Mai Mamis 2019

Freut euch mit mir, ich bin schwanger

Moderatoren: Papiertigerin, -Susi-

Benutzeravatar
InaNabiNat
Beiträge: 370
Registriert: Sonntag 5. August 2018, 22:08

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von InaNabiNat » Montag 6. Mai 2019, 23:04

Verstehe ich total, Snub! Ich würd's auch so machen. (Ähnlich ist mein Plan. ;) Nur kann man sowas bei der ersten Geburt vielleicht nicht so gut abschätzen?)
Entsprechend kannst du ja deine Hebamme früh genug informieren (und so vielleicht “sichern“?).

Das ist so krass, wenn man mal bedenkt, dass es bei EINER Hebamme SECHS Frauen sind, allein in einem Monat! Und in Norddeutschland sind das die Frauen, die im kompletten Jahr ihre Kinder zu Hause gebären! (Hatte Wenke glaube ich so erzählt.)
Bild
:love:

Benutzeravatar
Kamikajane
Beiträge: 1147
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 19:23

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Kamikajane » Dienstag 7. Mai 2019, 09:09

Snub hat geschrieben:
Montag 6. Mai 2019, 22:44
Vielleicht trudel ich da einfach erst kurz vor knapp ein (sind nur 10 Minuten Fahrt), so dass keine Zeit mehr für Zugang, Ctg und solche "Scherze" bleibt. Ich formuliere das jetzt bewusst etwas flapsig, um mir die Angst vor der Fremdbestimmung zu nehmen. ;)
Guter Plan, Snub! :thumbup:

Meine Tochter hat hier gerade einen riesen Aufstand gemacht, weil sie irgendein blödes kleines Stofftier nicht finden konnte, was sonst immer in ihrer Kindergartentasche ist (und das sie dann nie beachtet). Sie hat bestimmt eine halbe Stunde lang lautstark gebrüllt und geheult - wäre mein Mann nicht dabei gewesen, wäre ich sicherlich völlig ausgerastet. Ich kann das im Moment überhaupt nicht vertragen. Das war gerade der erste Moment, in dem ich mir dringend einen Kaiserschnitt gewünscht habe, nur um ein paar Tage Ruhe im Krankenhaus zu haben. Oh Mann... :thumbdown:
Ansonsten war die Nacht total ruhig, heute morgen ein wenig Schleim gesichtet, das war es aber auch. Gleich fahre ich wieder zur Vorsorge ins Geburtshaus. Eigentlich will meine Hebamme, dass ich meinen Mann mitbringe, damit er auch ein wenig auf Geburt eingestimmt wird, aber er hat keine Lust und will lieber "was Wichtigeres" machen. :evil: Ich glaube, heute wird nicht mein Tag!! :roll:
Mit unserem Mäuschen an der Hand (04.06.2015) und der kleinen Raupe im Arm (12.05.2019) :love:

Wieder kurvend unterwegs: Bild

MaiMami 2015
MaiMami 2019

Benutzeravatar
Snub
Beiträge: 307
Registriert: Montag 13. April 2015, 22:34

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Snub » Dienstag 7. Mai 2019, 09:54

Meine Güte Männer sind immer so pragmatisch...der meint das bestimmt gar nicht Abwertend dem Baby oder der Geburt gegenüber, sondern fühlt sich einfach eher nutzlos bei dem Ganzen und will was Sinnvolles machen. Oder aber er hat Muffensausen und will das Thema noch bissl vor sich her schieben. 😂
Meiner wird auch langsam etwas nervös. Vor allem wegen der fehlenden Vertretung und weil er Angst hat, dass es mit unserem Großen nicht klappt während der Geburt.

Geburt Ja Ina, die Hebamme so früh wie möglich zu informieren und damit zu sichern ist auch mein Plan. Ich hoffe es startet wieder mit Blasensprung, dann bin ich gleich zu 100% sicher.

Liste Übrigens fände ich es ganz cool bei unserer Babyliste dazu zu schreiben ob die Geburt spontan oder ein Kaiserschnitt war und evtl. noch ob sie mit Blasensprung begonnen hat. Finde das für so ne Art Statisik ganz interessant.

Messenger Ach und um nochmal den Messenger aufzugreifen. Signal oder was empfohlen wurde wäre auch ok für mich. Hauptsache es kommt eine Gruppe zusammen.
Bild

Benutzeravatar
calui83
Beiträge: 1320
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 23:28

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von calui83 » Dienstag 7. Mai 2019, 10:58

Snub hat geschrieben:
Dienstag 7. Mai 2019, 09:54

Messenger Ach und um nochmal den Messenger aufzugreifen. Signal oder was empfohlen wurde wäre auch ok für mich. Hauptsache es kommt eine Gruppe zusammen.
Wäre ich dabei und würde mich freuen. 😊


Liste können wir gerne mit weiteren Daten füttern.

Männer.. meiner war dieses Mal bisher auch noch bei keinem Termin dabei Kamika. Er ist der Meinung, dass er das ja jetzt schon alles kennt.

Morgen früh hab ich meinen ersten Akkupunkturtermin und inzwischen hab ich einen sehr deutlichen Druck nach unten.
Filmausschnitt: Die sichere Geburt. Wozu Hebammen?
Interview mit der Regisseurin.

