Welches Kiwu-Zentrum?

Krankheiten und ungünstige Umstände, die euch belasten
Antworten
PiNkeRose
Beiträge: 176
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Welches Kiwu-Zentrum?

Beitrag von PiNkeRose »

Hallo ihr Lieben,

gibt es eine Liste mit empfohlenen KiWu-Zentren oder nimmt man einfach das mit dem kürzesten Anfahrtsweg? Wir wohnen diesbezüglich glücklicherweise in der Großstadt. Ich habe 3 oder 4 in der Nähe (15min Rad) gefunden. Eines jedoch mit mind 30 min Autofahrt. Letzteres hat meine Ärztin empfohlen. Ist es entscheidend, ob IMSI? angeboten wird? Oder machen die das alle? Ich dachte ja ich nehme eines in Fußnähe (Ich weiß sowieso nicht wie Volltimejob in Probezeit und icsi funktionieren soll..) und hab da mal einen Termin zum Vorgespräch ausgemacht. Es lässt mich aber umdenken, wenn das andere besser ist... Wie oft muss man überhaupt dann da hin, macht dann alles das KiWu oder auch die Gyn um die Ecke?

Wir habt ihr entschieden?
Liebe Grüße
♀️34 ♂️ 33 OATIII
Warten..
Benutzeravatar
FridaK
Beiträge: 104
Registriert: Dienstag 17. April 2018, 21:43

Re: Welches Kiwu-Zentrum?

Beitrag von FridaK »

Hi PiNkeRose,

ich hab das Kiwu Zentrum genommen welches am nähsten ist. Da man ja immer wieder zu Ultraschall- Kontrollen muss war mir wichtig das vor der Arbeit erledigen zu können. Das KWZ wo wir jetzt sind macht um 7.00 Uhr auf und laut den Rezessionen von Google usw. läuft es dann zügig ab, sodass man easy noch zu Arbeit kommt. So mal die Theorie, hab selber noch keine Erfahrungswerte, fangen erst im September an.
Google mal Erfahrungen und das genaue Zentrum, meistens hat dann jemand schonmal was dazu geschrieben. Vor allem im Urbia Forum findet man immer was.

Alles Gute euch!
17.ÜZ Erster IUI-Zyklus 🐞🍀
Damiana
Beiträge: 139
Registriert: Sonntag 18. April 2021, 13:16

Re: Welches Kiwu-Zentrum?

Beitrag von Damiana »

Ich habe bei zwei Zentren einen ersten Termin angefragt. Der erste wäre Mitte Oktober und die andere Klinik hat noch nicht reagiert. Hatte den Brief aber erst letzte Woche abgeschickt.
Letztere wäre auch 15 min mit dem Auto, die andere 30.
Mir kam diese anmeldeprozedur per Post aber so umständlich vor, dass ich bei der weiter entfernten auch angefragt habe. Ich entscheide dann nach Bauchgefühl.

Versuch doch auch mal bei 2-3 anzufragen, wie da überhaupt die Wartezeiten sind und entscheide dann.

Viel Erfolg. :flower:
35 & 34
Hibbelig seit 05/21

21. ÜZ :yawn:

-> IUI in 10/22
Benutzeravatar
wetter-hex
Beiträge: 880
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2018, 09:44

Re: Welches Kiwu-Zentrum?

Beitrag von wetter-hex »

Hallo PinkeRose,

na da hast du ja die Qual der Wahl. Aber es ist super mehrere alternativen zu haben. IMSI musste ich erstmal googeln, das kannte ich so gar nicht, die Option ist aber ja auch nur interessant wenn ihr eine ICSI braucht. Ist das denn bei euch der Fall? Weil wenn es eh auf eine IVF rausläuft dann braucht man das ja nicht zu berücksichtigen.
Ich hab meiner ersten kiwu den Rücken gekehrt und gewechselt und nie bereut und kann dir nur empfehlen dir die sympathischste Klinik/arzt/Angestellten auszusuchen. Der ganze Prozess hat unglaublich viel mit Vertrauen zu tun und du musst dich da einfach gut aufgehoben und ernst genommen fühlen.
Von dem her sind mehrere Termine eine super Idee und dann such dir die klinik aus , wo du dich nicht wie eine Nummer sondern wie ein Mensch fühlst. Und da würd ich im zweifel auch etwas länger auf den ersten Termin warten wenn nötig.
m(85)+w(86) bei 35+ ÜZ
Eizellenreifungsstörung, SG ok, Eileiter durchlässig aber trotzdem:
3 ⭐️ in 2021 (ELSS in beiden EL, 1 EL entfernt)
1.IVF -> negativ
2.IVF -> negativ, Kyro 2.1 negativ, Kyro 2.2 negativ
3.IVF -> negativ
4.IVF -> negativ
Benutzeravatar
Tavi
Beiträge: 718
Registriert: Freitag 23. Februar 2018, 09:29

