Muttermund hoch/tief - verdreht?

Die schwierigere Variante der Selbstbeobachtung
Antworten
_Mirjam_
Beiträge: 2092
Registriert: Donnerstag 17. Januar 2013, 23:04

Re: Muttermund hoch/tief - verdreht?

Beitrag von _Mirjam_ » Montag 19. März 2018, 20:38

Der Gebärmutterhals ist der Zapfen, die Öffnung der Muttermund. Zur Bewertung verwende ich beides. Wenn es um die Konsistenz geht, taste ich auch den Zapfen. Beim Öffnungsgrad kann es aber natürlich nur um den Muttermund selbst gehen.

Antworten