Bild

Bild
Eine Tochter (* 2001) & ein Sohn (* 24.06.2016) | Hormonfreie Verhütung seit 2007

Benutzeravatar
Kamikajane
Beiträge: 1147
Registriert: Freitag 25. Januar 2013, 19:23

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Kamikajane » Dienstag 7. Mai 2019, 12:43

Ja, ist auch ok, dass er nicht mitkommt. Meiner ist auch der Meinung, dass er das ja schon alles kennt, Calui. Und es war auch ganz gut, dass er nicht dabei war, denn das CTG war wieder nicht so super. Die Kleine war wieder sehr zappelig und meist lag sie so bei 160. Aber zum Glück diesmal keine Spitzen bis 180 hoch. Kann aber auch vom Stress am Morgen mit der Großen gekommen sein, da hab ich mich ja so aufgeregt und das ist ja gern gekoppelt.
Ich versuch jetzt wieder ganz viel zu trinken und mich zu entspannen. Am Donnerstag muss ich dann doch wieder zum FA, US und CTG, um die Versorgung zu garantieren. Ach nö... naja, was muss, das muss.

Ich kenne Signal nicht, aber für euch würde ich mitwandern :flower:
Mit unserem Mäuschen an der Hand (04.06.2015) und der kleinen Raupe im Arm (12.05.2019) :love:

Wieder kurvend unterwegs: Bild

MaiMami 2015
MaiMami 2019

iMuck
Beiträge: 645
Registriert: Donnerstag 2. November 2017, 16:08

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von iMuck » Dienstag 7. Mai 2019, 14:26

Also: nur zwischendurch - ich muss gleich essen - ich hab mir Signal jetzt auch runtergeladen. 😊
ohne Pille seit 9/2017
⭐️ im Herzen 8/2018, erneut schwanger 9/2018

ich 36, er 31
Seit Ende Mai 2019 zu dritt mit dem Töchterwürmchen

Bild

Benutzeravatar
InaNabiNat
Beiträge: 370
Registriert: Sonntag 5. August 2018, 22:08

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von InaNabiNat » Dienstag 7. Mai 2019, 15:43

Phu, Kamika, da hast du ja schon was hinter dir heute. :think: Gut, dass der Teil geschafft ist.
Diese Werte sind ja auch wieder verunsichernd. Hat die Hebamme was dazu gesagt oder angeraten? Ansonsten gibt's dann Donnerstag neue Infos. Das macht natürlich auch wieder Druck. :( Das tut mir leid.

Ich war heute relativ spontan zum Gyn-Termin. Der keine Mops wiegt 3.500 Gramm bei geschätzten 33,5cm Kopfumfang. Alles ist zeitgerecht, Fruchtwasser und Versorgung sind top, Mumu weich und geschlossen. Prognose: Kommt auf jeden Fall nach 41+0. Das war allerdings bei meiner Mutter auch die Prognose - sie hätte noch viel viel Zeit! Am nächsten Tag war das Kind da. ;-) (Das macht mir ja etwas Mut, nicht ewig über den Termin zu gehen...mit dem Thema Einleitung mag ich mich gar nicht auseinandersetzen. Mach ich jetzt auch nicht.)
Den Strepto-Test würde sie nicht wiederholen, da man davon ausgehen kann,dass sie vorhanden sind und man ggf. einfach die Bakterien “verpasst“. Sie würde zur Antibiose raten, um die Gefahr nicht einzugehen,dass das Kind dann vollgepumpt wird mit Antibiotika, wenn es nur geringste Anzeichen einer Entzündung aufweist. Da wären die Ärzte dann nach einem positiven Test sehr konsequent. (Würde mit Verlegung einhergehen.) Meine Hebammen konnte ich noch nicht dazu befragen, hab sie nicht erreicht. So langsam habe ich aber das Gefühl, etwas ruhiger zu werden und nicht mehr so völlig paralysiert zu sein. Was auch immer jetzt kommt, muss ich auf jeden Fall wieder zu einem positiven Gefühl für die Geburt zurückfinden. (Gestern früh wollte ich schon einfach gar kein Kind mehr bekommen. Heute ist das wieder anders.)


Messenger: Hab mir für euch jetzt auch Signal geladen.
Bild
:love:

Benutzeravatar
Snub
Beiträge: 307
Registriert: Montag 13. April 2015, 22:34

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Snub » Dienstag 7. Mai 2019, 17:35

Signal habe ich jetzt auch. Wer kennt sich mit der App schon aus? Dann könnten wir derjenigen per pn die Handynummer schicken und sie erstellt dann eine Gruppe. Oder?

kamika blöd diese Werte und dass du deshalb nochmal extra Untersuchungen machen musst. Hoffentlich kommt sie einfach bald!

Ina klar die Antibiotika Menge ist bei direkter Anwendung am Baby natürlich höher, FALLS sie sich wirklich infizieren sollte. Ist halt jetzt eine Abwägungssache.
Bild

Benutzeravatar
calui83
Beiträge: 1320
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 23:28

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von calui83 » Dienstag 7. Mai 2019, 17:40

Dann schickt mir gerne eure Nummern. Ich freu mich ☺️
Filmausschnitt: Die sichere Geburt. Wozu Hebammen?
Interview mit der Regisseurin.

Bild

Bild
Eine Tochter (* 2001) & ein Sohn (* 24.06.2016) | Hormonfreie Verhütung seit 2007

Benutzeravatar
Enchants
Beiträge: 195
Registriert: Samstag 14. Juli 2018, 20:52

Re: Mai Mamis 2019

Beitrag von Enchants » Dienstag 7. Mai 2019, 18:08

Hi Mädels,
nur eben bzgl des Messangers. Ich werde dann nur hier im Forum die Stellung halten, da ich nur für Whatsapp oder Hangout gewesen wäre. Mich nervt es total wenn ich soviele verschiedene Apps etc. auf dem Handy habe bzw extra was runterladen muss. Das soll jetzt nicht vorwurfsvoll klingen 8-) Finde es nicht schlimm wenn ich mich weiter hier rumtreibe, werde da nach wie vor Zeit für finden.
Bild

33&35
Räubertöchter 11/15 und 05/19
PCO+IR

Antworten