Juni Mamas 2019

Freut euch mit mir, ich bin schwanger

Moderatoren: Papiertigerin, -Susi-

Benutzeravatar
Traumwolke88
Beiträge: 535
Registriert: Mittwoch 11. April 2018, 17:03

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von Traumwolke88 » Montag 13. Mai 2019, 10:31

Mauwi hat geschrieben:
Sonntag 12. Mai 2019, 21:09
Miralissa: hattest du schon eine Sectio? Ich habe Angst vor der PDA oder Spinalen, dem Katheter und diese Vorstellung dazu liegen und so ausgeliefert zu sein🥺.

Traumwolke: Mir geht es auch echt nicht gut. Gehe ständig die verschiedenen Szenarien durch. Was sagt dein FA?
Die sagt abwarten und evtl. Wendung, aber Spontangeburt eher nicht, da es mein erstes Kind ist und viel passieren kann. Sonst Kaiserschnitt. Ich werde mich trotzdem zu allem beraten lassen und dann entscheiden. Klar ich hab mir auch eine natürliche Geburt gewünscht und man braucht auch eine Zeit das dann zu akzeptieren falls es nicht klappt. Aber am Ende möchte ich ein gesundes Kind haben und sonst nix. :love: Ich hab eher Schiss vor der Zeit nach dem Kaiserschnitt, wegen den Schmerzen. Aber da sagen auch alle was anderes drüber. :crazy:
https://www.mynfp.de/freigabe/139wvhc9l ... rd0uqazw8h

Hashimoto, PCO mit Insulinresistenz
9. ÜZ

Benutzeravatar
calui83
Beiträge: 1320
Registriert: Donnerstag 2. Juli 2015, 23:28

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von calui83 » Montag 13. Mai 2019, 11:13

Traumwolke du könntest dich evtl. auch mal in der Filderklinik beraten lassen. Die bieten ne Sprechstunde für Beckenendlage an und sind dort auch erfahren in der Thematik.

https://www.filderklinik.de/medizin/geb ... chstunden/

Die Klinik hat mit 13% deutschlandweit mit die geringste Kaiserschnittrate und etwa 2000 Geburten pro Jahr. Vielleicht ist es ja was für dich.
Filmausschnitt: Die sichere Geburt. Wozu Hebammen?
Interview mit der Regisseurin.

Bild

Bild
Eine Tochter (* 2001) & ein Sohn (* 24.06.2016) | Hormonfreie Verhütung seit 2007

Benutzeravatar
Traumwolke88
Beiträge: 535
Registriert: Mittwoch 11. April 2018, 17:03

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von Traumwolke88 » Montag 13. Mai 2019, 11:25

calui83 hat geschrieben:
Montag 13. Mai 2019, 11:13
Traumwolke du könntest dich evtl. auch mal in der Filderklinik beraten lassen. Die bieten ne Sprechstunde für Beckenendlage an und sind dort auch erfahren in der Thematik.

https://www.filderklinik.de/medizin/geb ... chstunden/

Die Klinik hat mit 13% deutschlandweit mit die geringste Kaiserschnittrate und etwa 2000 Geburten pro Jahr. Vielleicht ist es ja was für dich.
Vielen Dank für die Info :)
https://www.mynfp.de/freigabe/139wvhc9l ... rd0uqazw8h

Hashimoto, PCO mit Insulinresistenz
9. ÜZ

Benutzeravatar
Miralissa
Beiträge: 1527
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2015, 15:38
Wohnort: Saarland

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von Miralissa » Dienstag 14. Mai 2019, 17:18

Für die nicht-WA-ler noch eine schnelle Zusammenfassung von meinen zwei Terminen heute.
Vormittags war ich beim Gyn. CTG und Herztöne waren top, keine einzige Wehe zu sehen. Mumu ist noch bei 5,2cm und fest zu, Kopf abschiebbar (er hat sich wieder aus der BEL zurück in die SL gedreht), ausreichend Fruchtwasser ebenfalls noch vorhanden. Von den Maßen her wird er auf 45cm und 2200g geschätzt. An dieser Front also alles in Ordnung.

Nachmittags war ich dann zur Geburtsanmeldung im KH. Die Werte vom Gyn wurden dort beim Schallen fast exakt bestätigt (30g Abweichung beim Gewicht und 0,5cm bei der Größe). Ansonsten der ganze übliche Papier- und Aufklärungskram, es wird wie schon von Anfang an festgestanden hat eine primäre Sectio. Von daher kann ich schonmal sagen, falls der Bub vorher keine Eskapaden betreibt wird er am 21.6. (Sommeranfang :love: ) zur Welt kommen. Die Unterlagen für die Sterilisation habe ich gleich mit ausgefüllt, da muss ich nur im Voraus schon meinen Eigenbeitrag überweisen, und dann wird die gleich mit der Sectio mit gemacht. Soweit ist also alles geklärt, jetzt muss ich also nur noch 5 1/2 ewig erscheinende Wochen durchhalten, und dann hab ich endlich die SS hinter mir und mein Baby im Arm.
Mama (34) mit Papa (32), Räuber (*09/13), Prinzessin (*08/16) und Äffchen (*06/19)

