Überfällig aber SSTest negativ

Testen: Soll ich, soll ich nicht? Eure ungeheuerlichsten Erlebnisse
Antworten
kaalt
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 04:43

Überfällig aber SSTest negativ

Beitrag von kaalt »

Hallo zusammen,

Ich brauche mal euren Rat. Ich lese hier in unterschiedlichen Foren schon länger mit, bin im Moment 18. Zyklus nachdem ich die Pille abgesetzt habe und verwende seitdem die NFP App. Messe Temperatur usw durchgängig.
Nun bin ich von der Verhütung zum Kinderwunsch gewechselt. In 18. Zyklen hat 12 Mal die Periode am Tag 12 nach der ehM angefangen und 5 Mal am Tag 13.
Nun bin ich bei Tag 14, die Temperatur sinkt nicht ab aber SStests bleiben negativ.
Normalerweise kündigt sich die Periode auch mit Schmerzen ca einen Tag vorher an, fühle nichts.
Hat jemand Erfahrung. Müsste ES+14 der SStest nicht positiv sein? Oder kann das auch am Test liegen? Ich habe so günstige Teststreifen benutzt. Den Clearblue digital hab ich mir gestern besorgt, aber ich zögere noch (der ist ja so teuer, will nicht zu früh testen)... :?
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4437
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Überfällig aber SSTest negativ

Beitrag von Krachbum »

Könntest du deine Kurven (am besten mehrere zum Vergleich) verlinken? Link zur Anleitung findest Du in meiner Signatur.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
kaalt
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 04:43

Re: Überfällig aber SSTest negativ

Beitrag von kaalt »

Ja, ich versuche es mal.

Also das hier ist der Aktuelle. Ich bin sogar im 19. Zyklus. Habe mich eben um einen vertippt.
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/NC ... Y0U1zh2qU3
Hier sind 3 weitere.
https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/PH ... nmmmw9lvoO

Ich hab nicht immer Zervixschleim eingetragen oder in der zweiten Hälfte durchgemessen, da ich ja verhütet habe und das unter Kontrolle hatte. Aber nach dem der ehM ausgewertet war, konnte ich mich die letzten 18 Mal immer auf das pünktliche Eintreten der Periode verlassen. Ich konnte fast die Uhr danach stellen.
Isisnofret
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 10:04

Re: Überfällig aber SSTest negativ

Beitrag von Isisnofret »

Warum hast du denn ZT 10 ausgeklammert?
kaalt
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 04:43

Re: Überfällig aber SSTest negativ

Beitrag von kaalt »

Ich hatte eine Blasenentzündung und am Tag vorher ein Antibiotikum genommen. Ich gehe davon aus, dass der Wert deshalb so hoch war am nächsten Morgen. Danach war aber wieder alles normal. Deshalb.
Isisnofret
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 10:04

Re: Überfällig aber SSTest negativ

Beitrag von Isisnofret »

Achso, wobei der Wert nicht wirklich ausschert, wenn man sich die anderen Werte so anschaut. Die ehM könnte auch erst am ZT 19 gewesen sein. So wäre meine Vermutung.
kaalt
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 30. April 2019, 04:43

Re: Überfällig aber SSTest negativ

Beitrag von kaalt »

Oh je, stimmt. Das könnte echt sein. Wobei der Zervixschleim definitiv am ZT 16 schlechter wurde. Hab ich nicht eingetragen. Aber trotzdem kann das echt gut sein :shock: Vielen Dank für den Tipp. Ich warte dann mal weiter. Dann war mein Kinderwunsch-Timing diesen Monat nicht besonders gut :roll:
Isisnofret
Beiträge: 18
Registriert: Freitag 14. Juni 2019, 10:04

Re: Überfällig aber SSTest negativ

Beitrag von Isisnofret »

Gern :flower: Die Zeitpunkte für Schleimhöhepunkt und ehM können sich durchaus unterscheiden, von daher könnte es schon so sein.
Antworten