Re: Welches Kiwu-Zentrum?

Beitrag von Tavi »

Hallo Pinkerose

Da hast du ja wirklich die Qual der Wahl :mrgreen: wie Wetter-hex geschrieben hast, ist das A & O dass du dich in der KiWu gut aufgehoben fühlst. Das ist sehr persönlich und lässt sich nicht von Empfehlungen/Foren o.ä. ableiten.
Ich würde daher ein Kombination der bisher genannten Vorschläge machen: einmal mehrere KiWus nach Wartezeiten o.ä. anfragen und dannach (auch in Berücksichtigung von Bauchgefühl und Distanz) eine KiWu wählen und einmal dort starten. Dannach ist wichtig, immer im Kopf zu behalten, dass du jederzeit wechseln kannst bzw auch solltest, sobald die "Chemie" zwischen dir und der KiWu nicht passt.

Und soweit ich weiss, finden Untersuchungen etc immer im KiWu statt und nicht mehr beim Gyn.

Viel Erfolg bei der Wahl :flower:
Seit 03/19 zu dritt 👨‍👩‍👦
Hibbeln auf Geschwisterkind seit 08/20
⭐10/20 (5.SSW)
ICSI 02/22 freeze all | R.I.P. linker Eierstock 🍇
1.Kryo 05/22: ✖
2.Kryo 06/22: ⭐ 7.SSW
3.Kryo 10/22: loading...
Benutzeravatar
Vivo
Beiträge: 1467
Registriert: Dienstag 2. Februar 2021, 11:08

Re: Welches Kiwu-Zentrum?

Beitrag von Vivo »

Hallo!

ich hatte eine Empfehlung für eine Kiwu aus dem Umfeld. Dazu kam, dass es super flott bis zum ersten Termin ging und auch der erste Eindruck sowie die Chemie mit der Ärztin positiv verlief. Die Gyn ist bei der eigentlichen Kiwu behandlung raus, das läuft dann alles über die Klinik. Auch stehen häufig Termine an, da ist ein kurzer Weg natürlich super. Ich hatte 40 min mit dem Auto aber aufgrund der frühen Öffnungszeiten und guter Klinik Orga, konnte ich vieles vor der Arbeit machen. Kontrolle von Blut oder US Termine waren immer in einem festen Zeitfenster ab 7.30 Uhr und man musste nie lange warten.
Jungsmama 1984 mit Geschwisterkindwunsch 23. Hibbelzyklus & 1. ICSI

3 IUIs negativ | 1 biochem. SS (09/2021) | 1. ICSI erfolgreich 🧡 schwanger mit Krabbe 2.0 🦀


Bild
PiNkeRose
Beiträge: 176
Registriert: Samstag 19. November 2016, 15:09

Re: Welches Kiwu-Zentrum?

Beitrag von PiNkeRose »

Hallo ihr Lieben, vielen lieben dank für die lieben Nachrichten. Mit so vielen Antworten hätte ich gar nicht gerechnet. Ich habe jetzt zwei Termine vereinbart bzw. noch ein 3. angefragt. Allerdings habe ich bereits bei dem Zentrum mit der weitesten Fahrzeit (30min Auto bzw 45 min ÖNV) jetzt schon das Beste Gefühl. Die Ärztin und das Zentrum soll top sein. Und wurde mir mehrfach empfohlen.
Liebe Grüße.
♀️34 ♂️ 33 OATIII
Warten..
Antworten