Gebärmutterentfernung + NFP

Probleme, Krankheiten, Schwierigkeiten
Antworten
angel32
Beiträge: 312
Registriert: Freitag 3. Juni 2011, 16:55
Wohnort: Österreich

Gebärmutterentfernung + NFP

Beitrag von angel32 »

Hallo!

Ich werde mir am 18. Mai meine Gebärmutter entfernen lassen.

Bringt es etwas dann mit NFP weiter zu machen? 🤔 Hat damit jemand Erfahrungen?
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4429
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Gebärmutterentfernung + NFP

Beitrag von Krachbum »

Erfahrung nicht, aber da die Eierstöcke erhalten bleiben, kannst du halt den ES tracken. Ob das einen Wert für dich hat (Stimmungen und Zyklusphase in einen kausalen Zusammenhang bringen oder beobachten, ob die Prämenopause ansteht), musst Du wissen.

Alles Gute für die OP :flower:
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
angel32
Beiträge: 312
Registriert: Freitag 3. Juni 2011, 16:55
Wohnort: Österreich

Re: Gebärmutterentfernung + NFP

Beitrag von angel32 »

Krachbum hat geschrieben: Freitag 23. April 2021, 10:33 Erfahrung nicht, aber da die Eierstöcke erhalten bleiben, kannst du halt den ES tracken. Ob das einen Wert für dich hat (Stimmungen und Zyklusphase in einen kausalen Zusammenhang bringen oder beobachten, ob die Prämenopause ansteht), musst Du wissen.

Alles Gute für die OP :flower:
Ja, die Eierstöcke bleiben erhalten. Naja, den Zyklus weiter zu beobachten, wäre/ist, glaube ich, nicht so schlecht.
Benutzeravatar
Krachbum
Beiträge: 4429
Registriert: Freitag 15. April 2016, 12:05

Re: Gebärmutterentfernung + NFP

Beitrag von Krachbum »

Du kannst es ja einfach testen und wenn dir das nichts bringt, kommt das Thermometer in die Schublade.
Klammerregeln
Mit Sternchen im Herzen *17.07.2016, überraschend schwanger im 21. ÜZ H. *09.06.2018
Zyklen teilen: Webversion und App
verhütend Zyklus #56
angel32
Beiträge: 312
Registriert: Freitag 3. Juni 2011, 16:55
Wohnort: Österreich

Re: Gebärmutterentfernung + NFP

Beitrag von angel32 »

Krachbum hat geschrieben: Freitag 23. April 2021, 11:40 Du kannst es ja einfach testen und wenn dir das nichts bringt, kommt das Thermometer in die Schublade.
Genau! :thumbup:
Benutzeravatar
Gurkensandwich
Beiträge: 366
Registriert: Donnerstag 26. November 2015, 13:32
Wohnort: Niedersachsen

Re: Gebärmutterentfernung + NFP

Beitrag von Gurkensandwich »

Ich denke auch, dass du vielleicht den ein oder anderen Vorteil haben könntest, aber der jetzt nicht so stark gewichtet. PMS kann zum Beispiel trotzdem auftreten und auch erhöhte Libido. Das dann in Verbindung mit dem Zyklus zu bringen, kann interessant sein.

Allerdings ein Punkt, bei dem du vielleicht vorher festlegen solltest, wie du den handhabst: den Zyklusbeginn. Der ergibt sich normalerweise aus der Menstruation, die ohne Gebärmutter ja nicht stattfindet.
LG vom Gurkensandwich
Bild
94 &92 | ♡ 04.18 | ∞ 04.22
Antworten