Mai Mamis 2019

Freut euch mit mir, ich bin schwanger

Moderatoren: Papiertigerin, -Susi-

Benutzeravatar
Kamikajane
Beiträge: 1147
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 19:23

Mai Mamis 2019

Beitrag von Kamikajane » Montag 27. August 2018, 10:25

Huhu!
Mai Mamis 2019, bitte zahlreich hierher! :wave: :clap:

Zu mir:
Ich bin 33 Jahre alt, habe bereits eine 3jährige Tochter (da war ich schon bei den Mai Mamis 2015 dabei :love: ), mein Mann ist 47 Jahre alt.
Ich freue mich schon sehr auf die Schwangerschaft mit Lieblingsmensch Nr. 2 und bin gespannt, ob ich an meinem vET 7.5.2019 eine Punktlandung hinlege oder wieder ordentlich übertrage.

Und ich freue mich auch besonders darauf, die Schwangerschaft mit vielen netten Mai Mamis zu durchlaufen mit allen Höhen und Tiefen. Im Austausch ist Vieles leichter oder noch lustiger :flower:
Mit unserem Mäuschen an der Hand (04.06.2015) und der kleinen Raupe im Arm (12.05.2019) :love:

Wieder kurvend unterwegs: Bild

MaiMami 2015
MaiMami 2019

jamaka
Beiträge: 1012
Registriert: Freitag 25. Mai 2018, 09:17

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von jamaka » Montag 27. August 2018, 10:54

Hallo Kamikajane,

da ist ja unser neuer Faden! :clap: :wave:

Guddi, dann stelle ich mich hier auch nochmal kurz vor (ich mach einfach mal Copy & Paste aus dem Geschwisterfaden :lol: )

Ich bin 36 Jahre alt, habe einen 5jährigen Sohn, bin verheiratet.
Mein Mann und ich haben beziehungstechnisch nicht die einfachste Zeit hinter uns und mussten ganz schön daran arbeiten, überhaupt zusammen zu bleiben. Zur Zeit ist es so, dass er sich immer noch nicht so ganz sicher ist, ob er mit mir noch ein zweites Kind will. Er hat Angst, dass wir es nicht schaffen, wieder in unsere alten, verfahrenen Muster verfallen und unsere Ehe am zweiten Kind kaputt gehen könnte.
Außerdem war Sex nach Plan für ihn ein völliges Unding. Schwierig, da schwanger zu werden, wenn man eh schon kaum Sex hat. :crazy:

Jedenfalls hatten wir erst Anfang Juli nochmal ein klärendes Gespräch, seit dem funktionieren wir wieder ganz gut zusammen.
Trotzdem wollte ich uns Zeit lassen, wieder zusammen zu wachsen und auch beim Sexleben wieder auf einen gemeinsamen Nenner zu kommen.

Tja, und jetzt ist's doch passiert, schneller als gedacht. Ich hab Freitag und heute früh positiv getestet und kann es selbst noch gar nicht so recht glauben.
Die Symptome sprechen allerdings für sich: keine Mens, dafür starke BS, Ziehen und Drücken im Unterlaub und heute Morgen ist mir auch ganz flau im Magen. Ne Wampe hab ich auch schon dran. :roll:

Der voraussichtliche ET liegt wohl irgendwann zwischen dem 5. und 9. Mai 2019. Genau kann ich das allerdings nicht sagen, da ich diesen Zyklus nicht gemessen hab und daher auch nicht so ganz genau weiß, wann die 1hM war.

Einen Termin bei meiner FÄ hab ich noch nicht gemacht. Heute Abend will ich es erstmal meinem Mann sagen. Bin sehr auf seine Reaktion gespannt.
Und dann sehen wir weiter...
Ich hab auch ziemlich Angst, da ich ja letztes Jahr erst eine FG hatte und nun hoffe und bete, dass dieses Würmchen bleiben will. Unser Sohn wäre so ein toller großer Bruder! :love:

Ach ja, noch etwas: ich hatte letztes Jahr im September leider schon einmal eine FG. Festgestellt wurde es Ende der 11. Woche, kurz bevor ich es eigentlich zB meiner Chefin verkünden wollte. :( Das war eine Missed Abortion, das Herzchen des Würmchens hatte in der 7. Woche aufgehört zu schlagen, ohne dass ich irgendwas gemerkt hatte. :cry:
Jedenfalls hab ich dadurch jetzt ziemlich Angst um das jetztige Würmchen und weiß daher nicht, wie aktiv ich hier die ersten Wochen sein werde.
Nehmt es mir also nicht übel, wenn ich hier nicht jeden Tag einen halben Roman schreibe. :lol:

