Zackige Kurve

Probleme, Krankheiten, Schwierigkeiten
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Zackige Kurve

Beitrag von Krachbum » Freitag 24. Mai 2019, 14:53

Für mich sieht es auch so aus, als würde sehr langes Schlafen stören. Zumindest die Werte vom letzten WE sehen gestört aus. Ab welcher Uhrzeit genau, musst Du in den nächsten Zyklen herausfinden.
Du musst auch nicht zwangsläufig immer zur gleichen Zeit messen oder dir am WE einen Wecker stellen. Ich habe dann auch einfach mal gar nicht gemessen. Das ist auch völlig in Ordnung.
Die Batterie scheint mir okay zu sein.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. Übungszyklus H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App

catlady99
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 24. Mai 2019, 11:00

Re: Zackige Kurve

Beitrag von catlady99 » Freitag 24. Mai 2019, 14:54

Ja das ist mir auch aufgefallen, je später desto höher.. aber in diesem Zyklus könnte man auch keine Hochlager erkennen oder? Kann es sein dass der Eisprung erst bevorsteht bzw dass gar keiner stattfindet in diesem Zyklus?

Van
Beiträge: 112
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2018, 15:15

Re: Zackige Kurve

Beitrag von Van » Freitag 24. Mai 2019, 15:27

Hi Catlady,

ja genau es ist beides noch möglich: Entweder der Eisprung kommt noch (das kann auch immernoch eine Zykluslänge von ca. 50 Tagen werden!) oder der Zyklus geht anovulatorisch, d.h. ohne Eisprung zu Ende. Das weißt du dann aber erst, wenn deine Periode kommt... Ich denke auch, dass du entweder messzeitabhängig bist oder schlafdauerabhängig. Waren zB am letzten Wochenende noch andere potenzielle Störfaktoren dabei? ZB Feiern, Alkohol, spät ins Bett, spätes Essen oÄ? Falls du oral misst, könnte auch das (muss aber nicht) Grund für die zackige Kurve sein.

Bei einer Ausschabung wird die Gebärmutterschleimhaut abgetragen. Das wird eben bei gynäkologischen Eingriffen öfter mal gemacht, um z.B. Polypen zu entfernen (hatte ich schon 3 mal, aber habe erst nach dem letzten Mal die Pille abgesetzt und mit nfp angefangen. Da war dann der Zyklus 72 Tage lang, aber das kann auch post pill bedingt gewesen sein). Aber ich war eben nicht sicher, ob das vielleicht auch gemacht wird, wenn eine Spirale entfernt wird.

Beobachte und notiere einfach fleißig weiter! Dann wirst du bestimmt auch bald schlau aus deinen Messdaten werden :)
Mir ging es im ersten Zyklus auch so!

Van

catlady99
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 24. Mai 2019, 11:00

Re: Zackige Kurve NEU

Beitrag von catlady99 » Dienstag 28. Mai 2019, 06:57

Hallo,
Ich wollte euch mal meine Kurve jetzt zeigen. Da sich mein ZS verändert hat und so wurde wie er immer vor dem ES sein soll dachte ich dass der ES wohl ansteht. Heute habe ich aber plötzlich um 0.3 Grad NIEDRIGER gemessen.. sehr komisch!? Weiß jemand was das sein könnte?

Hier meine aktuelle Kurve:
https://app.mynfp.de/zyklus/freigabe/Tm ... mET6yOlXlE

Liebe Grüße :flower:

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Zackige Kurve

Beitrag von Krachbum » Dienstag 28. Mai 2019, 07:29

Guten morgen!

Die Temperatur kann generell auch nach unten gestört sein. Vielleicht hast Du Dich mal aufgedeckt. Oder wenn Du oral misst, mit offenem Mund geschlafen oder geschnarcht. Das ist nur für nfp, also für die Auswertung nicht wichtig ;) Daher werden auch nach uunten gestörte Werte nicht geklammert.
Manchmal kann auch ein sehr hoher Östrogenspiegel für eine niedrige Temperatur sorgen (daher auch die Annahme, dass der ES durch eine niedrige Messung vor der Auswertung angezeigt wird).

Lange Rede: kann vorkommen, hat nichts zu bedeuten :lol:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. Übungszyklus H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App

catlady99
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 24. Mai 2019, 11:00

Re: Zackige Kurve

Beitrag von catlady99 » Dienstag 28. Mai 2019, 07:37

Mir war tatsächlich sehr heiß diese Nacht, deshalb habe ich auch meine Hose ausgezogen :lol:
Kann es daran liegen dass mein Körper dann mehr abgekühlt ist oderso?
Und würdest du sagen dass ich vor dem Eisprung stehe oder kann man das laut dem ZS nicht so sagen? :think:

Danke & liebe Grüße :flower:

Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 3305
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Zackige Kurve

Beitrag von Krachbum » Dienstag 28. Mai 2019, 08:22

Man kann das nicht voraussagen, aber sehr guter ZS bedeutet hoher Östrogenspiegel und das wiederum kann bedeuten, dass der ES bevorsteht.
Es bleibt dir nichts anderes übrig als abzuwarten ;) :flower:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. Übungszyklus H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App

Antworten