APC Resistenz.
Von ASS wurde mir seitens des FA abgeraten aber ich spritze bei jedem genutzten Zyklus ab ES Heparin.
Ich teste an HL 12 mit einem 10er SST und setzte bei negativen Ergebnis ab. Dieses Monat hat das nicht funktioniert, ich hatte zu früh abgesetzt aber normalerweise funktioniert das recht verlässlich, viele verfahren gleich bei der Progesteroneinnahme.
Alles Gute dir!
leitz
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 30. April 2013, 20:37

Re: Faktor V und Kinderwunsch

Beitrag von leitz »

Hallo myLovis,
Vielen Dank für deine Rückmeldung ;)
Wurde dir das Spritzen von Heparin vom FA oder einem Spezialisten nahegelegt?
Ich wünsch' dir auch alles Gute!
Benutzeravatar
myLovis
Beiträge: 274
Registriert: Freitag 8. August 2014, 22:17

Re: Faktor V und Kinderwunsch

Beitrag von myLovis »

Ja von einer Gerinnungsambulanz.
Zusätzlich nehme ich seit der SS Bestätigung durch den FA auch ASS.
Ich hatte bereits 2 FG und eine davon war eine MA die auf Mikrothromben zurückzuführen ist, hab mich erst danach testen lassen.
Liebe Grüße!
Antworten