Sooo,..., und nun freue ich mich auf gaaaaanz viele weite Mai Mamis!! Her mit euch!! :wave:
37+41+5
🌟 09/17

Bild

Bild

Benutzeravatar
Kamikajane
Beiträge: 1147
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 19:23

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Kamikajane » Montag 27. August 2018, 11:12

jamaka hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 10:54

Ich hab auch ziemlich Angst, da ich ja letztes Jahr erst eine FG hatte und nun hoffe und bete, dass dieses Würmchen bleiben will. Unser Sohn wäre so ein toller großer Bruder! :love:

Ach ja, noch etwas: ich hatte letztes Jahr im September leider schon einmal eine FG. Festgestellt wurde es Ende der 11. Woche, kurz bevor ich es eigentlich zB meiner Chefin verkünden wollte. :( Das war eine Missed Abortion, das Herzchen des Würmchens hatte in der 7. Woche aufgehört zu schlagen, ohne dass ich irgendwas gemerkt hatte. :cry:
Jedenfalls hab ich dadurch jetzt ziemlich Angst um das jetztige Würmchen und weiß daher nicht, wie aktiv ich hier die ersten Wochen sein werde.
Nehmt es mir also nicht übel, wenn ich hier nicht jeden Tag einen halben Roman schreibe. :lol:

Sooo,..., und nun freue ich mich auf gaaaaanz viele weite Mai Mamis!! Her mit euch!! :wave:
Ich kann das total verstehen. Da freut man sich so und muss dann so eine schlimme Nachricht verarbeiten :(
Es ist bestimmt total normal, solche Gefühle nun zu haben. Aber es muss ja nicht so wie beim letzten Mal laufen, genauso gut kann alles gut gehen wie bei der Schwangerschaft mit deinem Sohn! Ich wünsche dir nur das Allerbeste :flower: Und hier ist natürlich auch Platz für Ängste! Mich plagen die auch zurzeit etwas, weil ich so wirklich gar nix merke. Bei meiner Tochter damals ging es mir zu diesem (zugegeben frühem) Zeitpunkt ganz anders. Aber so ist natürlich jede Schwangerschaft anders und vielleicht ist Vergleichen auch blöd. :think:
Mit unserem Mäuschen an der Hand (04.06.2015) und der kleinen Raupe im Arm (12.05.2019) :love:

Wieder kurvend unterwegs: Bild

MaiMami 2015
MaiMami 2019

jamaka
Beiträge: 1012
Registriert: Freitag 25. Mai 2018, 09:17

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von jamaka » Montag 27. August 2018, 12:34

Keine Symptome zu haben heißt aber nix schlimmes. Hatte ich bei meinem Sohn damals auch nicht. Da war mir nie übel oder schlecht. Ich hatte nur BS.
Und mit fortschreitender Schwangerschaft ist mir nur immer leicht übel geworden, wenn ich nix gegessen hab. Und trotzdem ist ein gesundes kleines Kerlchen raus gekommen. :D

Ich bin aber auch ganz froh, jetzt tatsächlich etwas zu merken: starke BS, schon ein kleines Bäuchlein, ULS und heute vormittag auch ein flaues Gefühl im Magen bis leichte Übelkeit.

Wann willst du eigentlich das erste Mal zum FA?
37+41+5
🌟 09/17

Bild

Bild

Benutzeravatar
Kamikajane
Beiträge: 1147
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 19:23

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Kamikajane » Montag 27. August 2018, 13:26

jamaka hat geschrieben:
Montag 27. August 2018, 12:34
Wann willst du eigentlich das erste Mal zum FA?
Tja, gute Frage. Ich habe ja das Problem, dass mein Mann mich in die PKV familienversichern will. Und ob die mich schwanger noch nehmen... :think: Auch wenn der Löwenanteil von der Beihilfe getragen wird, bin ich mir nicht sicher, ob das noch klappt, wenn ich die Schwangerschaft bereits bestätigen lasse.
Zudem will ich sowieso mit dem FA noch warten. Wenn ich gehe, will ich direkt einen US machen und ein schlagendes Herzchen sehen. :love: Also ich denke mal so im Verlauf der 8. Woche oder so. Da habe ich ja noch einen ganzen Monat Zeit :lol:

Und du? Wirst du aufgrund des Sternchens vielleicht engmaschiger untersucht oder wird dir vorsorglich ein Medikament verschrieben? Oder nimmst du vorsorglich schon Magnesium oder so?
Mit unserem Mäuschen an der Hand (04.06.2015) und der kleinen Raupe im Arm (12.05.2019) :love:

Wieder kurvend unterwegs: Bild

MaiMami 2015
MaiMami 2019

Cj2106
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2017, 09:19

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Cj2106 » Montag 27. August 2018, 13:39

Mädels, ich komme jetzt erstmal zu euch. Habe festgestellt, ja nachdem wann der ES war, wird es knapp Mai ( 2.5.19). So wirklich traue ich mich auch noch nicht hier zu schreiben, meine FG im Juni war 1 Tag nachdem ich im Januar Faden geschrieben habe 😢 ... Macht es nicht besser.

