Zu früh getestet?

Testen: Soll ich, soll ich nicht? Eure ungeheuerlichsten Erlebnisse
Antworten
SandySunshine1003
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 13. März 2021, 08:52

Zu früh getestet?

Beitrag von SandySunshine1003 »

Guten Morgen!
Ich hatte meine 1.hM am 06.03, einen positiven Ovulationstest am 04.03. heute Morgen habe ich einen Frühschwangerschaftstest gemacht, negativ. Meine Periode erwarte ich am 27. Tag, also am am 16.03. war ich zu früh?
Würde mich über Rückmeldungen freuen. Lg
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4426
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Zu früh getestet?

Beitrag von Krachbum »

Guten morgen :flower:

Du bist ja gerade mal am HL-Tag 8. Einigermaßen zuverlässig sind Frühtests ab HL-Tag 12. Ja, es gibt Frauen, die schon früher positiv testen, aber das ist eher die Ausnahme. Als Anhaltspunkt: die Einnistung beginnt gerade mal um den 6. Hochlagentag herum.

LG
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
SandySunshine1003
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 13. März 2021, 08:52

Re: Zu früh getestet?

Beitrag von SandySunshine1003 »

Ok danke, obwohl ich denke dass es kritisch ist, weil die BT ohnehin nur ganz knapp über der Hilfslinie bleibt.. :crazy:
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4426
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Zu früh getestet?

Beitrag von Krachbum »

Du kannst deine Kurve auch freigeben und verlinken, wenn du magst.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
Antworten