Ovulationstest zu spät abgelesen... positiv?!

Testen: Soll ich, soll ich nicht? Eure ungeheuerlichsten Erlebnisse
Antworten
friday
Beiträge: 102
Registriert: Freitag 16. November 2018, 11:12

Ovulationstest zu spät abgelesen... positiv?!

Beitrag von friday »

Hallo!

Versuche das mit den Ovulationstests jetzt eigentlich erst das 1. Mal (hatte schon mal einen gescheiterten Versuch vor Jahren, den will ich nicht zählen).

Tests sind von dm: pregnafix

Also heute der 1. Tag: habe mir fest vorgenommen, erst am NM zu testen und eine 4h Toilettenpause einzuhalten.
Das hab ich dann geschafft und um 17:00 getestet.
Dann habe ich den Test gleich nach dem Durchlaufen abgelesen und für negativ erklärt, weil die Testlinie schwach blasser war als die Kontrolllinie.

Bild

Eigentlich wollte ich dann nur die 3min Wartezeit (Packungsbeilage) einhalten, aber habe dann drauf vergessen und erst jetzt wieder draufgeschaut.
Jetzt schauen die Linien gleich stark aus... oder eigentlich nicht ganz genau gleich stark, aber schon sehr nah dran. Wird das noch besser?

Bild

Was meint ihr?
Ist er jetzt sowieso ungültig und es ist ganz normal, dass nach 2h die Testlinie fast gleich dunkel ist?

Mich interessiert das deswegen so, weil ich so gerne wüsste wieviel Zeit bei mir zwischen ES und ehM ist bzw. wie das mit dem ZS zusammenhängt.
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4440
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Ovulationstest zu spät abgelesen... positiv?!

Beitrag von Krachbum »

Nach 2h zu spät Ablesen würde ich mich nicht auf das Ergebnis verlassen.
Übrigens kanns Du mit einem Ovu das Fenster auch nur auf 9 bis 36h nach positivem Ergebnis eingrenzen ;)
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
friday
Beiträge: 102
Registriert: Freitag 16. November 2018, 11:12

Re: Ovulationstest zu spät abgelesen... positiv?!

Beitrag von friday »

Ach ok... das heißt, mit einem positiven Ovu bin ich eigentlich auch nicht viel schlauer als vorher 🙈😅

Ich habe mir gestern Nacht dann nochmal den Wissensteil hier zu Ovus durchgelesen, das hat mich auch nochmal ein bisschen desillusioniert.
Aber ist ok.

Dann brauch ich diese 5 Tests in der Packung auf und dann schau ich weiter!

Jedenfalls danke für die Antwort!!
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4440
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Ovulationstest zu spät abgelesen... positiv?!

Beitrag von Krachbum »

Gerne! Wenn Du dich am ZS orientierst, passt das ja. Man muss ja keine Punktlandung hinlegen ;)
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Antworten