Wann ZT 1 nach Fehlgeburt (Windei) mit Ausschabung

Diskussionen über die symptothermale Methode selbst, Hintergründe, Fachwissen
Antworten
Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1175
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Wann ZT 1 nach Fehlgeburt (Windei) mit Ausschabung

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla »

Hallo alle zusammen,

Ich habe gerade die OP aufgrund unseres Windeis hinter mir und frage mich nun ob ich den heutigen Tag mit der OP Blutung als ZT 1 nehme oder erst den Tag wenn die reguläre Blutung einsetzt.

Ich danke für eure Hilfe!

Liebe Grüße
Sumsi
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
6.ZwPZ (+26.ÜZ)
Benutzeravatar
Snow_Flake
Beiträge: 577
Registriert: Sonntag 30. Juli 2017, 15:35

Re: Wann ZT 1 nach Fehlgeburt (Windei) mit Ausschabung

Beitrag von Snow_Flake »

Ich habe den Tag der AS als ZT1 genommen, obwohl es ja keine Mens ist. Aber irgendwo musste der Zyklus ja neu beginnen.
Auch an dieser Stelle nochmal alles Gute für dich :flower:
💙04/19 & mehrere kleine ⭐ fest im Herzen

Bild
Benutzeravatar
Sumsimitpo - Trulla
Beiträge: 1175
Registriert: Donnerstag 22. August 2019, 12:04

Re: Wann ZT 1 nach Fehlgeburt (Windei) mit Ausschabung

Beitrag von Sumsimitpo - Trulla »

Also gibts da keine „offizielle Regel“ ?!

Ich denke aber du hast recht....im Grunde ist ja nun alles leer wie durch die Periode....

Mit dem messen starte ich aber lieber erst wenn die Blutung vorbei ist. Scheint aber das ich Glück habe...bisher meine starke!
Denn auch wenn der Mann so lange weg ist möchte ich wissen wo ich gerade stehe und evtl lern ich ja noch etwas über meinen Körper....gerade weil ich wieder mit metformin in 2 Wochen anfangen werde.

Danke dir liebe Snow! Ich mag dein Avatar total gern 😅
86+86=2? - Hibbeln seit 10/18 - PCOS + Hashi + IR
⭐️ bioch.SS - 04/20 (18.ÜZ-5.SSW)
⭐️ MA Windei - 01/21 (26.ÜZ-8.SSW)
6.ZwPZ (+26.ÜZ)
Antworten