(Prä-)menopause-Austausch-Thread

Wenn die fruchtbare Zeit sich dem Ende zuneigt
Sig.gi
Beiträge: 334
Registriert: Mittwoch 30. April 2014, 12:18

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von Sig.gi »

Liebe kleinertanztiger,

sehr interessant, dass ihr da immer mitmischt/ tanzt. Unsereins sieht so was nur im TV. Kann man nicht schon jetzt Karten bekommen für's nächste Mal?

@D_ und ? Liegen wir mit unseren Prognosen richtig und du dümpelst in der TL rum? Hoffentlich ist alles entspannt bei dir!

So, jetzt zu meinen Turbozyklen: im letzten hatte ich ja tatsächlich an Tag 5 den vermeintlichen ES. Darauf folgte wieder (und das finde ich total schräg) wie gewohnt meine HL von 15 Tagen. Man sollte doch meinen, dass bei so frühem ES die Länge deutlich verkürzt ist. Aber nein, war sie nicht :thumbdown:
Und die Höhe der HL-Temp. war auch gut und normal hoch. Sogar die Blutung wie gewohnt.

Was mir beim letzten Mal deutlich aufgefallen ist, war mein ZS-Geruch. Ich weiß nicht, ob ihr das bei euch auch schon mal festgestellt habt zum/beim ES? Dass der Geruch sehr anders und vor allem angenehm ist? Jedenfalls kann ich mich auch darauf fast schon verlassen. So und jetzt kommt's... Ich bin heute ZT 4 und was soll ich sagen? Wie beim letzten Mal, Eierstockziehen (also das angenehme) :mrgreen: :shamebag: und Libido verstärkt. Oh Mann! Ich könnte gerade 😝😣
Hab so gar keinen Bock auf miese Laune schon ab Tag 6 😭
Benutzeravatar
kleinertanztiger
Beiträge: 1603
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 12:40
Wohnort: südlich vom Weißwurscht-Äquator

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von kleinertanztiger »

Sig.gi hat geschrieben: Dienstag 12. März 2019, 17:44 Liebe kleinertanztiger,
sehr interessant, dass ihr da immer mitmischt/ tanzt. Unsereins sieht so was nur im TV. Kann man nicht schon jetzt Karten bekommen für's nächste Mal?
Ab dem ersten Tag NACH dem Opernball kann man für das Jahr darauf bestellen. Wir haben das halt immer erst gemacht, als wir wieder zu Hause waren. Scheint letztes Jahr (nach gut 20 Jahren) zu spät gewesen zu sein.
Diesmal hab ich bereits am Freitag früh die Karten für 2020 bestellt.

@Sigi - du hast ja echt Turbo-Eier. Meine Zyklen sind derzeit für mich eher unüblich lang.
hormonfrei seit 2008 und Mama von zwei Frühstartern
Benutzeravatar
Fräuleinvonundzu
Beiträge: 210
Registriert: Dienstag 28. Juni 2016, 18:21

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von Fräuleinvonundzu »

Sig.gi hat geschrieben: Dienstag 12. März 2019, 17:44
Was mir beim letzten Mal deutlich aufgefallen ist, war mein ZS-Geruch. Ich weiß nicht, ob ihr das bei euch auch schon mal festgestellt habt zum/beim ES? Dass der Geruch sehr anders und vor allem angenehm ist?
Das kenne ich auch. Nicht nur der Geruch ist besser, der ZS schmeckt auch besser.
(Nachdem ich den ZS kontrolliert habe, lecke ich immer dem Finger ab.)
... und nein, ich bin kein "Fräulein" ... ihr wisst, was ich damit meine ...

Bild
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von D_ »

Sig.gi hat geschrieben: Dienstag 12. März 2019, 17:44 @D_ und ? Liegen wir mit unseren Prognosen richtig und du dümpelst in der TL rum? Hoffentlich ist alles entspannt bei dir!
Bild
(Der geklammerte Temperaturausreißer ist übrigens ein Tag mit Fieber & starkem Unwohlsein gewesen)

Entspannt ja...aber es scheint sich mal wieder zu ziehen... ein gutes hat's ja: keine PMS :D
Sig.gi hat geschrieben: Dienstag 12. März 2019, 17:44 So, jetzt zu meinen Turbozyklen: im letzten hatte ich ja tatsächlich an Tag 5 den vermeintlichen ES. Darauf folgte wieder (und das finde ich total schräg) wie gewohnt meine HL von 15 Tagen. Man sollte doch meinen, dass bei so frühem ES die Länge deutlich verkürzt ist. Aber nein, war sie nicht :thumbdown:
Und die Höhe der HL-Temp. war auch gut und normal hoch. Sogar die Blutung wie gewohnt.
Super! :thumbup: Bei mir waren die TL ja zeitlebens kurz, bei normal langen Zyklen. Schön lange Hochlagen, der Traum von Verhüterinnen!
Sig.gi hat geschrieben: Dienstag 12. März 2019, 17:44 Was mir beim letzten Mal deutlich aufgefallen ist, war mein ZS-Geruch. Ich weiß nicht, ob ihr das bei euch auch schon mal festgestellt habt zum/beim ES? Dass der Geruch sehr anders und vor allem angenehm ist?
Yes, kenne ich auch so. War vor allem sexuell ein schöner Nebeneffekt. Ich sage nur Cunnilingus :D
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von D_ »

Kleines Update:

Vor ein paar Tagen gingen sehr leichte Schmierblutungen los, in der Nacht von Sonntag auf Montag hatte ich dann sehr starke Migräne (bei mir ja immer nur als PMS), und gestern kam erstmalig frisches Blut. Heute morgen dann richtig. Die Temperatur war wegen der Medikamente (Naratriptan) gestern erhöht, ist aber heute typischerweise in den Keller gegangen. Ist also doch wieder eine "echte" Menstruation - nach diesmal 57 Tagen. :)

Wie ist's bei Euch so? :wave:
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Sig.gi
Beiträge: 334
Registriert: Mittwoch 30. April 2014, 12:18

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von Sig.gi »

Aha, jetzt mal 57 Tage - öfter mal was Neues :D die hattest du noch nicht oder?

