freie Menstruation - Erfahrungen

Rund um die Blutung
iMuck
Beiträge: 833
Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 16:08

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von iMuck »

Hallo zusammen,

ich probier das heute mal aus - mal sehen!
ohne Pille seit 9/2017
⭐️ im Herzen 8/2018, erneut schwanger 9/2018

ich 38, er 32
Seit Ende Mai 2019 zu dritt mit dem Töchterwürmchen

Bild

Seit Anfang Oktober 2020 glücklich zu viert. :love:

Bild
Benutzeravatar
JolantaMcTantra
Beiträge: 479
Registriert: Dienstag 22. April 2014, 21:13

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von JolantaMcTantra »

Hallo zusammen,

Ich bin vor Jahren während meiner Schwangerschaft auf das Thema freie Mens gestoßen und dachte echt sofort, dass es ja total logisch ist (warum sollte der Körper eine Funktion einbauen, bei der man dringend Auffangbehälter oder sonstwss benötigt?!) , auch weil ich selbst schon festgestellt hatte, dass beim aufs Klo gehen während der Mens jedes Mal ein "Blutegel" (Blut und viel Gewebe) raus kommt. :-D
Da ich zu dem Zeitpunkt ja schwanger war hatte ich mir vorgenommen, mich erstmal an ein Leben mit Kind zu gewöhnen und es dann auszuprobieren. Zum ausprobieren bin ich leider noch nicht gekommen, da ich dann erstmal voller Begeisterung meine Menstruationstasse ausprobieren wollte und jetzt wieder schwanger bin.

Ich freue mich aber total, dass es so viele schon erfolgreich ausprobieren und bin echt gespannt, ob ich es dann irgendwann mit 2 Kindern auch mal ausprobieren kann :-)

Auf jeden Fall machen eure positiven Berichte Mut, dass es gut klappen kann :-)


Weiter so, Mädels! :flower:
Bild

Bild
+++ mit nfp unterwegs seit Ende 2013 +++
Benutzeravatar
JolantaMcTantra
Beiträge: 479
Registriert: Dienstag 22. April 2014, 21:13

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von JolantaMcTantra »

iMuck hat geschrieben:Hallo zusammen,

ich probier das heute mal aus - mal sehen!
Und iMuck, wie lief es bisher? :-)
Bild

Bild
+++ mit nfp unterwegs seit Ende 2013 +++
iMuck
Beiträge: 833
Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 16:08

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von iMuck »

Hi,

also ich muss sagen - diesmal war das kein Erfolg für mich. ich bin praktisch die ganze Zeit völlig gestresst weil ich glaube ich saue alles voll. ich hab den Versuch nach ein paar Stunden abgebrochen. evtl probier ich es morgen nochmal. was mir leider auch fehlt bisher ist das Erfolgserlebnis tatsächlich „entleeren“ zu können - hat nicht geklappt. bin wieder mit meinem Tässchen versorgt (unddamit auch recht happy).
ohne Pille seit 9/2017
⭐️ im Herzen 8/2018, erneut schwanger 9/2018

ich 38, er 32
Seit Ende Mai 2019 zu dritt mit dem Töchterwürmchen

Bild

Seit Anfang Oktober 2020 glücklich zu viert. :love:

Bild
Benutzeravatar
JolantaMcTantra
Beiträge: 479
Registriert: Dienstag 22. April 2014, 21:13

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von JolantaMcTantra »

iMuck hat geschrieben:Hi,

also ich muss sagen - diesmal war das kein Erfolg für mich. ich bin praktisch die ganze Zeit völlig gestresst weil ich glaube ich saue alles voll. ich hab den Versuch nach ein paar Stunden abgebrochen. evtl probier ich es morgen nochmal. was mir leider auch fehlt bisher ist das Erfolgserlebnis tatsächlich „entleeren“ zu können - hat nicht geklappt. bin wieder mit meinem Tässchen versorgt (unddamit auch recht happy).

Hmm, schade. Vielleicht klappt es ja morgen! :) Ich drücke die Daumen! :thumbup:
Bild

Bild
+++ mit nfp unterwegs seit Ende 2013 +++
iMuck
Beiträge: 833
Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 16:08

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von iMuck »

Danke, ich meld mich wie es lief.
ohne Pille seit 9/2017
⭐️ im Herzen 8/2018, erneut schwanger 9/2018

ich 38, er 32
Seit Ende Mai 2019 zu dritt mit dem Töchterwürmchen

Bild

Seit Anfang Oktober 2020 glücklich zu viert. :love:

Bild
iMuck
Beiträge: 833
Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 16:08

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von iMuck »

Also mein Fazit: für mich ist es eher nix. vielleicht einmal zu einem anderen Zeitpunkt in meinem Leben, aber momentan schätze ich mein Tässchen.
ohne Pille seit 9/2017
⭐️ im Herzen 8/2018, erneut schwanger 9/2018

ich 38, er 32
Seit Ende Mai 2019 zu dritt mit dem Töchterwürmchen

Bild

Seit Anfang Oktober 2020 glücklich zu viert. :love:

Bild
Benutzeravatar
JolantaMcTantra
Beiträge: 479
Registriert: Dienstag 22. April 2014, 21:13

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von JolantaMcTantra »

Die Tässchen sind ja auch was feines :-)
Verstehe dich da total!
Bild

Bild
+++ mit nfp unterwegs seit Ende 2013 +++
Benutzeravatar
Cornella
Beiträge: 1584
Registriert: Donnerstag 2. April 2015, 13:52

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von Cornella »

Schade, dass das nichts für dich ist. Kann ich aber verstehen, es ist schon sehr gewöhnungsbedürftig und gerade am Anfang sehr aufwendig und mit viel Übung verbunden.

Vllt passt's ja zu einem späteren Zeitpunkt bei dir ;)
Hibellig seit August 2015 und derzeit in ÜZ 50 für das erste Kind
1. IVF 05/2019 - Negativ
2. ICSI 08/2019 - abgebrochen
1. Kryo 09/2019 - *
2. Kryo 11/2019 - negativ
3. Kryo 02/2020 - positiv - gut festhalten Zwerg! Wir sehen uns im Oktober
-V-
Beiträge: 6395
Registriert: Sonntag 5. Juni 2011, 11:31

Re: freie Menstruation - Erfahrungen

Beitrag von -V- »

Ich kann mir auch nicht vorstellen, wie man das in seinen (Arbeits-) Alltag integrieren soll. Pendeln, Meetings, mal ins Kino oder länger irgendwo ohne WC unterwegs sein? Ich glaube das wäre wenn überhaupt im Urlaub oder am Wochenende möglich.
Literatur über NFP - Wissensbereich - FAQ
Zyklen teilen mit der alten Webversion & den neuen Apps

Verhütung mit mittlerweile dreistelliger Kurvensammlung
Antworten