Benutzeravatar
Miralissa
Beiträge: 1527
Registriert: Donnerstag 15. Oktober 2015, 15:38
Wohnort: Saarland

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von Miralissa » Dienstag 14. Mai 2019, 17:19

VET-Liste

02.06. Enai -1.Kind - 26J. - Mädchen
02.06. sina1309 - 1.Kind - 30 J. - Mädchen
04.06. Lolisch2202 - 1.Kind - 24J. - Junge
10.06. annave - 1. Kind - 34 J.- Mädchen
13.06. Mauwi - 2. Kind - 30 J. - Mädchen
16.06. cheseira - 1. Kind - 34 J. - Junge
17.06. tpouch - 1. Kind - Ü35 - Mädchen
19.06. Dalilah - 1.Kind - 34J. - Mädchen
20.06. Traumwolke88 - 1.Kind - 30J. - Junge
22.06. Bibabina - 1.Kind (2 Sternchen) - 33J. - Mädchen
26.06. Miralissa - 3.Kind (Sohn 09/13, Tochter 08/16) - 34J. - Junge
27.06. Xantys - 1.Kind - 26J. - Junge


Termine

15.05. Xantys - US beim FA
20.05. Enai - Widervorstellung Klinik mit ggf. Einleitung
21.05. Miralissa - CTG
22.05. Bibabina - Abschlussgespräch Gerinnungsklinik
23.05. Enai - FA
23.05. Sina - FA
23.05. Mauwi - Geburtsplanung im KH wegen möglicher Beckenendlage
24.05. tpouch - FÄ
28.05. Miralissa - Vorsorge FA

19.06. Miralissa - vorstationäre Aufnahme KH
21.06. Miralissa - Sectio

Unvergessen: unsere Sternenmamas
Dinii - wird nun eine Septembermama :love:

vermisste Juni19 Mamas

02.06. Ulmelinchen - 1.Kind - 26J.
09.06. esserpe - 1.Kind - 29.J.
11.06. Pusteblume_K - 1.Kind - 30J.
13.06. Niko515 - 2.Kind - 35J. - Junge
27.06. Brittania - 1.Kind - 36J.
Mama (34) mit Papa (32), Räuber (*09/13), Prinzessin (*08/16) und Äffchen (*06/19)

Dalilah
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 20. September 2018, 10:54

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von Dalilah » Dienstag 14. Mai 2019, 22:14

Hier auch ein kurzer Bericht - ich war heute zur Kontrolle im Krankenhaus und wir liegen jetzt auf der 50er Perzentilen, es ist also alles in bester Ordnung und keine Hinweise auf einen Diabetes-Einfluss aufs Wachstum. Die haben auch noch alles mögliche andere geprüft und es es gibt nirgends Grund zur Sorge, alles ist so wie es sein soll.

Jetzt bin ich gespannt was die FÄ dazu sagt, das zwei Kontrollmessungen im Krankenhaus von mehreren Ärzten ihre gemessene 98er Perzentile nicht bestätigt haben. Hoffe das es damit erstmal gegessen ist. In drei Wochen wollen die Im KH nochmal schauen.

Dalilah
Beiträge: 87
Registriert: Donnerstag 20. September 2018, 10:54

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von Dalilah » Dienstag 14. Mai 2019, 22:16

VET-Liste

02.06. Enai -1.Kind - 26J. - Mädchen
02.06. sina1309 - 1.Kind - 30 J. - Mädchen
04.06. Lolisch2202 - 1.Kind - 24J. - Junge
10.06. annave - 1. Kind - 34 J.- Mädchen
13.06. Mauwi - 2. Kind - 30 J. - Mädchen
16.06. cheseira - 1. Kind - 34 J. - Junge
17.06. tpouch - 1. Kind - Ü35 - Mädchen
19.06. Dalilah - 1.Kind - 34J. - Mädchen
20.06. Traumwolke88 - 1.Kind - 30J. - Junge
22.06. Bibabina - 1.Kind (2 Sternchen) - 33J. - Mädchen
26.06. Miralissa - 3.Kind (Sohn 09/13, Tochter 08/16) - 34J. - Junge
27.06. Xantys - 1.Kind - 26J. - Junge


Termine

15.05. Xantys - US beim FA
17.05. Dalilah - GVK
18.05. Dalilah - GVK
20.05. Enai - Widervorstellung Klinik mit ggf. Einleitung
21.05. Miralissa - CTG
22.05. Bibabina - Abschlussgespräch Gerinnungsklinik
23.05. Enai - FA
23.05. Sina - FA
23.05. Mauwi - Geburtsplanung im KH wegen möglicher Beckenendlage
24.05. tpouch - FÄ
28.05. Miralissa - Vorsorge FA

03.06. Dalilah - Babycrashkurs
04.06. Dalilah - Klinik Kontrolle
19.06. Miralissa - vorstationäre Aufnahme KH
21.06. Miralissa - Sectio

Unvergessen: unsere Sternenmamas
Dinii - wird nun eine Septembermama :love:

vermisste Juni19 Mamas

02.06. Ulmelinchen - 1.Kind - 26J.
09.06. esserpe - 1.Kind - 29.J.
11.06. Pusteblume_K - 1.Kind - 30J.
13.06. Niko515 - 2.Kind - 35J. - Junge
27.06. Brittania - 1.Kind - 36J.