Mein Körper hat mich dieses Mal etwas in die Irre geführt. Mein ES fand doch nicht an Tag 5 statt, sondern vorgestern an Tag 9. Vielleicht war es auch erst ein Anlauf. Der MS war jedenfalls heftig, beidseits und den ganzen Tag lang. Meine ehM ist heute für meine Verhältnisse ziemlich hoch mit 36,85.

LG
Sig.gi
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von D_ »

Sig.gi hat geschrieben: Dienstag 19. März 2019, 08:34 Aha, jetzt mal 57 Tage - öfter mal was Neues :D die hattest du noch nicht oder?
Nee, bisher hatte ich 67 & 77 & 97. Immer diese 7, total schräg :lol:
Sig.gi hat geschrieben: Dienstag 19. März 2019, 08:34 Mein Körper hat mich dieses Mal etwas in die Irre geführt. Mein ES fand doch nicht an Tag 5 statt, sondern vorgestern an Tag 9. Vielleicht war es auch erst ein Anlauf. Der MS war jedenfalls heftig, beidseits und den ganzen Tag lang. Meine ehM ist heute für meine Verhältnisse ziemlich hoch mit 36,85.
Die "Anläufe" empfinde ich inzwischen als sehr typisch für die Prämenopause. Wie ein Motor, der zündet, aber nicht anspringt.

Zum Glück ist der MS kurz, hoffentlich auch bei Dir?
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Benutzeravatar
angie_73
Beiträge: 906
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 14:56

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von angie_73 »

D_, das konnte ich (mittlerweile mit 46 auch wieder ein Jahr älter) auch schon beobachten, daß der Motor nicht mehr anspringt oder erst nach ein paar Anläufen. :D
Meine Zyklen sind seit meiner Brustoperation so gut wie nicht mehr vorhanden. Anovulatorisch, lang, dann doch wieder zwischendurch eine leichte Blutung. In den letzten zwei Tagen dann doch viel guten ZS, bin gespannt, ob die Temperatur steigt oder es doch wieder nur ein Anlauf war. Ich hoffe, das läuft bald wieder in normalen Bahnen, ich hasse es, wenn der Zyklus so unberechenbar ist.
Kleinertanztiger - ich hoffe, das nächste Mal klappts wieder mit dem Opernball. :) Wenn ihr die Kinder mithabt, bitte unbedingt den "Eistraum" vorm Rathaus besuchen. Eislaufen auf 9000qm - zweistöckig - mit vielen Verbindunswegen durch den ganzen Park. Meine Kinder lieben es, vor allem die Abfahrt vom zweiten Stock mit Vollgas runter.
Liebe Grüße an alle! :flower:
glückliche mami von pius - 3.7.2010 - und stefanie - 10.9.2012
Bild
Benutzeravatar
kleinertanztiger
Beiträge: 1603
Registriert: Mittwoch 18. Januar 2012, 12:40
Wohnort: südlich vom Weißwurscht-Äquator

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von kleinertanztiger »

@ Angie, das glaub ich gerne. Da wären meine auch begeistert.
Nur sind zum Zeitpunkt des Opernballs in Deutschland noch keine Ferien. Seitdem reisen meine Eltern an und passen auf die Jungs auf. Zuvor allerdings haben wir sie auf halber Strecke bei meinen Eltern geparkt :lol:

Hoffe deine Zyklen normalisieren sich wieder einigermassen. Konntest du denn seit der OP schon einen Zyklus abschließen ?

Bei mir gibt es nichts neues zu berichten, daher bin ich derzeit eher nur der stille Mitleser.
Zyklustechnisch hatte ich nun wieder einen mit 25 Tagen - also für mich eher typisch, als die beiden davon mit 30 und 31 Tagen. Ansonsten geht es privat in der Familie grad drunter und drüber. Der Übertritt ist geschafft, dh. der Große hat nun Freizeit ohne Ende.
Seit der letzten Probe haben sie hausaufgabenfrei .... Er taucht nur noch kurz nach der Schule zum Essen auf und strawanzt dann mit Klassenkameraden rum und taucht abends hungrig wieder auf :lol:

Hoffe euch allen gehts soweit gut und ihr geniesst die ersten warmen Frühlings-Sonnenstrahlen - die nun hoffentlich bald immer mehr werden. :flower:
hormonfrei seit 2008 und Mama von zwei Frühstartern
Benutzeravatar
D_
Beiträge: 1841
Registriert: Dienstag 21. Juni 2011, 09:34

Re: (Prä-)menopause-Austausch-Thread

Beitrag von D_ »

Hier alles bestens mit Tag 1 eines 28Tage Zyklus - mal sehen, ob ich wieder im alten Trott bin & wann der nächste Ausreißer kommt. :)

Und hoffentlich wird es nach dem Kälteeinbruch jetzt wieder wärmer - auch so'n Ding, weit ich in der Prämenopause bin ist meine Durchschnittskörpertemperatur offensichtlich gesunken! *BIBBER*

Hoffe, bei Euch allen ist alles soweit im Lot! :wave:
D_ hat über 25 Jahre durchgehend erfolgreich mit nfp verhütet :thumbup:
Antworten