MuMu weich oder hart?

Die schwierigere Variante der Selbstbeobachtung
Antworten
b.gruenw
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2016, 22:24

MuMu weich oder hart?

Beitrag von b.gruenw » Donnerstag 11. Januar 2018, 16:17

Hallo,

ich versuche mich gerade im MuMu tasten. Mit hoch/tief, offen/ halb offen /geschlossen hab ich keine Probleme, doch ich kann nicht unterscheiden ob der MuMu hart oder weich ist. Es fühlt sich für mich immer gleich an. Gibt es irgendwelche Tips um den Härtegrad besser unterscheiden zu können?
Danke im Voraus für eure Antworten.

Herzliche Grüße,
Bettina

Mondgeist

Re: MuMu weich oder hart?

Beitrag von Mondgeist » Donnerstag 11. Januar 2018, 17:17

Hallo,

man sagt, hart fühlt es sich an, wie die Nasenspitze und weich, wie das Ohrläppchen. Das klappt bei mir ganz gut. :)

Liebe Grüße

b.gruenw
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2016, 22:24

Re: MuMu weich oder hart?

Beitrag von b.gruenw » Freitag 12. Januar 2018, 07:54

Versuchst du da von unten zu fühlen oder seitlich des MuMu? Ich erkenn einfach keinen Unterschied :?:
Mal sehen wie viele Zyklen es braucht bis der Aha-Effekt eintritt :lol:

Danke für deine Antwort.
LG

Mondgeist

Re: MuMu weich oder hart?

Beitrag von Mondgeist » Freitag 12. Januar 2018, 09:06

Ich fühle direkt auf den Muttermund, also von unten. Wenn du daran denkst, ist es die Nasenspitze oder eher das Ohrläppchen (Die musst du dann natürlich auch mal anfassen und dich darauf konzentrieren, wie unterschiedlich sich das anfühlt), solltest du bald im Zyklus einen Unterschied merken. :)

b.gruenw
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 22. Juni 2016, 22:24

Re: MuMu weich oder hart?

Beitrag von b.gruenw » Samstag 13. Januar 2018, 20:06

Danke für die Hilfe ?

atzenjule
Beiträge: 153
Registriert: Montag 3. Juni 2019, 16:30

Re: MuMu weich oder hart?

Beitrag von atzenjule » Montag 26. August 2019, 12:12

hallo zusammen,

also ich muss auch sagen dass ich da riesen probleme habe, hart und weich zu unterscheiden. bei mir fühlt er sich einfach immer hart an. wenn dann sind die unterschiede so gering, dass ich dann echt raten muss... ist denn nur das untere stück wo die öffnung ist weich, oder der gesamte mumu?

also mein ohrläppchen ist ja schon sehr weich, so weich war mein mumu definitiv noch nie :D

wonderwoman
Beiträge: 10
Registriert: Dienstag 13. August 2019, 10:37

Re: MuMu weich oder hart?

Beitrag von wonderwoman » Montag 26. August 2019, 13:27

Hallo ihr lieben,

Ich hab eigentlich auch erwartet, dass er sich komplett weich, wie mein Ohrläppchen anfühlen muss, aber anfangs kam mein MuMu mir dauerhaft hart vor. Als ich genauer hingespürt hatte, ist mir irgendwie aufgefallen, dass zumindest die "äußere Haut" weicher wurde. Also das innere war trotzdem irgendwie knorpelmäßig wie die Nase aber das äußere war nicht mehr so hart wie zu Beginn des Zyklus.

Ich bin aber auch noch NFP-Anfängerin und hab bis vor Kurzem noch die Pille genommen, also bin mir nicht sicher, ob das so normal ist, aber so einen kleinen Unterschied mein ich doch gemerkt zu haben :think:

Die Öffnung zu bestimmen hat bei mir aber irgendwie bisher gar nicht geklappt. Wahrscheinlich braucht man da echt erst mal Erfahrung bis man das allein vom Fühlen beurteilen kann.
Ich muss auch zugeben, bis die profamilia FÄ mir gesagt hat, dass eine Gebärmutter nicht größer als die eigene Faust ist, dachte ich immer, sie wäre viel größer, obwohl ich den MuMu davor schon ein paar Mal "abgetastet" hatte :) Räumliches Denken läuft bei mir noch nicht so :D
25, 3.Zyklus PP, NFP zur Verhütung :flower:
Meine chaotischen Zyklen

atzenjule
Beiträge: 153
Registriert: Montag 3. Juni 2019, 16:30

Re: MuMu weich oder hart?

Beitrag von atzenjule » Montag 26. August 2019, 14:16

ah ok danke, dann werde ich da eher mal drauf achten. ich hatte auch das gefühl dass es eher nur außen weicher ist war mir dann aber unsicher ob ich das nur so fühle wg dem ZS oder ob das tatsächlich so ist.

anfangs hatte ich auch probleme den öffnungsgrad zu fühlen. offen merke ich auf alle fälle. da ist es tatsächlich so dass man mit der fingerkuppe in so eine kleine "höhle" reintasten kann... manchmal tue ich mich noch schwer zwischen geschlossen und halb offen... gefühlt ist es bei mir immer halb offen... :lol:

Antworten