Benutzeravatar
quadrat
Beiträge: 536
Registriert: Freitag 22. Januar 2016, 18:03

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von quadrat » Mittwoch 15. Mai 2019, 08:37

Mauwi hat geschrieben:
Sonntag 12. Mai 2019, 21:09
Ich habe Angst vor der PDA oder Spinalen, dem Katheter und diese Vorstellung dazu liegen und so ausgeliefert zu sein🥺
Ich hüpfe mal schnell zum Thema PDA legen rein. Ich hatte bei der Geburt unserer Tochter eine und hatte vorher immer gesagt, dass ich das gar nicht will weil ich so Angst davor hatte. Hatte auch während der Einleitung 4 Tage lang die PDA verweigert und hätte vor lauter PDA Angst wohl auch noch ein paar Tage mehr Einleitung mitgemacht 🙈. Am Ende war es dann die Entscheidung PDA oder Kaiserschnitt und dann wollte ich es doch mit der PDA probieren (nach etlichen Überredungsversuchen meines Mannes und der Hebammen). Das Legen der PDA hat mir überhaupt nicht wehgetan und war eher wie der Pieks bei einer Impfung. Für mich war das in dem Moment die Rettung, sonst wäre es wirklich ein KS geworden. Ich habe mich dann im Nachhinein etwas geschämt so einen Aufstand wegen eines kleinen Pieks gemacht zu haben 😂.
Alles Gute euch für die Geburt! 🤗
👧🏼 12/2016
Wir freuen uns auf das Geschwisterchen :love: / Glückskurve
Bild

Enai
Beiträge: 296
Registriert: Freitag 10. November 2017, 10:20
Wohnort: im Süden NRW's

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von Enai » Montag 20. Mai 2019, 14:37

VET-Liste

02.06. Enai -1.Kind - 26J. - Mädchen
02.06. sina1309 - 1.Kind - 30 J. - Mädchen
04.06. Lolisch2202 - 1.Kind - 24J. - Junge
10.06. annave - 1. Kind - 34 J.- Mädchen
13.06. Mauwi - 2. Kind - 30 J. - Mädchen
16.06. cheseira - 1. Kind - 34 J. - Junge
17.06. tpouch - 1. Kind - Ü35 - Mädchen
19.06. Dalilah - 1.Kind - 34J. - Mädchen
20.06. Traumwolke88 - 1.Kind - 30J. - Junge
22.06. Bibabina - 1.Kind (2 Sternchen) - 33J. - Mädchen
26.06. Miralissa - 3.Kind (Sohn 09/13, Tochter 08/16) - 34J. - Junge
27.06. Xantys - 1.Kind - 26J. - Junge


Termine

21.05. Miralissa - CTG
22.05. Bibabina - Abschlussgespräch Gerinnungsklinik
23.05. Enai - FA
23.05. Sina - FA
23.05. Mauwi - Geburtsplanung im KH wegen möglicher Beckenendlage
24.05. tpouch - FÄ
27.05. Enai - Einleitung
28.05. Miralissa - Vorsorge FA

03.06. Dalilah - Babycrashkurs
04.06. Dalilah - Klinik Kontrolle
19.06. Miralissa - vorstationäre Aufnahme KH
21.06. Miralissa - Sectio

Unvergessen: unsere Sternenmamas
Dinii - wird nun eine Septembermama :love:

vermisste Juni19 Mamas

02.06. Ulmelinchen - 1.Kind - 26J.
09.06. esserpe - 1.Kind - 29.J.
11.06. Pusteblume_K - 1.Kind - 30J.
13.06. Niko515 - 2.Kind - 35J. - Junge
27.06. Brittania - 1.Kind - 36J.
*91 & *92 & *19 = :love:

Enai
Beiträge: 296
Registriert: Freitag 10. November 2017, 10:20
Wohnort: im Süden NRW's

Re: Juni Mamas 2019

Beitrag von Enai » Montag 20. Mai 2019, 14:47

Kurzes Update vom Krankenhaustermin:

Zuerst das CTG - toko bis auf 80, also offensichtlich Wehen, aber wieder Mal nichts wirksames. Dann rüber zum Arzt & Ultraschall. Laut Ultraschall ein schmales und sehr langes Kind, Kopfumfang und Abdomenumfang sind vollkommen normwertig, Femur ist sehr lang, was dann ein Gewicht von 3800-3900g ergibt. Irgendwie auch logisch, zwei 'gleichschlanke' Menschen wiegen ja auch nicht das gleiche, wenn einer 1,60m und der andere 1,80m ist. Nichtsdestotrotz haben wir eine Einleitung ab Montag (39+1) vereinbart, damit sie nicht zu groß/schwer wird. Also noch eine Woche Zeit, sich von allein auf den Weg zu machen 👍🏼
*91 & *92 & *19 = :love:

Antworten