Immer gleicher Messwert

Diskussionen über die symptothermale Methode selbst, Hintergründe, Fachwissen
Antworten
Benutzeravatar
imJuli
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 11:47

Immer gleicher Messwert

Beitrag von imJuli »

Hallo Ihr Lieben
Ich habe eine Frage. Ich messe seit 6 Tagen jeden Morgen den gleichen Wert. Nun habe ich heute nochmal 2 Stunden geschlafen und nochmal gemessen. Dieser Messwert war höher.. ich verstehe das alles nicht.
Können die gleichen Werte an der Uhrzeit liege? (ca. 6 Uhr)
Danke euch :flower:
Miss Sunshine
Beiträge: 231
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:59

Re: Immer gleicher Messwert

Beitrag von Miss Sunshine »

Hallo, :flower:

ja das hat sicher etwas mit der Uhrzeit zu tun. Aber das ist doch super. Andere würden sich das wünschen. :)

Wenn du deine Kurve verlinkst, könnte man vielleicht noch mehr dazu sagen. Aber generell hätte ich an immer gleichen Werten nichts auszusetzen. Denn dann gibt es kein Rätsel raten bzgl. STF oder ehm.

Was genau stört dich denn daran?

Viele Grüße!
Kurvt verhüterisch auf Papier seit 09/2019
Benutzeravatar
imJuli
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 11:47

Re: Immer gleicher Messwert

Beitrag von imJuli »

danke für deine antwort :)
ich habe sehr spät im zyklus angefangen zu messen. eigentlich ist es kein problem, allerings habe ich heute morgen nochmsl gemessen um 8:30 (habe nochmal geschlafen) und da hatte ich eine tempi von 36.8 (ich messe analog).
hier die kurve:

https://www.mynfp.de/zyklus/freigabe/Of ... QQnX2ILCSs
-V-
Beiträge: 6393
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: Immer gleicher Messwert

Beitrag von -V- »

Wie wars denn in deinen anderen Zyklen? Manchmal sind die Kurven einfach so extrem ruhig, da muss man sich aber keine Gedanken machen.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Miss Sunshine
Beiträge: 231
Registriert: Dienstag 28. Januar 2020, 18:59

Re: Immer gleicher Messwert

Beitrag von Miss Sunshine »

Das ist ganz normal, dass die Temperatur zu einer späteren Uhrzeit höher ist. Das ist bei mir auch so. Ich stelle sogar am Wochenende einen Wecker, damit ich immer zur gleichen Zeit messe.

Soweit sehen deine Werte gut aus. Sie sind auch nicht alle sechs gleich. Ich würde jetzt einfach abwarten und beobachten was passiert.

Je nachdem wie erfahren du in NFP bist würde ich nächsten Monat anfangen früher zu messen.

Also insgesamt würde ich sagen alles super und kein Grund zur Beunruhigung :flower:
Kurvt verhüterisch auf Papier seit 09/2019
Benutzeravatar
imJuli
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 11:47

Re: Immer gleicher Messwert

Beitrag von imJuli »

-V- hat geschrieben: Sonntag 14. Juni 2020, 10:11 Wie wars denn in deinen anderen Zyklen? Manchmal sind die Kurven einfach so extrem ruhig, da muss man sich aber keine Gedanken machen.
Ich habe erst diesen Monat nach langer Zeit wieder angefangen zu messen :angel:

Danke für Eure Hilfe, ich versuche wieder regelmäßig zu messen und beobachte das!

Liebe Grüße :flower:
Benutzeravatar
imJuli
Beiträge: 127
Registriert: Dienstag 28. Februar 2017, 11:47

Re: Immer gleicher Messwert

Beitrag von imJuli »

Miss Sunshine hat geschrieben: Sonntag 14. Juni 2020, 10:13 Das ist ganz normal, dass die Temperatur zu einer späteren Uhrzeit höher ist. Das ist bei mir auch so. Ich stelle sogar am Wochenende einen Wecker, damit ich immer zur gleichen Zeit messe.

Soweit sehen deine Werte gut aus. Sie sind auch nicht alle sechs gleich. Ich würde jetzt einfach abwarten und beobachten was passiert.

Je nachdem wie erfahren du in NFP bist würde ich nächsten Monat anfangen früher zu messen.

Also insgesamt würde ich sagen alles super und kein Grund zur Beunruhigung :flower:
Oke, vielen lieben dank :)
Antworten