Trackle

Persona, Cyclotest, Clearblue und Co
Antworten
SandySunshine1003
Beiträge: 38
Registriert: Samstag 13. März 2021, 08:52

Trackle

Beitrag von SandySunshine1003 »

Hallo ihr lieben,

Gibt es unter euch Trackle Nutzerinnen?
Wie sind eure Erfahrungen?

Und: gibt es jmd, die noch diesen Freundinnen-Code übrig hat?

Lg Sandy
Benutzeravatar
Christian
Beiträge: 1895
Registriert: Donnerstag 2. Juni 2011, 12:55

Re: Trackle

Beitrag von Christian »

Ich geb dir mal meine Meinung dazu. Ich bemühe mich um Neutralität, bin aber selbstverständlich vorbelastet.

Aus meiner Sicht ist Trackle ein Nischenprodukt innerhalb der NFP-Nische. Für die allermeisten NFP-Anwenderinnen reicht ein simples Thermometer mit zwei Nachkommastellen wie das Domotherm Rapid für 5€, weil die Temperaturkurve stabil und gut auswertbar ist. Es macht erst dann Sinn, die Messweise zu optimieren, wenn man feststellt, dass die Kurve nicht wirklich aussagekräftig/auswertbar ist. Vorher ist das schlichtweg nicht nötig und bietet für den Preis keinen wirklichen Mehrwert.

Was Trackle gut macht: Bei nicht auswertbaren Temperaturkurven bekommt man damit stabilere Werte. Vor Trackle haben manche NFP-Anwenderinnen den iButton verwendet: https://www.mynfp.de/ibutton Das war eine friemelige Sache mit Treiberinstallation, Kauf diverser Silikonhüllen, Auslesegerät usw. und der Trackle hat das deutlich vereinfacht. Ich habe ihn sogar schon Leuten empfohlen, bei denen die herkömmliche Temperaturmessung nicht funktioniert, beispielsweise wenn die Temperatur bei Schichtdienst extrem störanfällig ist. Aber eben nur dann. Für alle anderen: Unnütz.

Ausführlicher und mit einigen weiteren Argumenten habe ich das hier beschrieben: https://www.mynfp.de/zykluscomputer
AGD
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 13. August 2014, 12:40

Re: Trackle

Beitrag von AGD »

Hallo,
ich benutze Trackle und finde es super.
Ich muss mich morgens mit der Aufstehzeit nicht stressen und nach dem Thermometer suchen. Außerdem werde ich immer mal wieder von den Kindern geweckt und brauche mir keine Gedanken machen, dass die Temperatur jetzt verfälsch ist.
Oder ich muss ganz dringend morgens und kann nicht mal eben 5 Minuten ruhig liegen bleiben.
Für mich ist es super praktisch und nimmt mir viel Stress raus.

Für jemanden, der immer zur gleichen Uhrzeit aufsteht und auch liegen bleiben darf, ist es vielleicht nicht unbedingt nötig.

Viele Grüße
👦🏻 08/15 👦🏼 02/19
🌟 08/14 🌟 03/18 🌟02/21🌟01/22
iSprung
Beiträge: 3419
Registriert: Mittwoch 20. August 2014, 18:03

Re: Trackle

Beitrag von iSprung »

Im nfp-Forum gibt es einen größeren Thread zum Thema Trackle: https://www.nfp-forum.de/viewtopic.php?f=6&t=63244

Ich nutze den Trackle nicht, weil ich ihn als unnötig empfinde und das Messaging des Unternehmens bzgl. der NFP teilweise echt unglücklich finde. Aber:

Im verlinkten Thread findest Du eine größere Gruppe von Frauen, die den Trackle fest für die NFP gebraucht, die können Dir dann auch ihre Erfahrungen sagen. Hier im Forum ist der Trackle eher nicht so präsent, meine ich, also "drüben" findest Du vielleicht mehr Infos oder Resonanz. 🙂 Aber AGD hat ja auch schon was geschrieben!
AGD
Beiträge: 274
Registriert: Mittwoch 13. August 2014, 12:40

Re: Trackle

Beitrag von AGD »

Ach ja, ich wollte noch ergänzen, die App von Trackle nutze ich nur, um die Temperatur zu sehen. Diese übertrage ich dann ins myNFP hier.
👦🏻 08/15 👦🏼 02/19
🌟 08/14 🌟 03/18 🌟02/21🌟01/22
Antworten