(Prä-)menopause-Austausch-Thread

Wenn die fruchtbare Zeit sich dem Ende zuneigt
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von D_ »

Waaah, ja, bis die Schlaffalten morgens weggehen! Freche Kleene! :lol:
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Rapunzeli
Beiträge: 119
Registriert: Montag 17. September 2018, 14:10

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von Rapunzeli »

angie_73 hat geschrieben: Samstag 29. September 2018, 17:21 Willkommen Rapunzeli, :flower:
darf ich fragen, wie alt du bist?
Ich bin 47 - Jg 1971. Bisher nur 1 ungewöhnlicher Zyklus - aber ich war als Teenie auch sehr spät. bin ohne Mutter aufgewachsen, deshalb weiss ich nicht, ob die damals eher früh oder spät mit der Menopause war :?:
Rapunzeli
Beiträge: 119
Registriert: Montag 17. September 2018, 14:10

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von Rapunzeli »

Hallo ihr Lieben

Ich wollte mal fragen, ob sich bei Euch der Zyklus eher verlängert oder eher verkürzt hat in der prämenopause Phase?

Mein Zyklus war 2 Jahrzehnte lang 28 Tage fast auf den Punkt..... dann ging er runter auf 24/25 Tage und jetzt hatte ich auch schon einen 40 Tage Zyklus :crazy:

Welche Veränderung habt ihr da festgestellt?

Neugierige Grüsse

:wave:
Bärenfrau
Beiträge: 104
Registriert: Dienstag 25. März 2014, 20:39

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von Bärenfrau »

Herzlich willkommen Rapunzeli :flower: ,

also meine Zyklen dauern in der Regel so 27- 32 Tage.
Vor 2 Jahren hatte ich mal einen kurzen Ausreißer mit nur 20 ZT.
Aktuell verlängern sich die Zyklen.
Die letzten 4 sahen folgendermaßen aus:
Zyklus 19: 48ZT
Zyklus 20: 37ZT
Zyklus 21: 90ZT
Zyklus 22: 62ZT

Ob da bei mir die Einnahme der Tabletten für die Schilddrüse eine Rolle spielt, kann ich allerdings nicht beurteilen. Vermutlich aber nicht, da ich im ersten längeren Zyklus noch gar keine genommen habe.

Im Internet habe ich neulich gelesen, dass die Veränderungen in der Zykluslänge, in der Prämenopause aber von Frau zu Frau sehr unterschiedlich sein können. Ein Teil hat eher kürzere, der andere eher längere und ein anderer Teil eben auch erst die eine und dann die andere Variante. Es bleibt also spannend.
Bei mir darf es gerne die längere bleiben, denn ich fühle mich mittlerweile auch in der Tieflage wohler. Bin da deutlich entspannter und ausgeglichener.

Liebe Grüße Bärenfrau
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von D_ »

Bei mir war der Zyklus vom 13 bis 40 Lebensjahr auch uhrwerksmäßig, immer 26-27 Tage. Ab 40 waren dann ab & zu, also alle paar Monate auch mal 24 oder 31 Tage lange Zyklen dabei. Ab 47 dann der Beginn der Prämenopause mit Ausreißern von 17 bis 80 Tagen Zykluslänge - aber im Schnitt bin ich noch bei 24-28 Tagen mit bisher 13 Ausreißern bei insgesamt 34 Zyklen.
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Benutzeravatar
angie_73
Beiträge: 906
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 14:56

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von angie_73 »

Mein Zyklus war früher 28 bis 30 Tage lang. Bei mir hat sich der Zyklus verkürzt auf 26-27 Tage. Bei mir ist ganz eindeutig die Hochlage kürzer geworden und damit eben auch der Gesamtzyklus. Einen Ausreißer hatte ich bisher mit 37 Tagen.
glückliche mami von pius - 3.7.2010 - und stefanie - 10.9.2012
Bild
Benutzeravatar
kleinertanztiger
Beiträge: 1603
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 12:40
Wohnort: südlich vom Weißwurscht-Äquator

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von kleinertanztiger »

Meine Zyklen schwanken seit den Geburten zwischen 25 und 28 Tagen.
Nur einmal war bisher ein Ausreißer mit 20 oder 21 Tagen (das war im Februar, als ich so krank war), dafür war der danachfolgende wieder entsprechend länger, so dass in Summer jeder Zyklus 28 Tage war.

Veränderungen konnte ich nur dahingehend beobachten, als dass ich ohne Pille (und das nun schon über 10 Jahre) extremst blute und extreme Schmerzen habe und die ersten beiden Tage kaum zu gebrauchen bin.
Was die letzten Jahre allerdings vehement abnimmt ist die Libido und ich auch zur hochfruchtbaren Zeit gefühlt staubtrocken bin.

P.S. warte immer noch auf meine Reha :thumbdown:
hormonfrei seit 2008 und Mama von zwei Frühstartern
Rapunzeli
Beiträge: 119
Registriert: Montag 17. September 2018, 14:10

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von Rapunzeli »

Ist noch spannend, also werden die Zyklusse eher kürzer.... wie ich es ja auch beobachtet habe. Mal schauen, bin aktuell am 24. Tag. Wie weit ich diesen Monat komme. ich tippe auf morgen oder allerspätestens Freitag.
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von D_ »

Cool, wir liegen gleich, Rapunzeli :lol: Heute Tag 25, habe gegen 5:30 Uhr meine Tage bekommen. (EIN Glück, PMS war diesmal der HORROR)

@kleinertanztieger: Bei meinem Freund hat es Monate gedauert, bis die Reha genehmigt wurde bzw. bis er dann einen zugewiesenen Platz bekam, Träger war die Rentenversicherung. Drücke die Daumen, dass es bei Dir schneller geht.
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Rapunzeli
Beiträge: 119
Registriert: Montag 17. September 2018, 14:10

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von Rapunzeli »

@ D_
Ich tippe auch auf heute.... :lol:
Antworten