Naja, ich Stelle mich trotzdem kurz vor.

Ich bin 35, mein Mann ebenso. Unsere Tochter ist 2. Damals war ich bei den Juni Mamas aktiv und habe dort lauter tolle Mamas kennenlernt und wir schreiben immernoch. 🤗
Seit Dezember letzten Jahres versuchen wir aktiv ein Geschwisterchen zu bekommen ( eigentlich haben wir seit Geburt nicht verhütet, aber ohne ES geht's schwer 😅) im Mai hatte es dann schonmal geklappt und am 20. Hochlagentag setzte die Blutung ein. ( Das wäre dann bei mir vermutlich morgen )
Diesen Zyklus habe ich keine Tempi gemessen und kann den ES nur einschätzen. Da wir allerdings nur ein ❤️ geschafft haben, ist es zumindest einfach den Zeitraum zu bestimmen 😅

Meinen ersten FÄ Termin habe ich am 17.9. da wird man dann sicher schon was sehen. Hoffentlich geht die Zeit gut rum.

Ich wünsche uns allen eine tolle Kugelzeit und dass wir zusammenbleiben können!!!
Sie (35) und Er (35) mit 🌠 im Herz ( 5/18 + 9/18) und CJ (21.6.16) an der Hand

Bild

Benutzeravatar
Kamikajane
Beiträge: 1147
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 19:23

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Kamikajane » Montag 27. August 2018, 13:54

Du darfst auch gern hier bleiben, selbst wenn du in den April rutschen solltest. :flower: Ich war ja eine Mai Mami 2015, geboren ist meine Tochter aber im Juni. Die Natur hält sich nicht an Daten und du kannst da bleiben, wo du dich wohl fühlst. Wir schreiben uns auch noch immer, wir MaiMamis 2015. Der Mai 2019 wird bestimmt auch so eine tolle Truppe :love:

Cj, ich wünsche dir besonders für morgen das Allerbeste. Wenn dieser Tag überstanden ist, wird es vielleicht etwas leichter, sich vorsichtig zu freuen.
Die ersten 12 Wochen sind halt nunmal sehr risikobehaftet, keine von uns ist in diesem Zeitraum sicher. Leider (oder auch zum Glück) hat die Natur es einfach so eingerichtet und wer weiß, welche Leiden entstehen würden, wenn es diesen Kontrollmechanismus in dieser Entwicklungsphase nicht gäbe.
Mit unserem Mäuschen an der Hand (04.06.2015) und der kleinen Raupe im Arm (12.05.2019) :love:

Wieder kurvend unterwegs: Bild

MaiMami 2015
MaiMami 2019

Benutzeravatar
Ryanalex
Beiträge: 786
Registriert: Dienstag 10. Februar 2015, 07:50

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Ryanalex » Montag 27. August 2018, 13:59

"kurz reinhüpf aus dem Januar"

Herzlichen Glückwunsch Cj2106, schön dass es so schnell wieder geklappt hat. Dir und allen anderen eine schöne ruhige Kugelzeit :flower:

"wieder raushüpf"
Glücklich mit Stella seit dem 27.01.2019 :love:

Cj2106
Beiträge: 358
Registriert: Donnerstag 21. Dezember 2017, 09:19

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Cj2106 » Montag 27. August 2018, 14:01

Kamikajane, ja da hast du Recht!

Ryanalex vielen Dank 😊
Sie (35) und Er (35) mit 🌠 im Herz ( 5/18 + 9/18) und CJ (21.6.16) an der Hand

Bild

Benutzeravatar
haydi
Beiträge: 1552
Registriert: Samstag 1. Juli 2017, 02:56

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von haydi » Montag 27. August 2018, 14:14

Hallo aus dem Mai 2018!

Ich wünsche allen neuen werdenden Mai-Mamas eine schöne Schwangerschaft. Da werd ich glatt etwas sentimental. Ich war vor 1 Jahr auch schon schwanger. Unser 2. Wunder kam allerdings schon im April!

LG haydi
Bild

❤L.M. 06.01.2013❤
❤M.E. 24.04.2018❤

Antworten